Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/20

Hier finden Sie eine Übersicht aller Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/20. Bitte berücksichtigen Sie, dass Änderungen noch möglich sind.

Eine Liste von IMPORT-Lehrveranstaltungen (empfohlene Lehrveranstaltungen im Rahmen des offenenen Wahlmoduls der freien Wahlfächer und der klinischen Linguistik) finden Sie im Herbst als Aushang am schwarzen Brett für Studierende.

Bitte melden Sie sich zu allen Lehrveranstaltungen über Plusonline an: Pfad: Startseite der Uni aufrufen, oben den Reiter 'Plusonline' anklicken, anmelden mit dem gelben Schlüssel oben rechts, auf der Visitenkarte in der linken Spalte unter 'Fakultäten' Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät anklicken, Fachbereiche aufrufen, Linguistik anklicken. In der Spalte 'Forschung & Lehre' finden Sie einen Link 'Lehrveranstaltungen', der Sie zu den Lehrveranstaltungen des WS 2019/20 führt. Wenn Sie die Lehrveranstaltung unter dem Titel aufrufen, finden Sie alle Informationen dazu und können sich oben rechts unter 'LV-Anmeldung' anmelden.

Um das Lehrveranstaltungsprogramm des neuen interdisziplinären Masterstudiums einzusehen, gehen Sie auf die Homepage der Uni Salzburg und klicken Sie links oben auf „PLUS Online“.  In der linken Spalte sehen Sie ganz oben „Universität Salzburg“ (darunter steht „Leitung“ etc.) und klicken sie darauf. Sie kommen zu einem Fenster mit der Überschrift „Organisationsinformation“. Darunter links gibt es eine Spalte "Forschung und Lehre“. Klicken Sie auf den Link „Studienangebot“ (2. Link von unten). Es erscheint ein Fenster mit Links zu „Bachelorstudium“ „Masterstudium“ „Diplomstudium“ etc. Klicken Sie „Masterstudium“ an und gehen Sie zum obersten Studienangebot (597 Sprachwissenschaft UG 2002, 597/16).

BEWERBUNGSFRISTEN:

onlineVORANMELDUNG:
Zugangsfreie Studien: Montag, 1. Juli 2019 bis Freitag, 29. November 2019
Besondere Zulassungsfrist Ende: Samstag, 10. August 2019
Allgemeine Zulassungsfrist: Montag, 1. Juli 2019 bis Donnerstag, 5. September 2019
Nachfrist: Freitag, 6. September bis Samstag, 30. November 2019
Hinweis:In der Allgemeinen Zulassungsfrist und Nachfrist ist die persönliche Einschreibung bzw. die Meldung der Forsetzung des Studiums durchzuführen und die vorgeschriebenen Beiträge zu bezahlen. In der Nachfrist erhöht sich der Studienbeitrag um 10%.

Die besondere Zulassungsfrist gilt nicht für Studienbewerber/innen aus den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sowie für Stipendiat/inn/en und Teilnehmer/innen an internationalen Mobilitätsprogrammen (z.B. Erasmus).

Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/20 am FB Linguistik: 01.09.2019, 09:00 Uhr - 30.09.2019 (prüfungsimmanent) bzw. 31.01.2020 (VO, VU). Nach Ende der Anmeldefrist ist die Anmeldung nach persönlicher Rücksprache durch den LV-Leiter oder das Sekretariat möglich, sofern die Gruppengröße nicht überschritten ist.  

Abmeldung von Lehrveranstaltungen des Wintersemesters 2019/20 am FB Linguistik:  01.09.2019 - 25.10.2019 (prüfungsimmanent) bzw. 31.01.2010 (VO, VU).

Offizieller Semesterbeginn:
Dienstag, 01.Oktober 2019
Allgemeiner Lehrveranstaltungsbeginn am FB Linguistik
: Montag, 07. Oktober 2019, mit Ausnahme der  STEOP-LV: Grundkurs Linguistik I: Fykias: 01.10. - 04.10.2019 (s. Plusonline).

Eine ALLGEMEINE VORBESPRECHUNG FÜR STUDIENANFÄNGER/INNEN am FB Linguistik findet im Rahmen der LV „Grundkurs I“ am 01.10.2019 um 12.00 Uhr im SE 3.443, Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1 statt. Im zweiten Teil dieser Vorbesprechung werden Fragen zum Studium der klinischen Linguistik beantwortet.

Bitte nützen Sie auch die Gelegenheit zu einer umfassenden Information über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Ihr Studium u.v.m. und nehmen Sie am Orientierungstag (24., 25. und 26. September 2019 teil. Information finden Sie unter https://www.uni-salzburg.at/index.php?id=65381.

Die DissertantInnenblöcke aus Psycho-, Neuro- und Klinischer Linguistik und Allgemeiner Linguistik finden zu einem späteren Zeitpunkt statt. Termine werden bekannt gegeben.

ACHTUNG! (Auszug aus der Satzung/Studienrecht):

"Bei Lehrveranstaltungen mit immanentem Prüfungscharakter hat die verbindliche Anmeldung bis zum zweiten Lehrveranstaltungstermin zu erfolgen. Ab dem dritten Lehrveranstaltungstermin gilt das Fernbleiben ohne wichtigen Grund als Prüfungsabbruch" (siehe "Prüfungstermine"). 

Bitte unbedingt beachten:

Für die Anrechnung von Studienleistungen gemäß den alten Curricula (BA, MA, Doktorat) ist AUSSCHLIEßLICH die Äquivalenzliste relevant und bindend.

Bei Rückfragen dazu wenden Sie sich bitte unmittelbar an die CuKo-Vorsitzenden des Fachbereichs.

Benachrichtigungen an LV-Teilnehmer werden ausschließlich an die von der Universität vergebene E-Mail-Adresse [vorname].[nachname]@stud.sbg.ac.at geschickt. Daher sollten diese E-Mails täglich abgerufen werden.

  • ENGLISH English
  • News
    Johann Scheutz und Stephan Elspass, beide Germanisten, referieren am MO 25.11. in der Panoramabar in Lehen darüber, wie sich die gesprochene und geschriebene Sprache in Österreich verändern.
    Am DO 21.11.19 präsentiert Manfred Mittermayer, Leiter des Literaturarchivs an der Universität Salzburg, das Buch "Franz Michael Felder: Aus meinem Leben". Dazu gibt es eine Lesung von Schauspieler Werner Friedl.
    Die SchülerUNI "Hormone & Gehirn: Wie arbeiten sie zusammen?" stieß auf großes Interesse. Das Team rund um DDr. Belinda Pletzer vom Centre for Cognitive Neuroscience (CCNS) gab Einblick in den Forschungsalltag.
    Margit Reiter, seit WS 2019 neue Professorin für Europäische Zeitgeschichte am Fachbereich Geschichte präsentiert am 20. November ihr neues Buch "Die Ehemaligen" im HS 381, GesWi, Rudolfskai 42.
    Die VERNISSAGE zur Ausstellung findet am MI 20.11.19, 18.30 Uhr, im enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstr. 12a, sttt. AUSSTELLUNGSDAUER: 21. November 2019 - 31. Jänner 2020.
    Vortragende: Frau Prof.in Qiong Zhang - Zeit: Mittwoch, 20. November 2019, 18.00 Uhr - Ort: Bibliotheksaula, Universitätsbibliothek, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg.
    Die jährlich stattfindende interdisziplinäre Fachtagung des Wissensnetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt findet dieses Jahr am Donnerstag, 21.11.2019, zum Thema "Die Arbeit ist immer und überall - Mobiles Arbeiten und seine Folgen" auf der Edmundsburg statt.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Der FB KoWi lädt Sie sehr herzlich zum Gastvortrag zum Thema How News Use is Changing Across the World - Vortrag von Dr. Richard Fletcher – Reuters Institute, University of Oxford .
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Am 29. November 2019 findet die Tagung "Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen" an der Universität Salzburg statt. Der Fokus liegt dabei auf den ethischen und rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz.
    Am MO 2.12. findet im Unipark Nonntal ein Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) statt. Die Begrüßungsworte spricht Rektor der Universität Salzburg Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert.
    Der Fachbereich Linguistik lädt alle Interessierten ein zur Teilnahme an der 45. Österreichische Linguistiktagung. Die Veranstaltung findet am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal statt. Die Frist zur Registrierung zu den regulären Teilnahmegebühren in Höhe von 40 bzw. 15 Euro (für Studierende und taube TeilnehmerInnen) wurde bis zum 07.11.2019 verlängert.
  • Veranstaltungen
  • 20.11.19 Vortrag im Rahmen der Agorá: „A New World with a Spin: Discourses on the Globe in Early Modern China“
    20.11.19 Die Collage als Schnittstelle disparater Ebenen Teil II
    21.11.19 Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    21.11.19 Interdisziplinäre Tagung "Die Arbeit ist immer und überall ... - mobiles Arbeiten und seine Folgen"
    21.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Vom Museum des Bürgertums zum Museum in und für die Gesellschaft
    21.11.19 How News Use is Changing Across the World
    22.11.19 Exkursion: Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg