Universitätspartnerschaften

Australien

Victoria University, Melbourne. Kontakt: Büro für Internationale Beziehungen.

University of New South Wales, Sydney. Kontakt: Büro für Internationale Beziehungen.

University of South Australia, Adelaide. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Dietmar Roehm, FB Linguistik

_____________________________________________________

Brasilien

Universidade Catolica do Salvador, Salvador, Bahia. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Christopher Laferl, FB Romanistik.

Universidade Estadual de Feira de Santana. Kontakt: Dr. Eloide Kilp, FB Romanistik.

Universidade Federal do Rio Grande do Sul, Porto Allegre. Kontakt: Dr. Eloide Kilp, FB Romanistik.

Universidade Federal Fulminense, Niterói. Kontakt: Dr. Eloide Kilp, FB Romanistik.

Universidade Federal do Rio de Janeiro. Kontakt: Dr. Eloide Kilp, FB Romanistik.

Universidade Estadual de Feira de Santana, Bahia. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Christopher Laferl, FB Romanistik.

Pontifíca  Universidade Católica do Rio Grande do Sul. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Stephan Kirste, FB Sozial- und Wirtschaftswissenschaften.

 _____________________________________________________

China

Fudan University, Shanghai. Kontakt: Mag. Judith Suchanek, Chinazentrum.

Hong Kong University. Kontakt: Mag. Judith Suchanek, Chinazentrum.

Jilin University, Changchun. Kontakt: Mag. Judith Suchanek, Chinazentrum.

Nanjing Normal University, Nanjing. Kontakt: Mag. Judith Suchanek, Chinazentrum.

Peking University (Beida), Peking. Kontakt: Mag. Judith Suchanek, Chinazentrum.

Beijing Foreign Studies University, Peking. Kontakt: Mag. Judith Suchanek, Chinazentrum.

Shanghai International Studies University, Shanghai. Kontakt: Mag. Judith Suchanek, Chinazentrum.

Xi´an International Studies University, Shaanxi. Kontakt: Mag. Judith Suchanek, Chinazentrum.

MCM Master Exchange Program - Media & Communication Management. Kontakt: Dr. Tom Herdin, FB Kommunikationswissenschaft.

_____________________________________________________

Finnland

University of Tampere. Kontakt: Büro für Internationale Beziehungen.

_____________________________________________________

Frankreich

Université Bordeaux Montaigne, Bordeaux. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Peter Kuon, FB Romanistik.

_____________________________________________________

Griechenland

Aristoteles University of Thessaloniki, Thessaloniki. Kontakt: ao. Univ.-Prof. Dr. Herbert Weingartner, FB Geographie und Geologie.

_____________________________________________________

Indien

Jawaharlal Nehru University, New Delhi. Kontakt: Dr. Siegrid Schmidt, FB Germanistik; Dr. Shahnawaz Shahnawaz, Z_GIS.

_____________________________________________________

Italien

Università degli Studi di Trieste, Triest. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Johannes Michael Rainer, FB Privatrecht.

_____________________________________________________

Japan

Gakushuin University, Tokio. Kontakt: Prof. Dr. Stephan Elspaß, FB Germanistik

Kyoto University of Foreign Studies, Kyoto. Kontakt: Prof. Dr. Stephan Elspaß, FB Germanistik.

Waseda University, Tokyo. Kontakt: Prof. Dr. Stephan Elspaß, FB Germanistik.

_____________________________________________________

Kuba

Universidad de La Habana, Havanna. Kontakt: Dr. Markus Ebenhoch, FB Romanistik.

_____________________________________________________

Mexiko

Universidad Autónoma Metropolitana, Mexico City. Kontakt: Dr. Carlos Agustín Corti Arrarás, FB Romanistik. Informationsbroschüre.

Universidad de Guanajuato, Guanajuato. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Christopher Laferl, FB Romanistik.

_____________________________________________________

Nicaragua

Universidad Nacional Autónoma de Nicaragua, León. Kontakt: Mag. Walter Gruber, FB Geographie

_____________________________________________________

Polen

Jagiellonen Universität Krakau, Krakau, Polen. Kontakt: Univ.-Prof. Mag. Dr. Imke Mendoza, FB Slawistik.


 

Rumänien

Babes-Bolyai Universität, Cluj-Napoca, Rumänien. Kontakt: Assoz. Prof. PD Dr. Martina Thiele, M.A., FB Kommunikationswissenschaft.


 

Russland

Far Eastern Federal University Vladivostok, Wladiwostok. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Peter Deutschmann, FB Slawistik.

Immanuel Kant State University of Russia, Kaliningrad. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Peter Deutschmann, FB Slawistik.

Kazan Federal University,  Kasan/Tatarstan.  Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Peter Deutschmann, FB Slawistik.

Lomonosov Moscow State University, Moskau. Kontakt: Dr. Doris Wydra, Salzburg Centre for European Union Studies (SCEUS)

Moscow Academy of Economics and Law (MAEL), Moskau. Kontakt: Dr. Doris Wydra, Salzburg Centre for European Union Studies (SCEUS)

Peoples' Friendship University of Russia, Moskau. Kontakt: Dr. Doris Wydra, Salzburg Centre for European Union Studies (SCEUS)

Pushkin State Russian Language Institute, Moskau. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Peter Deutschmann, FB Slawistik.

Rostov State Transport University, Rostow am Don. Kontakt: Dr. Doris Wydra, Salzburg Centre for European Union Studies (SCEUS)

Russian Legal Academy of the Ministry of Justice, Moskau. Kontakt: Dr. Doris Wydra, Salzburg Centre for European Union Studies (SCEUS)

Russian State University for the Humanities, Moskau. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Peter Deutschmann, FB Slawistik.

Saint Petersburg State University, St. Petersburg. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Peter Deutschmann, FB Slawistik.

_____________________________________________________

Serbien

University of Niš, Nišš. Kontakt: Büro für Internationale Beziehungen.

_____________________________________________________

Schweiz

Université de Fribourg - Philosophische Fakultät, Freiburg. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Anton Bucher, FB Praktische Theologie.

Universität St. Gallen, St. Gallen. Kontakt: Ao. Univ.-Prof. Dr. Roland Winkler, FB Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht.

_____________________________________________________

Südafrika

Stellenbosch University, Westkap. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Albert Lichtblau, FB Geschichte.

_____________________________________________________

Südkorea

Hankuk University of Foreign Studies, Seoul. Kontakt: Mag. Benjamin Gauss, Büro für Internationale Beziehungen.

Kyungpook National University, Daegu. Kontakt: Mag. Benjamin Gauss, Büro für Internationale Beziehungen.

 


 

USA

Bowling Green State University, Ohio. Kontakt: Dr. Kristie Foell, BGSU Programmdirektorin; Ao. Univ-Prof. Dr. Hanna Wallinger, FB Anglistik & Amerikanistik.

California State University Long Beach, Kalifornien. Kontakt: Mag. Benjamin Gauss, Büro für Internationale Beziehungen.

Concordia University Irvine, Kalifornien. Kontakt: Univ.-Prof. Dr. Ralph Poole, FB Anglistik & Amerikanistik.

Florida State University, Tallahassee, FL. Kontakt: Mag. Benjamin Gauss, Büro für Internationale Beziehungen.

International Student Exchange Program (ISEP), ca. 150 Universitäten USA-weit. Kontakt: Ao. Univ.-Prof. Dr. Hanna Wallinger, FB Anglistik und Amerikanistik (Nominierungen); Mag. Benjamin Gauss, Büro für Internationale Beziehungen (Administration)

Ohio University, Athens, Ohio. Kontakt: A.o. Univ.-Prof. Dr. Hanna Wallinger, FB Anglistik & Amerikanistik.

University of Portland, Portland, Oregon. Kontakt: Mag. Benjamin Gauss, Büro für Internationale Beziehungen

University of the Pacific - McGeorge School of Law , Sacramento/Kalifornien. Kontakt: Dr. Patrick Warto, FB Arbeits-, Wirtschafts- und Europarecht.

   

  • ENGLISH English
  • News
    Die Ringvorlesung "Politics, History and Culture. Austria in the 20th and 21st Century" wartet kommendes Wintersemester 2018/19 wieder mit einem spannenden Programm auf.
    Äußerst hoch ging es her beim Kick-Off des neuen Karriere Entwicklungsprogramms Karriere_Mentoring III der Universitäten Salzburg, Linz und Krems, welcher am 13. September in Gmunden stattfand.
    Ein Team um die Salzburger Jungforscherin Therese Wohlschlager hat einen Ansatz entwickelt, mit dem Biopharmazeutika einfacher und schneller als bisher charakterisiert und in der Folge kostengünstiger hergestellt werden können.
    Informationsveranstaltung „Unifinanzierung NEU (Fokus Lehre) und Zielvereinbarungsprozess“ am Dienstag den 16. Oktober 2018, 15 bis 17 Uhr, Thomas Bernhard Hörsaal im Unipark.
    Die Orientierungswoche findet vom 17. - 21.9. statt.
    Spielen Sie mit - Internationaler Stallcatchers Catchathon 2018!
    Ausstellungseröffnung und Gespräch mit Jian Haake (Kiel) Donnerstag, 4. Oktober um 18.30 Uhr enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstraße 12a Ausstellungsdauer: 5.10. bis 9.11.2018 www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
    Das Projekt „Making Art, Making Media, Making Change!“ von Elke Zobl (Assozierte Professorin am Kooperationsschwerpunkt Wissenschaft & Kunst) wurde am Freitag, 7. September 2018, in Berlin mit dem European Youth Culture Award (EYCA) in der Kategorie „Wissenschaft und Forschung“ ausgezeichnet. Der Preis wurde von der Respekt!-Stiftung heuer zum zweiten Mal vergeben. Er soll Projekte, Initiativen und Personen würdigen, die sich im besonderen Maße darum bemüht machen, Jugend und Jugendkultur, die s
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Politische Bildung ist in Österreich seit 1978 ein allgemeines Unterrichtsprinzip, also eine Bildungs- und Erziehungsaufgabe, die den Lehrkräften aller Schulfächer und Schulstufen obliegt. Die Ringvorlesung soll Wege aufzeigen, wie Demokratiebildung in verschiedenen Unterrichtsfächern funktionieren kann, sodass sich für Lehramtsstudierende und LehrerInnen unterschiedliche Perspektiven auf dieselbe grundsätzliche Herausforderung eröffnen.
    Tagung in Kooperation mit der Internationalen Robert-Musil-Gesellschaft im KunstQuartier (W&K-Atelier, 1. OG, Bergstr. 12a) // RAHMENPROGRAMM: DO 4.10. VERNISSAGE im KunstQuartier um 18.30h // FR 5.10. BUCHPRÄSENTATION um 19.30h im Stefan-Zweig-Zentrum Edmundsburg // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Anlässlich der Langen Nacht der Museen 2018 wird auch die Abguss-Sammlung der Universität Salzburg der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
    Putting Successful Models into Perspective in Europe, 26. - 28. September 2018, Schloss Rif, Universität Salzburg. Für Studierende gibt es vergünstigte Tagestickets!
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2018/19
    Die Brüder Leopold (6 Jahre) und Ferdinand (4 Jahre) erklärten kurzerhand ihren Freunden: „Wir gehen in den Ferien an die UNI“ und hatten recht damit. Sie verfügten nämlich über Plätze in der komplett ausgebuchten Sommerbetreuung des Kinderbüros der Universität.
    Die Leopold-Kohr-Akademie organisiert im September und Oktober 2018 zwei Veranstaltungen. Gemeinsam mit der Universität Salzburg betreibt die Einrichtung das Kohr-Archiv.
    Am Samstag, den 22. September 2018 ab 11 Uhr stellt der Botanische Garten die Bilder der Künstlerin Karin Wimmeder aus. Nur bei Schönwetter, Ersatztermin: Samstag, 29. September 2018, 11 Uhr. Musikalisch untermalt von der Rhythmusgruppe "Schlagartig.org".
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
    Am 6. Dezember 2018 finden an der Universität Salzburg die WTZ Training Days zum Thema Kommunikation, Dissemination und Verbreitung in H2020-Projekten statt.
  • Veranstaltungen
  • 21.09.18 ÖFEB-Sektion Sozialpädagogik
    25.09.18 Welcome Day/Orientierungstag für Erstsemestrige
    26.09.18 Orientierungstag für Erstsemestrige
    26.09.18 Symposium: Prävention der Adipositas im Vorschulalter
    26.09.18 subnetTALK: Postdigitales Design (Vortragssprache DE)
    27.09.18 Symposium: Prävention der Adipositas im Vorschulalter
    27.09.18 Orientierungstag für Erstsemestrige
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg