Ringvorlesung WS 2007/08: "Reisen - Mittelalter in Bewegung"

Die Ringvorlesung findet jeweils am Montag, 18.00 - 19.30 Uhr (s. t.) im HS 381 in der Gesellschaftswissenschaften Fakultät, Rudolfskai 42 statt.

Die Texte der Vorlesung werden im Laufe des Semesters ins Netz gestellt.

1. Prüfungstermin: Montag, 28. Jänner, 18.00 Uhr im HS 389, GesWi, Rudolfskai 42
2. Prüfungstermin: Montag, 3. März, 18.00 Uhr im HS 389, GesWi, Rudolfskai 42
3. Prüfungstermin: Montag, 19. Mai, 18.00 Uhr im HS 389, GesWi, Rudolfskai 42

Vorlesungsprogramm

Montag, 8. Oktober 2007: Heinz Dopsch (Geschichte): „Reisen, entdecken, erkennen. Körperliche und geistige Mobilität im Mittelalter“

Montag, 15. Oktober 2007: Peter Dinzelbacher (Universität Innsbruck/Universität Augsburg): „Das mittelalterliche Weltbild“

Montag, 22. Oktober 2007: Jan Kiesslich (Gerichtsmedizin): „Molekulare Migration – Die DNA-Analytik im Dienste historischer Wissenschaften“

Montag, 29. Oktober 2007: Christian Rohr (Geschichte): „Reisen, über die man nicht gerne spricht. Alpenüberquerungen im Mittelalter“

Montag, 5. November 2007: Johannes Gießauf (Universität Graz): „Sektierer, Satansboten und Skiapoden. Wenn Europäer von Asien erzählen“

Montag, 12. November 2007: Maria Dorninger (Germanistik): „Pilgerreisen“ / Stefan Engels (Kirchenmusik/Graz): „Pilgerlieder nach Santiago“

Montag, 19. November 2007: Christine Janotta (Geschichte): „Handelsreisen“

Montag, 26. November 2007: Roman Reisinger (Romanistik): „Etwas bewegen. Logistik der Kreuzzüge am Beispiel des Organisators Enrico Dandolo“ /  Daniel Roetzer (Romanistik): „Wanderschaft und Kreuzzüge. Motive und Ziele des Reisedrangs und ihre Rezeption in Ecos Baudolino“

Montag, 3. Dezember 2007: Irma Trattner/Siegrid Schmidt (Kunstgeschichte/Germanistik): „Wanderkünstler und fahrende Sänger“

Montag, 10. Dezember 2007: Ursula Bieber (Slawistik): „Poetische Rezeption der Abenteuer-Reisen“

Montag, 17. Dezember 2007: Ulrich Müller (Germanistik): „Die Queste. Die Reise der Suchenden“

Montag, 7. Januar 2008: Oswald Panagl (Sprachwissenschaft): „Verbales Reisegepäck im Mittelalter. "Vokabelhefte" und Gesprächsbücher als Textsorten“

Montag, 14. Januar 2008: Rolf Darge (Philosophie): „Neue Wege des Denkens. Der Neuanfang der Philosophie im Mittelalter“

Montag, 21. Januar 2008: Manfred Kern (Germanistik): „Reise ins Innere. Metaphorik des Reisens in der mittelalterlichen Allegoriedichtung“

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg