Abbildung 1211270.JPG


Group Iris Gratz / Gertrude Achatz: Tissue immune regulation

Division of Allergy and Immunology

Allergy and autoimmunity are chronic and debilitating conditions for which current treatment approaches are unsatisfactory. These inflammatory diseases are caused by immune cells attacking harmless (self-)antigens in host tissues, which they are supposed to protect. However, further basic research is required to fully understand the disease mechanisms and immune-regulatory processes in the target tissues.

Our research aims to elucidate the mechanisms that control the balance of immune activation versus tolerance because this balance ultimately determines the outcome and severity of disease. Understanding these mechanisms will help to develop novel therapeutic strategies.

In our studies of autoimmunity and allergy we focus on immune-regulatory processes of two major epithelial body surfaces, skin and lung.

Our main research questions are:

1. The role of Foxp3+ regulatory T cells (Treg) in inflammation, their generation and recruitment to the target tissues

2. Immune cell stability and memory formation of T and B cells with an emphasis on apoptotic processes and their regulation by cytokines

3. Modulation of human immune responses in clinical settings such as gene therapy

skin

 

In our projects we study cellular processes of T and B cell differentiation, memory formation, and IgE-regulation. For these studies we use innovative mouse models and humanized mice, which we manipulate with genetic and biomolecular tools. We combine the use of these transgenic and knock-out mice with the application of biologics, antibodies and small molecules to manipulate immune cells in vivo.

 

In all of our approaches we focus not only on the phenotypes of selected lineages but also on the crosstalk between immune cells of the innate and adaptive immune system. We are particularly interested in the interaction between T cells and antigen-presenting cells (APCs) or B cells.


This research group is member of the  " Allergy-Cancer-BioNano Research Centre " of the University of Salzburg and
Iris Gratz is a member of the international "PhD Program ICA" from the FWF


 

  • News
    Studierende, darunter zahlreiche internationale, eröffneten den diesjährigen Paris Lodron Ball der Universität Salzburg im Carabinierisaal der Alten Residenz. Rektor Heinrich Schmidinger freute sich über den großen Zuspruch, den der Universitätsball auch heuer wieder fand. „Es ist wunderbar so viele illustre Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Universität begrüßen zu dürfen und zeigt, dass die Universität in der Salzburger Gesellschaft fest verankert ist“, so Rektor Schmidinger.
    Am 24. Januar ist österreichweit der "Tag der Elementarbildung" und vielerorts machen Initiativen auf sich aufmerksam.
    Kennst du den Spruch: "Praktikum im Ausland - das wird ja noch nichts. Außerdem zu kompliziert..." STIMMT GAR NICHT - es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht. Umfangreiche Informationen am 24.01. ab 15:00 Uhr im Unipark!
    Bekenntnis zu Väterkarenz: Uni Salzburg nimmt teil am österreichweiten Aktionstag von UniKid-UniCare. Vier Väter zeichnen im Kurzfilm „Papa mit Kind zu Hause?“ ein Stimmungsbild und geben Einblick in persönliche Erfahrungen.
    Am Mittwoch, den 14. März 2018, lädt die Universität Salzburg Schülerinnen und Schüler, Eltern und Interessierte herzlich ein, sich über das vielfältige Studienangebot zu informieren. Das Programm finden Sie hier.
    Das Team des Kooperationsschwerpunktes Wissenschaft und Kunst an der Universität Salzburg und am Mozarteum lädt zu den beiden Veranstaltungen ein.
    Der Vortrag verfolgt die Rezeption konfuzianischen Denkens in der klassischen deutschen Philosophie von Leibniz und Wolff über Herder zu Hegel und Schelling.
    Stefanie Manhart und Martin Happ wurden kürzlich mit dem Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft ausgezeichnet. Prämiert wurden die besten Diplom- und Masterarbeiten des Studienjahres 2016/17.
  • Veranstaltungen
  • 24.01.18 "Go International" - Praktikum im Ausland
    24.01.18 „Von der Moralität ohne Religion zur Religion ohne Moralität. Der sinokritische Diskurs der klassischen deutschen Philosophie“
    25.01.18 Some applications of number theory
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg