ULG Klinische Linguistik

Abschlussarbeiten 2010

Christine Aderer
Lese-Rechtschreibschwächen in Kombination mit Wortfindunsstörungen

Susanna Buttaroni
Die Lokalisierung sprachlicher Funktionen

Christine Culp
Kontextoptimierung vs. Patholinguistischer Ansatz: Vergleich von Interventionsverfahren bei SES (mit Fokus V2-Therapie)

Gertraud Erlacher
Die Rolle der orofazialen Somatosensorik in der sprechmotorischen Kontrolle

Christina Först
Das operant-manipulierbare Kind? Eine kritische Gegenüberstellung der Stotterinterventionsverfahren KIDS und Lidcombe-Programm aus sprachtherapeutischer Sicht unter Berücksichtungung philosophischer Aspekte hinsichtlich des Menschenbildes

Bettina Fürst
Herausforderungen bei der Übersetzung und Adaption eines englischen SLI-Screenings ins Deutsche

Barbara Gängler
"Der Friseurschnellerrenner" - Zum Erwerb deverbaler Komposita bei hörenden und bei Cl-Kindern

Anika Giermann
Narrative Kompetenzen bei Late Talkern im Altern von 5 bis 6 1/2 Jahren

Miriam Gisa
Aphasie bei Kindern - ein wissenschaftshistorischer Forschungsüberblick

Veronika Gschwendtner
Benennleistung von Nomen und Verben bei Patienten mit Alzheimer Demenz

Katharina Hubmann
Automatisierte Sprache: Mentale Repräsentation - Verarbeitung -Therapeutische Relevanz

Janna Kosack
Filmbasierte Vermittlung von Sprachlehrstrategien

Anabel Lessacher
Auditorische streaming-Fähigkeit von CI-Trägern

Alexandra Liebs
Einfluss von Aufmerksamkeit auf die auditive Verarbeitung: Eine fMRI-Einzelfallstudie

Nicola Nowack
Normierung der akustischen Analyse des Münchner Verständlichkeitsprofils Online

Alexandra Pichler
Autismus - Methoden zur Förderung von Menschen mi Autismus im Vergleich

Angela Pommersheim
Ein visuelles Modell zur Artikulation: Das PC unterstützte Verfahren Vivian

Renate Schlager
Phonologische Bewusthei albanisch sprechender Kinder in Deutsch (L2)

Martina Stroh
Sprache und Kognition bei Erwachsenen mit Down-Syndrom

Simone Sünderhauf
Konnektionistische Diagnose anhand des Modells von Foygell & Dell (2000), Existieren unterschiedlicher Phonem- und Lexikonebenen in der Sprachproduktion und im Sprachverständnis?

Julia Wiesinger
Zusammenhänge von Spezifischer Sprachentwicklngsstörung (SSES) und Schriftsprachstörung (Legasthenie)

Kathrin Zeck
Intervention bei Sprachverständnisstörungen durch den intensiven Einsatz lautsprachbegleitender Gestik

  • ENGLISH English
  • News
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    25.05.18 KREATIV: Wissenschaft
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg