FANTASTIC BODY TRANSFORMATIONS

Habilitation:
Arnold Leitner: From Premature Death to Immortality: Shifting Life Plans in the Literary Imagination (in progress) 

PhD Theses
Markus Oppolzer, Failed Rites of Passage in Early Gothic Fiction (Salzburg, completed) 
Elisabeth Schober, The Magic of Romance: A Genre and Its Relation to the Unreal (Salzburg, completed) 
Anna Kerchy, Somatized Narratives in Angela Carter’s Final Novel-Trilogy, The Passion of New Eve, Nights at the Circus, and Wise Children (Szeged, completed) 
Sarah Herbe, Characters in New British Hard Science Fiction with a Focus on Genetic Engineerin (Salzburg, completed)
Anita Sieber, The Beautiful Female Body in Victorian Fiction (Salzburg, in progress) 
Veronika Tzinlikova, Narratives of Aging (Salzburg, in progress) 
Benjamin Wright, Immortality and Life-Extension in Contemporary Science Fiction (Salzburg, in progress) 
Sonia Haiduc, Jekyll and Hyde on Screen (Barcelona, in progress)

MA Theses
Sonia Haiduc, Evolutionary Theory in the Tradition of British Science Fiction (completed 2005) 
Markus Niederwimmer, Queering the Body in Postmodern British Fantasy: A Cultural Reading of Gender Transformations in Angela Carter’s The Passion of New Eve, Jeanette Winterson´s The Passion and Will Self’s Cock and Bull (completed 2005) 
Elisabeth Skokan, The Fate of Frankenstein: Nineteenth-Century Stage Adaptations of Mary Shelley´s Novel (completed 2006) 
Benjamin Wright, J.G. Ballard´s ´Disaster Quartet´: Logic and Madness in a Surreal World (completed 2006) 
Claudia Steininger, The Representation of Biotechnology in Twenty-First-Century British Young Adult Science Fiction (completed 2007) 
Chang Li, The Making of Gothic Heroines (completed 2007) 
Regina Fackler, C.S. Lewis and His Other World Narnia (completed 2007) 
Michaela Foijtiková, George MacDonald´s Fairy Tales (completed 2008) 
Elisabeth Edenberger, 21st-Century Fantasy Trilogies (in progress) 
Sonja Einböck, Stephen King´s The Shining and Its Cinematographic Adaptation by Stanley Kubrick (in progress) 
Rike Günther, Gothic and Crime Fiction in Late Nineteenth Century Literature (in progress) 
Manuela Hoflehner, The Female Supernatural in Victorian Fairy Stories (in progress) 
Martina Landl, David Eddings’ Belgariad Saga (in progress) 
Predrag Micakovic, British Disaster Science Fiction (in progress) 
Christopher Herzog, Hanif Kureishi (in progress) 

  • News
    Welche Studentinnen und Studenten in Österreich spenden am meisten Blut? Das war die Challenge des „Vampire Cups“ vom Österreichischen Roten Kreuz. Universitäten und Fachhochschulen aus Wien, Niederösterreich, Burgenland, der Steiermark, Oberösterreich, Salzburg und Tirol haben am Wettbewerb teilgenommen – die Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg konnte jetzt den Pokal mit nach Hause nehmen.
    Gemeinsam mit 400 Alumni verbrachten Rektor Heinrich Schmidinger, der künftige Rektor Hendrik Lehnert, die vier Dekane und der Senatsvorsitzende einen Sommerabend auf der „schönsten Terrasse Salzburgs“ im Restaurant M32 am Mönchsberg.
    Mit gebündelter Unterstützung des Chinazentrums und des Kinderbüros der Universität Salzburg wurden bereits letzte Woche Vorbereitungen getroffen: Gastprofessorin Wei Li erklärt: „Wir übten chinesische Schriftzeichen: Anlassbedingt als erstes „Hallo“ und „Willkommen“ für ein Begrüßungsbanner.“
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg