Studium Mathematik

Mathematik

Die Berufsaussichten für erfolgreiche AbsolventInnen eines Mathematikstudiums sind hervorragend und vielfältig. Der Fachbereich Mathematik bietet Bachelor- und Masterstudien an, deren Curricula nah an seinen modernen Forschungsschwerpunkten ausgerichtet sind:

  • Analysis,
  • Diskrete Mathematik,
  • Geometrie,
  • Statistik/Stochastik und
  • Technische Mathematik.

Das persönliche Ausbildungsprofil kann mit forschungsnahen Studienschwerpunkten, freien Wahlfächern und Zusatzqualifikationen weiter geschärft werden.

Weitere informationen für Interessierte und zukünftige Studierende:

mathematik.uni-salzburg.at

 

Mathematik und Data Science

Seit Wintersemester 2016 qualifiziert das Bachelorstudium Mathematik an der Universität Salzburg erstmals nicht nur für das Masterstudium Mathematik sondern auch für den interdisziplinären Masterstudiengang Data Science, der österreichweit nur in Salzburg angeboten wird. Data Science – dieser Begriff steht für eine auf dem Arbeitsmarkt stark nachgefragte Mischung aus Statistik, Data Analytics, Business Analytics, Business Intelligence, Informatik sowie rechtlichen und ethischen Grundlagen. Das Studium wird von Angehörigen zahlreicher Fachbereiche der Universität gestaltet, wobei die Fachbereiche Mathematik und Computerwissenschaften die Kerninhalte des Studiums prägen. Im Vordergrund stehen eine solide Rundum-Ausbildung an der Nahtstelle von Mathematik, Statistik und Informatik sowie hochaktuelle Fragestellungen aus Wissenschaft und unternehmerischer Praxis. Überdies bestehen Kontakte zu den interessantesten Unternehmen im Alpenraum. Die Option, beide Master-Abschlüsse (Mathematik und Data Science) parallel zu erwerben, ist besonders attraktiv für ausgezeichnete Studierende, die sowohl an einer anspruchsvollen und forschungsnahen mathematischen Ausbildung, als auch an dem zukunftsorientierten Studienschwerpunkt Big Data interessiert sind. 

Studieren in Salzburg...

... heißt Studieren in einer außergewöhnlichen Umgebung. In den östlichen Alpen gelegen bietet Salzburg eine hohe Lebensqualität mit attraktiven Freizeit- und Kulturangeboten. Seine berühmte Altstadt mit Gebäuden aus der Zeit des Manierismus und Barock gehört seit 1996 zum Weltkulturerbe der UNESCO.

 

Foto: Luigi Caputo                        Foto: Scheinast

SEMESTERTERMINE der Universität Salzburg

  • ENGLISH English
  • News
    Univ.-Prof. Dr. Nicola Hüsing wurde für ihre bisherigen wissenschaftlichen Arbeiten ausgezeichnet und für die EURASC nominiert.
    Dr. Lorenz Aglas, senior scientist der Arbeitsgruppe Ferreira im Fachbereich Biowissenschaften, ist Gewinner des AK-Wissenschaftspreises der Arbeiterkammer Salzburg.
    Become an expert in EU politics, law and economics
    An der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftliche Fakultät erfolgten am 27. November 2018 die Antrittsvorlesungen der Professoren für Journalistik, Rudolf Renger, und für Geschichts- und Politikdidaktik, Christoph Kühberger.
    Mit Entschließung vom 18. Juni 2018 wurde dem längst dienenden Lehrbeauftragten am FB Altertumswissenschaften der PLUS, Univ.-Lektor Lic. phil. Dr. h.c. Dr. phil. Günther E. Thüry vom Bundespräsidenten der Berufstitel „Professor“ verliehen.
    Mo 21.1.2019, 17.15 Uhr, HS E.001 (Unipark) - Dr. Louise Hecht (Wien, Potsdam) - Inklusions- und Exklusionsstrategien der jüdischen Aufklärung (Haskalah)
    Gastvortrag von Frau PD Dr. Katharina Meinecke (Deutsches Archäologisches Institut, Abt. Rom) am Dienstag, 22.1.2019, 18:30 Uhr, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR E.33
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 23.1., 18.30h LESUNG Kathrin Röggla (Berlin): "Revision", Moderation: Bettina Hering (Leitung Schauspiel, Salzburger Festspiele) // Do 24.1., 18.30h W&K-FORUM: PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer, Hans-Werner Kroesinger, Kathrin Röggla und Christine Umpfenbach. Moderation: Christoph Lepschy // Fr 25.1. 19.00h THEATER "Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen". Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Straße 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Am Donnerstag, 24. Jänner 2019 geht ab 19.00 Uhr in Kooperation mit der ÖH Salzburg in der Hauptbibliothek bereits die achte Nachtschicht@UBS über die Bühne.
    Do 24.1., 18.30h PODIUMSDISKUSSION mit Ulrike Hatzer (Regisseurin / Mozarteum), Hans-Werner Kroesinger (Regisseur), Kathrin Röggla (Autorin) und Christine Umpfenbach (Regisseurin). Moderation: Christoph Lepschy (Mozarteum) // Theater im KunstQuartier, Paris-Lodron-Str. 2a // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla / 19 Uhr Theater im KunstQuartier | Paris-Lodron-Straße 2a | 5020 Salzburg // Eintritt frei, Zählkarten unter: +43 662 6198-3121 (Mo-Fr, 9-12h), schauspiel@moz.ac.at // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Die Schriftstellerin Cécile Balavoine verbrachte ein Erasmusjahr an der Universität Salzburg. Ihre Begeisterung für die Stadt Salzburg und die Musik Mozarts ist auf jeder Seite ihres ersten Romans MAESTRO spürbar.
    Einladung zur Tagung NEUERE ENTWICKLUNGEN IM EUROPÄISCHEN ASYLRECHT
    Am 31. Januar 2019 kommt Professorin Nadine Marquardt (Bonn) für einen Gastvortrag zum Thema "Armut und Strafe" nach Salzburg.
  • Veranstaltungen
  • 22.01.19 Knöchelspielende Kinder und streitende Knaben. Die Londoner Beißergruppe und ihr Umfeld
    23.01.19 Kathrin Röggla: Dokumentarisches Schreiben
    23.01.19 Lesung: Kathrin Röggla ('Revision')
    24.01.19 Pflege und Betreuung – Who cares?
    24.01.19 Kathrin Röggla und die „Recherchegespenster“. Realitäten in Prosa und Theater der Gegenwart
    24.01.19 "Go International" - Praktikum im Ausland
    24.01.19 W&K Forum: Podiumsdiskussion - Documentality!? Realitäten im Theater der Gegenwart
    24.01.19 8. Nachtschicht@UBS - Zurück zum Schreibtisch!
    25.01.19 Kathrin Röggla und die „Recherchegespenster“. Realitäten in Prosa und Theater der Gegenwart
    25.01.19 Röggla hat Angst. Ein Trimm-dich-Pfad für Angsthasen. Ein Szenenstudium nach Texten von Kathrin Röggla
    26.01.19 Kathrin Röggla: Dokumentarisches Schreiben
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg