Programm 04

Montag, 12. Juli 2004 

"Schreiben wie die Griechen in der Bronzezeit"
V.Ass.Mag.Dr. Nightingale, FB Altertumswissenschaften

"Über das Leben und Sterben der Saurier"
Univ.-Prof.Mag.DDr. Gottfried Tichy, FB Geographie, Geologie, Mineralogie

"Wie funktioniert ein Computer? Wie funktioniert das Internet?"
Ao.Univ.Prof. Mag.Dr. Andreas Uhl, FB Scientific Computing

"Mama, Tick-Tack, Ball, Wauwau! Wie habe ich eigentlich sprechen gelernt?"
V.Ass.Mag.Dr. Martin Kaltenbacher, FB Anglistik und Amerikanistik

"Post von den Spatzen! Was ist Journalismus für Kinder?"
Mag.a Isabella Murauer, FB Kommunikationswissenschaft

"Umweltfuchs. Die Umweltfüchse erforschen bisher unbeachtete Geheimnisse in der Natur rund um das Universitätsgebäude."
Mag.a Liz Zeppetzauer, Mag.a Sabine Reitböck, Johanna Hinterholzer: Verein Spektrum.


Dienstag, 13. Juli 2004

"Quaxi, Froschkönig, Kermit und Kollegen. Aus dem Privatleben der heimischen Frösche, Kröten, Salamander und Molche"
Mag. Andreas Maletzky, FB Zoologie

"Warum denn Mülltrennen? Gründe und Hintergründe"
O.Univ.-Prof. Dr. Jean-Luc Patry, Mag.a Sieglinde Weyringer, FB Erziehungswissenschaft und Kultursoziologie

"Stellt euch vor, wir wandern aus! ÖsterreicherInnen in anderen Ländern"
Ao.Univ-Prof.Dr. Albert Lichtblau, FB Geschichts-und Politikwissenschaft

"Kriegt ein Hund im Himmel Flügel?"
Univ.Ass.Mag.a Dr.in Silvia Arzt, FB Praktische Theologie

"Als Kind in einer indischen Stadt leben"
V.Ass.Mag. Thomas Jekel, Mag. Peter Machart, Interfakultärer FB Erziehungswissenschaft-Fachdidaktik-LehrerInnenbildung. Abteilung: Institut für Didaktik der Naturwissenschaften

"Wieso können Ameisen sprechen und Superhelden fliegen? Wie entsteht ein Zeichentrick?"
Mag.a Michelle Binder, Eva Hammerer, FB Kommunikationswissenschaft

"Umweltfuchs. Die Umweltfüchse erforschen bisher unbeachtete Geheimnisse in der Natur rund um das Universitätsgebäude."
Mag.a Liz Zeppetzauer, Mag.a Sabine Reitböck, Johanna Hinterholzer: Verein Spetkrum.

"Wozu braucht man Felder in der Stadt? Von Grünem und weniger Grünem. Eine Entdeckungsreise."
Univ.-Ass.Mag.Dr. Thomas Keidel, FB Geographie, Geologie, Mineralogie.

Mittwoch, 14. Juli 2004

"Welche Rechte haben Kinder? Warum gibt es Gesetze? Was ist die Kinderrechtekonvention?"
Univ-Ass.Mag.a Dr.in Andrea Haberl, V.Ass.Mag.a Dr.in Lydia Berka-Böckle, FB Privatrecht

"Salzburgs Kinder erleben den Jedermann."
Prof.Mag.a Elfi Schweiger M.A.S., Leiterin des Projekts "Jugend und Festspiele" und der "Jungen Freunde der Salzburger Festspiele"
"Jedermann für jedes Kind"
Aufführung von Ausschnitten aus dem Jedermann druch die "Jungen Freunde der Salzburger Festspiele" - mit Special Guest Maximilian Simonischek (Sohn des "echten" Jedermanns).

"Hatschi, diese blöde Allergie!"
Univ.-Prof.Dr. Albert Duschl, Vizerektor für Forschung, FB Molekulare Biologie

"Unterwasser-Safari ohne Schorchel und Maske - vom faszinierenden Leben im Reich der Libellenlarven und Wasserkäfer."
Mag. Klaus Kalas, Interfakultärer FB Erziehungswissenschaft-Fachdidaktik-LehrerInnenbildung. Abteilung: Institut für Didaktik der Naturwissenschaft.

"Wieso können Ameisen sprechen und Superhelden fliegen? Wie entsteht ein Zeichentrick?"
Mag.a Michelle Bichler, Eva Hammerer, FB Kommunikationswissenschaft

"´Wozu braucht man Felder in der Stadt? Von Grünem und weniger Grünem. Eine Entdeckungsreise."
Univ.Ass.Mag.Dr. Thomas Keidel, FB Geographie, Geologie, Mineralogie

Donnerstag, 15. Juli 2004

"Quaxi, Froschkönig, Kermit und Kollegen. Aus dem Privatleben der heimischen Frösche, Kröten, Salamander und Molche!"
Mag. Andreas Maletzky, FB Zoologie

"SONNderbare Energie - Was ist Energie und wie kann sie genutzt werden?"
Mag. Peter Machart, Andrea Zocher, Interfakultärer Fachbereich Erziehungswissenschaft- Fachdidaktik- LehrerInnenbildung. Abteilung: Institut für Didaktik der Naturwissenschaften

"Die Zelle- Baustein aller Lebewesen. Wir erforschen ein kleines Universum."
Ao.Univ.Prof. Dr.in Hannelore Breitenbach-Koller, FB Zellbiologie

"Mathematische Spielereien. Denken, spielen, kochen, basteln..."
O.Univ.Prof. Dr. Peter Gerl, FB Mathematik

Freitag, 16. Juli 2004

"Zeichnen mit dem Computer"
Johannes Lackner, ZID

"Edle Ritter und moderne Monster. Bunte Bilder zu erzählten Geschichten malen und spannende Geschichten zu farbenfrohen Bildern erfinden."
V.Ass.Dr.in Siegrid Schidt, FB Germanistik

  • ENGLISH English
  • News
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    25.05.18 KREATIV: Wissenschaft
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg