KinderUNI unterwegs
Schriftzug KinderUNI unterwegs

Die KinderUNI unterwegs wanderte heuer daher mit gebündeltem Wissen in die Region. Zum Auftakt baute sie ihre Station in Bischofshofen auf. Am 16. und 17. Mai 2017 bot die Universität Salzburg gemeinsam mit der FH Salzburg, dem Europe Direct Informationszentrum Salzburg Süd und akzente Salzburg ein buntes Programm. Von krabbelnden Tieren über vergessene Schriften bis hin zu Europathemen und dem Programmieren von Robotern.

 

Mit Fragen warst du hier richtig!

Du wolltest wissen, womit sich Forscherinnen und Forscher so beschäftigen? Einen Einblick in die facettenreichen Möglichkeiten in deinem Bundesland konntest Du bei der KinderUNI unterwegs in Bischofshofen erhaschen. Du erhieltst einen Studienpass und wähltest deine Seminare und Vorlesungen selbst aus. Das Team von akzente Salzburg begleitet euch an verschiedenen Stationen durch den Tag und sorgt für einen reibungslosen Ablauf.

 

Experimentieren, forschen, studieren, …  

Das Angebot an den Vormittagen richtet sich an Schulklassen, das mit Fahrtkostenzuschüssen unterstützt wird. Am Nachmittag kann jede oder jeder individuell, mit Freunden oder auch in der Gruppe vorbeischauen. An der Studieninfo erfuhrst du, was gerade geboten wurde und wo noch Plätze frei waren. Ein KinderUNI-Diplom war dir sicher, wenn du genügend Stempel in deinem Studienpass gesammelt hast.

 

Wo muss ich hin?
Kultursaal Bischofshofen und Sportmittelschule Hermann Wielandner, Hauptschulstraße 27

Anmeldung für Schulklassen/Gruppen erforderlich
Elisabeth Svetanic, BA, Akzente Salzburg: kinderuni@akzente.net oder 0664 /93 581 04

Allgemeine Rückfragen/Presse 
Mag.a Sylvia Kleindienst, Universität Salzburg: kinderuni@sbg.ac.at 

 

mehr

 

Veranstaltet von:Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes           Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

In Kooperation mit:   Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes    Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes   Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes      

 

  • ENGLISH English
  • News
    Henoch - Metatron - Christus? Kabbalistische Engelsvorstellungen und ihre christlichen Transformationen. Mit Dr. Elke Morlok (Frankfurt). Termin: Do 14.12.2017, 17.15 Uhr HS E.001 (Unipark)
    Unter dem Motto "Wage den Blick über den Tellerrand" sind Studierende aller Fakultäten herzlich eingeladen, sich am 14. Dezember im Unipark über die interdisziplinären Studienergänzungen an der Uni Salzburg zu informieren und sich beraten zu lassen.
    Die Universitätsbibliothek Salzburg begleitet Sie in diesem Jahr mit Bildern sowie mit Kurzgeschichten rund um die Advent- und Weihnachtszeit bis zum Hl. Abend.
    Gastvortrag am Donnerstag, 14. Dezember 2017, 18.30 Uhr mit Dr. Vassilis Petrakis (Hellenic Ministry of Education, National Hellenic Research Foundation) in der Abguss-Sammlung SR E.33 (Klassische und Frühägäische Archäologie, Residenzplatz 1)
    Die Universität Salzburg hat in Kooperation mit der Universität Linz und der Tierschutzombudsstelle Wien die Zeitschrift Tierschutz in Recht und Praxis (TiRUP) aus der Taufe gehoben, mit an Bord die Jan Sramek Verlag KG. Technisch getragen wird die Zeitschrift vom Repositorium der Universitätsbibliothek Salzburg (ePLUS).
    14. Dezember, 19:30 Uhr, Edmundsburg, Europasaal, Mönchsberg. Mit einem Festvortrag von Hans-Thies Lehmann (Berlin) und einer Klanginstallation von Marco Döttlinger (Salzburg). Konzept und Organisation: Anna Estermann (FB Germanistik/Universität Salzburg)
    In einer Ausstellung des Literaturarchivs Salzburg sind Fotografien des Literaten von Lillian Birnbaum zu sehen. Die Eröffnung findet am 4. Dezember, um 19.00 Uhr in der Max Gandolph Bibliothek statt.
    Wir trauern um Milein Cosman, 31.3.1921-21.11.2017. Eine großartige Künstlerin hat uns verlassen.
    Gastvortrag von Franz Schultheis, Professor für Soziologie an der Universität St. Gallen, 17-19 Uhr im KunstQuartier (Wissenschaft & Kunst, Atelier, 1. OG, Bergstr. 12a) - www.w-k.sbg.ac.at/kunstpolemik-polemikkunst/veranstaltungen
  • Veranstaltungen
  • 14.12.17 Adventkalender der Universitätsbibliothek Salzburg 2017
    14.12.17 Studienergänzungen und Studienschwerpunkte an der Uni Salzburg
    14.12.17 Dr. Bernhard Salcher ("Geologie")
    14.12.17 Soziologische Fragen an die Welt der Kunst
    14.12.17 Vortrag Univ.-Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl zum Projekt "interkulturelles Philosophieren"
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg