Abbildung: 2077253.JPG
Univ.-Prof. Dr. Laurence COLE Fachbereichtsleiter
  • Rudolfskai 42
  • 5020 Salzburg
Tel:
43 (0) 662-8044-4773
Fax:
43 (0) 662-8044-413
Laurence.Cole@sbg.ac.at


Raum: 1030
Sprechstunde: Montag und Dienstag 17.00 - 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Studium der Neueren Geschichte an der Universität Oxford; Promotion zum DR. phil. am Europäischen Hochshulinstitut (Florenz). Lektor an den Universitäten von London, Birmimgham und East Anglia. Seit 2013 Univ.-Prof. für österreichische Geschichte an der Universität Salzburg.

Geschichte der Habsburgermonarchie / History of the Habsburg Monarchy
Österreichische Sozial- und Kulturgeschichte / Austrian social and cultural history
Regionalgeschichte / Regional history
Vergleichende Nationalismusforschung / Comparative research on nationalism
Geschichte der Neuzeit in Europa / Modern European history
Geschichte Deutschland und Italiens vom 18. bis zum 20. Jahrhundert / German and Italian History from the eighteenth to the twentieth century

  • Vorträge und Konferenzen 

Andreas Hofer, «the Tell of the Tyrol»; Symposion zur Emeritierung von Jon Mathieu am Historischen Seminar der Universität Luzern: Ende der Alpenrepublik? Wilhelm Tell begegnet Andreas Hofer, Universität Luzern, 27. April 2018

Militias, militaristic associations and political violence in Austria-Hungary c.1880-1914: Connections or disconnections?; Workshop: Armed Groups and Political Violence in Belle Époque Europe, Dipartimento di Scienze Storiche, Geografiche e dell’Antichità, Università di Padova, 12-13. Dezember 2017

The Compromise and the Politics of Military Affairs; Conference: Conflict & Cooperation: 150 Years of the Austro-Hungarian Settlement, Research Centre for the Humanities - Hungarian Academy of Sciences, Budapest, 30. November – 1. Dezember 2017

  • Publikationen

Questions of Nationalization in the Habsburg Monarchy, in: Wouters, Nico; van Ypserle, Laurence (Hg.), Nations, Identities and the First World War. Shifting Loyalties to the Fatherland (Bloomsbury Academic: London, 2018), 115-134.

Visions and Revisions of Empire: Reflections on a New History of the Habsburg Monarchy, in: Austrian History Yearbook 49 (2018): 261–280

(zusammen mit Katharina Scharf), Alpine Tourism and ‘Masked Transformation’: Salzburg and Tyrol before 1914, in: Zeitschrift für Tourismuswissenschaft 9/1 (2017), 33-63

Questione nazionale e radicalizzazione degli austro-tedeschi, in: Pombeni, Paolo, Hg., La Grande Guerra e la dissoluzione di un Impero multinazionale (FBK Press: Trento, 2017), 29-43

Patriotismus am Ende des Ancien Régime. Salzburg im mitteleuropäischen Kontext, in: Lobenwein, Elisabeth; Baumgartner, Jutta; Ammerer, Gerhard; Mitterecker, Thomas, Hg., Herrschaft in Zeiten des Umbruchs: Fürsterzbischof Hieronymus Graf Colloredo (1732–1812) im mitteleuropäischen Kontext (Anton Pustet: Salzburg, 2016), 183-213

  • ENGLISH English
  • News
    Am: 15.11.2018 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 207 der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
    Die neunte Tagung der "Salzburger interdisziplinären Diskurse" zum Thema "Kommunikation und Medien zwischen Kulturindustrie, Lebenswelt und Politik" findet am 15./16. November 2018 im Europasaal der Edmundsburg (Mönchsberg 2, Salzburg) statt.
    Tagung zu Übersetzung und Polemik im KunstQuartier // Donnerstag, 15. November, 18:30h ABENDVORTRAG: ULRICH WYSS (Frankfurt am Main): Übersetzen als Polemik – Borchardts Dante // Bergstr. 12a, 1. OG, W&K-Atelier // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Florian P. Schiestll hält am 16. November 2018 um 14:00 Uhr im HS 435 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Divergent floral evolution driven by pollinators and herbivores". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Rudolf Krska hält am 16. November 2018 um 11:30 Uhr im HS 421 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Novel (Integrated) Methods to Control, Detect and Reduce Mycotoxins in Food and Feed". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Es ist wieder so weit, am 17. November 2018 findet das Konzert des Universitätsorchesters für dieses Semester statt.
    Der Fachbereich Psychologie lädt am 17.11.18 zum Fest-Symposium zur 20-jährigen Kooperation der Stadt Salzburg, Senioreneinrichtungen, und der Universität Salzburg, Fachbereich Psychologie, ein.
    Mo. 19.11.2018, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - ao. Univ.-Prof. Dr. Agnethe Siquans (Wien) - Kirchenväter und Judentum
    Herr Dr. Sven Th. Schipporeit (Institut für Klassische Archäologie, Universität Wien) hält zu diesem Thema am Mi, 21. November 2018, 18.30 Uhr, in der Abgusssammlungs SR E.33, Residenzplatz 1, einen Vortrag
    Vortrag von Prof. Dr. Samuel Mössner, WWU Münster, am Mittwoch, 21.11.2018 um 18h im HS 436, Naturwissenschaftliche Fakultät
    Sebastian Meyer hält am 23. November 2018 um 14:00 Uhr im HS 436 der NW-Fakultät einen Gastvortrag zum Thema "Biodiversity-ecosystem functioning relationships and their drivers in natural and anthropogenic systems with an emphasis on species interactions". Der Fachbereich Biowissenschaften lödt herzlich dazu ein!
    The workshop aims to examine the musicality of the body and vice versa the corporeality of music from a choreographic perspective. This approach corresponds with the extension of the concept of music as well as the questioning of performance traditions in the context of New Music, which also puts a stronger emphasis on the body.
    The relatively young democracy Poland, whose political climate has intensified considerably since the last elections, is also moving increasingly to the fore. Politically critical leaders of representative cultural organisations have been and continue to be replaced by the new administration, while independent creative artists appear to be able to find niches so far or already live outside the country.
    Vom 29.11. bis 01.12.2018 im Unipark Nonntal
    Salzburger Innovationstagung 2018 am 29.11.2018 ab 15 Uhr in der Großen Universitätsaula – ITG, Land Salzburg, Wirtschaftskammer und Salzburger Hochschulkonferenz
    Das Symposion der Katholische-Theologischen Fakultät findet am 29. und 30. November anlässlich der Aufhebung im Jahre 1938 statt. Veranstaltungsort ist der Hörsaal 101 der Theologischen Fakultät, Universitätsplatz 1.
    Am 30. November im Rahmen der Tagung Digital Humanities Austria 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 15.11.18 Übersetzung und Polemik
    15.11.18 Vorträge der Salzburger Juristischen Gesellschaft
    16.11.18 Übersetzung und Polemik
    16.11.18 "Probleme des Vorsteuerabzuges mit Schwerpunkt Umsatzsteuerbetrug"
    17.11.18 "Probleme des Vorsteuerabzuges mit Schwerpunkt Umsatzsteuerbetrug"
    17.11.18 Übersetzung und Polemik
    17.11.18 Konzert des Universitätsorchesters Salzburg
    19.11.18 Medeas furor: Christliche Mythenkritik in Dracontius' Romulea?
    21.11.18 Zeit und Kult in der Gründungsphase der neuen Polis Rhodos
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg