Das Kinderuniprogramm 2006

Abbildung 451379.JPG


Referentin:
Ao.Univ.Prof.Dr. Hannelore Breitenbach-Koller 

Titel der Vorlesung: Die Zelle: Eine geheimnisvolle Reise in das Innere der Zelle 

Kurzbeschreibung: Alle Lebewesen bestehen aus Zellen - diese sind sehr klein, aber troztdem ist Platz für viele interessante "Zellmaschinen" die für die Zelle arbeiten. Diese Zellmaschinen werden wir kennen lernen. 

Wann und Wo? Montag, 3. Juli 06 von 17.00-18.00 im Hörsaal 381, Rudolfskai 42 

Abbildung 451381.JPG


Referent:
o.Univ.Prof.DDr. Gottfried Tichy 

Titel der Vorlesung: Woher kommt der Mensch? Plauderei über die Abstammung des Menschen 

Kurzbeschreibung: Seit wann gibt es Menschen? Wie haben unsere Vorfahren gelebt, welche Werkzeuge verwendeten sie? Wann haben sie zum ersten mal Tiere gezüchtet, und welche Tiere waren es? Seit wann gibt es Landwirtschaft und was wurde angepflanzt? Wann und wo wurden die ersten Gemälde geschaffen und wozu machte man diese? Wir werden Skelette und Steinwerkzeuge betrachten. Habt ihr schon jemals mit einem 8000 Jahre alten Messer Wurst geschnitten? Spannende Dinge warten auf euch! 

Wann und Wo? Dienstag, 4. Juli 06 von 17.15-18.00 im Hörsaal 381, Rudolfskai 42

Abbildung 451384.JPG


Referent:
Univ.Ass.Mag.Dr. Manfred Kern 

Titel der Vorlesung: Von abenteuerlichen Ritterinnen und Rittern - Geschichten aus dem Mittelalter 

Kurzbeschreibung: Wer hat noch nie von König Artus, Tristan und Isolde oder Siegfried und Kriemhild gehört? Die Vorlesung wird die berühmtesten Geschichten des Mittelalters vorstellen. Wir wollen uns aber auch fragen, wie die Bücher aussehen, die uns diese Geschichten erzählen, und wie die deutsche Sprache im Mittelalter geklungen hat. 

Wann und Wo? Mittwoch, 5. Juli 06 von 17.15-18.00 im Hörsaal 381, Rudolfskai 42

Abbildung 451386.JPG
Abbildung 451387.JPG


ReferentIn:
V.Ass.Mag.Dr. Lydia Berka-Böckle Univ.Ass.Mag. Dominik Fuchs 

Titel der Vorlesung: Welche Rechte haben Kindern? Was ist die Kinderrechtekonvention? 

Kurzbeschreibung: Anhand von Power-Point-Präsentationen, Spielen, Fotos udgl. lernst du, warum Kinder Rechte haben und wozu sie diese brauchen. Ausserdem erfährst du, welche zentralen Rechtstexte/ Gesetze für Kinder erlassen wurden. 

Wann und Wo? Donnerstag, 6. Juli 06 von 14.15-15.00 im Hörsaal 381, Rudolfskai 42

Abbildung 451389.JPG


Referent:
Mag. Andreas Maletzky 

Titel der Vorlesung: Keine Angst vor Schlangen! Vom geheimen Leben und den fantastischen Fähigkeiten der verborgenen Räuber 

Kurzbeschreibung: In dieser Vorlesung erfährst du, wieso Schlangen etwas Besonderes sind, wie sie leben, wie sie sich in ihrer Umgebung zurechtfinden und wieso sie keine Beine haben. Ausserdem geht es um die heimischen Schlangenarten, ihre Lebensraumansprüche und die Ursachen für ihre Gefährdung. 

Wann und Wo? Donnerstag, 6. Juli 06 von 16.15-17.00 im Hörsaal 381, Rudolfskai 42

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg