Forschungskooperation

Forschungsprojekt: "Indogermanische Syntax"
(Im Rahmen des Projekts ´Indogermanische Grammatik´ in Zusammenarbeit mit sprachwissenschaftlichen Instituten der Universitäten Köln, München & Würzburg)
Koordination am Institut: ao.Univ.-Prof. Dr. Thomas Lindner

o.Univ.Prof. Dr. Hubert Haider: Kooperation mit der Univ. Potsdam (Prof. Gisbert Fanselow): Typologie von SVO und SOV.

o.Univ.Prof. Dr. Hubert Haider (Kooperationspartner PLUS)/ Mag. Martin Leyrer (Projektleiter PMU) Projektponsor Industrie „Theory-of-Mind und Spracherwerb bei Kindern mit einem Cochlea-Implantat", Projektmitarbeiter Heidi Steger (ULG) und Claudia Grießmayr (PLUS).

o.Univ.Prof. Dr. Hubert Haider, Univ.Prof. Dr. Dietmar Roehm: Kooperationen im Rahmen des Centre for Cognitive Neuroscience.

Ass.Prof. Dr. Peter Hummer (Kooperationspartner PLUS) / Mag. Martin Leyrer (Projektleiter PMU) "Untersuchung zur Grammatikkompetenz von Kindern mit einem Cochlea Implantat im Volksschulalter im Vergleich zu normalhörenden Kindern desselben Lebens- und Höralters“. Projektponsor Industrie. PLUS-Projektmitarbeiter: Nadine Furtner, Emili Vicoli, Esa Krautgartner , N.N.

ao.Univ.Prof. Dr. Thomas Lindner: Kooperation mit der Salzburger Ortsnamenkommission (SONK). Publikation des Historisch-Etymologischen Lexikons der Salzburger Ortsnamen (HELSON).

Kooperation von Univ.Prof. Dr. Dietmar Roehm mit der University of South Australia (Adelaide): Kooperation mit Prof. Dr. Ina Bornkessel-Schlesewsky (Sprachverarbeitung; EEG; Modellierung) und Prof. Dr. Matthias Schlesewsky (Sprachverarbeitung; EEG; Modellierung) mit der Möglichkeit zum Lehrenden- und Studierendenaustausch.

Kooperation von Univ.Prof. Dr. Dietmar Roehm mit Amherst (University of Massachusetts): Prof. Dr. Adrian Staub (Sprachverarbeitung; Eye-tracking; Prädiktion) und Prof. Dr. Charles Clifton (Sprachverarbeitung; Eye-tracking).

Kooperation von Univ.Prof. Dr. Dietmar Roehm mit der Pudue University: Prof. Dr. Ronnie Wilbur (Gebärdensprache).

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg