Sommerbetreuung an der Nawi

Kinderbetreuung an der Uni

Das Kinderbüro der Universität Salzburg bietet im Zeitraum von Montag, 23. Juli bis Freitag, 24. August 2018 erneut eine Sommerbetreuung für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Es kann zwischen Halbtagesbetreuung (7:30 bis 12:30 ohne Mittagessen) und  Ganztagesbetreuung (7:30 bis 17:00 mit Mittagessen) gewählt werden. Die Anmeldung ist ausschließlich wochenweise möglich. Als Service bieten wir spezielle Tarife für Bedienstete und Studierende aber auch AlleinerzieherInnen. Grundsätzlich steht das Angebot auch Familien ohne Universitätszugehörigkeit offen.

ACHTUNG: Die Online-Anmeldung hat gestartet (Button weiter unten) und es sind bereits alle Wochen ausgebucht. Ihren Bedarf können Sie dennoch anmelden: Wartelisten werden geführt.

kosten und details

Weitere Informationen zu Kosten und Rahmenbedingungen finden Sie im 

Folder zur Sommerbetreuung 2018

Betreuung und Programm

Die Sommerbetreuung wird von pädagogisch geschulten BetreuerInnen übernommen. In den einzelnen Wochen stehen verschiedene thematische Schwerpunkte im Mittelpunkt, die den Kindern durch zahlreiche Spiele, Werkarbeiten, Ausflüge, Lieder näher gebracht werden. Der Kontakt zu universitären Einrichtungen wie Labors, Sammlungen, Botanischer Garten, … wird aktiv und kindgerecht in das Programm eingebunden.  

Anmeldung

Die Anmeldung wird ausschließlich über eine Onlinemaske abgewickelt. Die Reihung erfolgt grundsätzlich nach Anmeldeeingang (Aus pädagogischen Gründen behalten uns vor, auf eine Streuung in der Altersverteilung zu achten). Aufgrund unserer beschränkten Ressourcen ist es uns leider nicht möglich Kinder mit besonderen Bedürfnissen anzunehmen. Darüber hinaus bitten wir um Verständnis, dass wir Wickelkinder ebenso nicht aufnehmen können.  

 

Kinderkreis
  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg