Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2018

Hier finden Sie eine Übersicht aller Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2018. Bitte berücksichtigen Sie, dass Änderungen noch möglich sind.

Bitte melden Sie sich zu allen Lehrveranstaltungen über Plusonline an: Pfad: Startseite der Uni aufrufen, oben den Reiter 'Plusonline' anklicken, anmelden mit dem gelben Schlüssel oben rechts, auf der Visitenkarte in der linken Spalte unter 'Fakultäten' Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät anklicken, Fachbereiche aufrufen, Linguistik anklicken. In der Spalte 'Forschung & Lehre' finden Sie einen Link 'Lehrveranstaltungen', der Sie zu den Lehrveranstaltungen des SS 2018 führt. Wenn Sie die Lehrveranstaltung unter dem Titel aufrufen, finden Sie alle Informationen dazu und können sich oben rechts unter 'LV-Anmeldung' anmelden.

Um das Lehrveranstaltungsprogramm des neuen interdisziplinären Masterstudiums einzusehen, gehen Sie auf die Homepage der Uni Salzburg und klicken Sie links oben auf „PLUS Online“.  In der linken Spalte sehen Sie ganz oben „Universität Salzburg“ (darunter steht „Leitung“ etc.) und klicken sie darauf. Sie kommen zu einem Fenster mit der Überschrift „Organisationsinformation“. Darunter links gibt es eine Spalte "Forschung und Lehre“. Klicken Sie auf den Link „Studienangebot“ (2. Link von unten). Es erscheint ein Fenster mit Links zu „Bachelorstudium“ „Masterstudium“ „Diplomstudium“ etc. Klicken Sie „Masterstudium“ an und gehen Sie zum obersten Studienangebot (597 Sprachwissenschaft UG 2002, 597/16).

BEWERBUNGSFRISTEN:

onlineVORANMELDUNG:
Nicht zugangsbeschränkte Studien: Montag, 1. Jänner 2018 bis Montag, 30. April 2018
Besondere Zulassungsfrist Ende: Montag, 5. Februar 2018
Allgemeine Zulassungsfrist: Montag, 8. Jänner 2018 bis Montag, 5. Februar 2018 Nachfrist: Dienstag, 6. Februar 2018 bis Montag, 30. April 2018
Hinweis:In der Allgemeinen Zulassungsfrist und Nachfrist ist die persönliche Einschreibung bzw. die Meldung der Forsetzung des Studiums durchzuführen und die vorgeschriebenen Beiträge zu bezahlen. In der Nachfrist erhöht sich der Studienbeitrag um 10%.

Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2018 am FB Linguistik: 01.02.2018, 13:00 Uhr - 28.02.2018 (prüfungsimmanent) bzw. 30.06.2018 (VO, VU). Nach Ende der Anmeldefrist ist die Anmeldung nach persönlicher Rücksprache durch den LV-Leiter oder das Sekretariat möglich, sofern die Gruppengröße nicht überschritten ist.  

Abmeldung von Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2018 am FB Linguistik:  01.02.2018 - 31.03.2018 (prüfungsimmanent) bzw. 30.06.2018 (VO, VU).

Offizieller Semesterbeginn:
Donnerstag, 01.03.2018
Allgemeiner Lehrveranstaltungsbeginn am FB Linguistik
: Montag, 12.03.2018, mit Ausnahme der  STEOP-LV: Grundkurs Linguistik II: Fykias: 05.03.-09.03.2018 (s. Plusonline) und des DissertantInnenblocks Allgemeine und Angewandte Sprachwissenschaft: Schallert: Morphologische und syntaktische Variation in Raum und Zeit: 5.-7.3.2018 jew. 10-12 und 14-16, SE 3.403 8.3.2018: 10-12 und 14-15, SE 3.403 . Der DissertantInnenblock aus Psycho-, Neuro- und Klinischer Linguistik findet am 25. und 26. Mai 2018 statt. Benati: The Input Processing Theory and the Interaction Hypothesis in second language acquisition theory and pedagogy. Termine s. PLUSonline. Eränzend dazu gibt es am 24. Mai abend auch einen Gastvortrag mit dem Titel "Classroom-oriented research: Processing Instruction (findings and implications)".

ACHTUNG! (Auszug aus der Satzung/Studienrecht):

"Bei Lehrveranstaltungen mit immanentem Prüfungscharakter hat die verbindliche Anmeldung bis zum zweiten Lehrveranstaltungstermin zu erfolgen. Ab dem dritten Lehrveranstaltungstermin gilt das Fernbleiben ohne wichtigen Grund als Prüfungsabbruch" (siehe "Prüfungstermine"). 

Bitte unbedingt beachten:

Für die Anrechnung von Studienleistungen gemäß den alten Curricula (BA, MA, Doktorat) ist AUSSCHLIEßLICH die Äquivalenzliste relevant und bindend.

Bei Rückfragen dazu wenden Sie sich bitte unmittelbar an die CuKo-Vorsitzenden des Fachbereichs.

Benachrichtigungen an LV-Teilnehmer werden ausschließlich an die von der Universität vergebene E-Mail-Adresse [vorname].[nachname]@stud.sbg.ac.at geschickt. Daher sollten diese E-Mails täglich abgerufen werden.

  • ENGLISH English
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
    Monika Leisch-Kiesl (Linz) spricht am 23. Mai um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    25.05.18 KREATIV: Wissenschaft
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg