Call for Papers

Changing Communications II: Herausforderungen des gesellschaftlichen, medialen und kulturellen Wandels

KOMMUNIKATIONSWISSENSCHAFTLICHE TAGE – KWT 2013 der Österreichischen Gesellschaft für Kommunikationswissenschaft

17. – 19. Oktober 2013, Klagenfurt

Call for Papers

Bereits 2002 setzte sich die ÖGK im Rahmen der „Kommunikationswissenschaftliche Tage“ zum Thema „Changing Communications – Herausforderungen für die Kommunikationswissenschaft“ in Klagenfurt das Ziel, die gravierenden Veränderungen im Medien- und Kommunikationsbereich zu analysieren und zu reflektieren. Inzwischen sind nicht nur alle Bereiche unserer Lebenswelten von Medien durchdrungen und insbesondere die mobilen Kommunikationstechnologien zum Motor für die Entwicklung neuer Formen von Medienkonvergenz, partizipatorischer Kultur und Konnektivität geworden, sondern auch von neuen Praktiken der Inklusion/Exklusion bestimmt. Auch die Medienwelt selbst hat sich grundlegend verändert. So charakterisiert Henry Jenkins die gegenwärtige Situation zum Beispiel als „spreadable media landscape“. Da die Kommunikations- und Medienwissenschaften stärker denn je gefordert sind, theoretisches Werkzeug und empirische Befunde für ein besseres Verständnis dieser Entwicklungen bereitzustellen, greifen die Kommunikationswissen-schaftlichen Tage 2013 das Thema erneut auf. Die große Herausforderung besteht nun vor allem darin, sich dem Wandel im Medien- und Kommunikationsbereich als Teil und Ausdruck des gesellschaftlichen und kulturellen Wandels anzunähern.

Beirat der ÖGK

Franz C. Bauer (Vorsitzender der Journalistengewerkschaft)
Univ.Prof. Dr. Walter Berka (Universität Salzburg)
Mag. Gerald Grünberger (Verband Österreichischer Zeitungen)

Univ.Prof. Dr. Peter Baumgartner (Donau-Universität Krems)
Dr. Andy Kaltenbrunner  (Medienhaus Wien)
Univ.Prof. Dr. Elisabeth Klaus (Universität Salzburg)

Dr. Daniela Kraus (Forum Journalismus und Medien)
FH Prof. Dr. Michael Litschka (Fachhochschule St. Pölten)
Konrad Mitschka, BA (ORF, Public Value-Kompetenzzentrum)

Univ.Prof. Dr. Klaus Schönbach (Universität Wien)
Dr. Klaus Unterberger (ORF, Public Value-Kompetenzzentrum)
Mag. Nadja Vascovich, MBA (Verband Österreichischer Zeitungen)

Univ.Prof. Dr. Rainer Winter (Universität Klagenfurt)
Dr. Astrid Zimmermann (Presseclub Concordia)
Univ. Prof. Dr. Matthias Karmasin (Universität Klagenfurt)

  • ENGLISH English
  • News
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
  • Veranstaltungen
  • 24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    25.05.18 KREATIV: Wissenschaft
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
    30.05.18 Habilitationskolloquium Dr. Roland Reischl (Analytische Chemie)
    30.05.18 Kommunikationsprozesse zwischen Kunstschaffen und Öffentlichkeiten
    30.05.18 Give That Old Time Religion: Das Kunstverständnis des US-amerikanischen Fundamentalismus
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg