Aktuelles bei Friends of Kowi Salzburg

friends of kowiFriends of Kowi – Förderpreis 2018

Mit dem Friends of Kowi – Förderpreis vergibt der Verein der Freunde des Fachbereichs Kommunikationswissenschaft an der Universität Salzburg auch heuer wieder einen Geldpreis an hervorragende studentische Arbeiten im Entstehungsprozess.

Für das beste Exposé einer Masterarbeit wird ein Geldpreis in Höhe von € 500,-- vergeben.

Die Einreichungen können bis Ende Mai 2018 über erfolgen friendsofkowi(at)sbg.ac.at.

Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an friendsofkowi(at)sbg.ac.at wenden.

... Infoblatt

Vergabe des "Friends of Kowi"-Preises

©Fotograf: Alois Pluschkowitz

Der Friends of Kowi-Preis 2017 wurde an Sebastian Reeh B.A. am 23. November 2017 vergeben. 

Expose-Titel für die Masterarbeit: Krisenkommunikation in Zeiten des Medienwandels. Ein Spagat zwischen zeitgemäßer Öffentlichkeitsarbeit und der verantwortungsvollen Weitergabe gesicherter Information am Beispiel der Polizei in Österreich und Deutschland

Betreuerin: Univ.-Prof. Dr. Ingrid Paus-Hasebrink

Preisgeld: € 500,--

 

©Fotograf: Alois Pluschkowitz

Der Friends of Kowi-Preis 2016 wurde nachträglich an Kay Müller MA BA am 23. November 2017 vergeben.

Expose-Titel für die Masterarbeit: Identitätsbildung und Selbstreflexion am Beispiel von Coming-Of-Age Filmen

Betreuerin: Univ.-Prof. Dr. Ingrid Paus-Hasebrink

Preisgeld: € 500,--

Friends of Kowi Salzburg


Friends of KowiDer Alumni Club am Fachbereich Kommunikationswissenschaft der Universität Salzburg heißt jetzt Friends of Kowi Salzburg. Das wurde auf der diesjährigen Generalversammlung festgelegt, bei der auch beschlossen wurde, ab 2016 jährlich einen Preis für studentische Arbeiten zu vergeben.

Der Preis für besonders interessante studentische Arbeiten wird ab 2016 vergeben werden. Eine Bachelor-Arbeit wird mit € 250,- und eine Masterarbeit mit € 500,- unterstützt. Die Jury wird auf Basis der eingereichten Dispositionen bzw. Exposés entscheiden. Noch werden weitere Sponsoren gesucht, der Preis wird im Herbst im Detail vorgestellt.

Dem neuen Friends of Kowi-Vorstand gehören neben Manuela Grünangerl und Monika Hoppenthaler vom Fachbereich, der Fachbereichsleiter Prof. Josef Trappel, die Journalisten Ralf Hillebrand (Salzburger Nachrichten) und Michael Roither (FH Burgenland) und Andreas Windischbauer von ikp Salzburg an.

Mehr Infos über: friendsofkowi(at)sbg.ac.at

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
    Monika Leisch-Kiesl (Linz) spricht am 23. Mai um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    25.05.18 KREATIV: Wissenschaft
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg