Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/20

Hier finden Sie eine Übersicht aller Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/20. Bitte berücksichtigen Sie, dass Änderungen noch möglich sind.

Eine Liste von IMPORT-Lehrveranstaltungen (empfohlene Lehrveranstaltungen im Rahmen des offenenen Wahlmoduls der freien Wahlfächer und der klinischen Linguistik) finden Sie im Herbst als Aushang am schwarzen Brett für Studierende.

Bitte melden Sie sich zu allen Lehrveranstaltungen über Plusonline an: Pfad: Startseite der Uni aufrufen, oben den Reiter 'Plusonline' anklicken, anmelden mit dem gelben Schlüssel oben rechts, auf der Visitenkarte in der linken Spalte unter 'Fakultäten' Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät anklicken, Fachbereiche aufrufen, Linguistik anklicken. In der Spalte 'Forschung & Lehre' finden Sie einen Link 'Lehrveranstaltungen', der Sie zu den Lehrveranstaltungen des WS 2019/20 führt. Wenn Sie die Lehrveranstaltung unter dem Titel aufrufen, finden Sie alle Informationen dazu und können sich oben rechts unter 'LV-Anmeldung' anmelden.

Um das Lehrveranstaltungsprogramm des neuen interdisziplinären Masterstudiums einzusehen, gehen Sie auf die Homepage der Uni Salzburg und klicken Sie links oben auf „PLUS Online“.  In der linken Spalte sehen Sie ganz oben „Universität Salzburg“ (darunter steht „Leitung“ etc.) und klicken sie darauf. Sie kommen zu einem Fenster mit der Überschrift „Organisationsinformation“. Darunter links gibt es eine Spalte "Forschung und Lehre“. Klicken Sie auf den Link „Studienangebot“ (2. Link von unten). Es erscheint ein Fenster mit Links zu „Bachelorstudium“ „Masterstudium“ „Diplomstudium“ etc. Klicken Sie „Masterstudium“ an und gehen Sie zum obersten Studienangebot (597 Sprachwissenschaft UG 2002, 597/16).

BEWERBUNGSFRISTEN:

onlineVORANMELDUNG:
Zugangsfreie Studien: Montag, 1. Juli 2019 bis Freitag, 29. November 2019
Besondere Zulassungsfrist Ende: Samstag, 10. August 2019
Allgemeine Zulassungsfrist: Montag, 1. Juli 2019 bis Donnerstag, 5. September 2019
Nachfrist: Freitag, 6. September bis Samstag, 30. November 2019
Hinweis:In der Allgemeinen Zulassungsfrist und Nachfrist ist die persönliche Einschreibung bzw. die Meldung der Forsetzung des Studiums durchzuführen und die vorgeschriebenen Beiträge zu bezahlen. In der Nachfrist erhöht sich der Studienbeitrag um 10%.

Die besondere Zulassungsfrist gilt nicht für Studienbewerber/innen aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sowie für Stipendiat/inn/en und Teilnehmer/innen an internationalen Mobilitätsprogrammen (z.B. Erasmus).

Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/20 am FB Linguistik: 01.09.2019, 09:00 Uhr - 30.09.2019 (prüfungsimmanent) bzw. 31.01.2020 (VO, VU). Nach Ende der Anmeldefrist ist die Anmeldung nach persönlicher Rücksprache durch den LV-Leiter oder das Sekretariat möglich, sofern die Gruppengröße nicht überschritten ist.  

Abmeldung von Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/20 am FB Linguistik:  01.09.2019 - 25.10.2019 (prüfungsimmanent) bzw. 31.01.2010 (VO, VU).

Offizieller Semesterbeginn:
Dienstag, 01.Oktober 2019
Allgemeiner Lehrveranstaltungsbeginn am FB Linguistik
: Montag, 07. Oktober 2019, mit Ausnahme der  STEOP-LV: Grundkurs Linguistik I: Fykias: 01.10. - 04.10.2019 (s. Plusonline).

Eine ALLGEMEINE VORBESPRECHUNG FÜR STUDIENANFÄNGER/INNEN am FB Linguistik findet im Rahmen der LV „Grundkurs I“ am 01.10.2019 um 12.00 Uhr im SE 3.443, Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1 statt. Im zweiten Teil dieser Vorbesprechung werden Fragen zum Studium der klinischen Linguistik beantwortet.

Bitte nützen Sie auch die Gelegenheit zu einer umfassenden Information über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Ihr Studium u.v.m. und nehmen Sie am Orientierungstag (24., 25. und 26. September 2019 teil. Information finden Sie unter https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=65381.

Die DissertantInnenblöcke aus Psycho-, Neuro- und Klinischer Linguistik und Allgemeiner Linguistik finden zu einem späteren Zeitpunkt statt. Termine werden bekannt gegeben.

ACHTUNG! (Auszug aus der Satzung/Studienrecht):

"Bei Lehrveranstaltungen mit immanentem Prüfungscharakter hat die verbindliche Anmeldung bis zum zweiten Lehrveranstaltungstermin zu erfolgen. Ab dem dritten Lehrveranstaltungstermin gilt das Fernbleiben ohne wichtigen Grund als Prüfungsabbruch" (siehe "Prüfungstermine"). 

Bitte unbedingt beachten:

Für die Anrechnung von Studienleistungen gemäß den alten Curricula (BA, MA, Doktorat) ist AUSSCHLIEßLICH die Äquivalenzliste relevant und bindend.

Bei Rückfragen dazu wenden Sie sich bitte unmittelbar an die CuKo-Vorsitzenden des Fachbereichs.

Benachrichtigungen an LV-Teilnehmer werden ausschließlich an die von der Universität vergebene E-Mail-Adresse [vorname].[nachname]@stud.sbg.ac.at geschickt. Daher sollten diese E-Mails täglich abgerufen werden.

  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
    31.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg