Overview of DK faculty members and research areas

Florian Hutzler
Associate Member: Stefan Hawelka
General Research Area: Visual word recognition
Scientific Discipline: Cognitive Science

Eva Jonas
Associate Member: Johannes Klackl
General Research Area: Threat and Perspective Taking
Scientific Discipline: Social Psychology

Martin Kronbichler
Associate Member: Fabio Richlan
General Research Area: Using fMRI, MRI, EEG and TMS to understand normaland impaired cognition. Functional and structural neuroanatomy of neurological and psychiatric disorders.
Scientific Discipline: Cognitive Neuroscience & Functional Neuroimaging

Josef Perner
Associate Member: Matthias Schurz
General Research Area: Theory of mind (perspective taking), Consciousness, Episodic Memory
Scientific Discipline: Cognitive Science

Belinda Pletzer
Associate Member: Markus Aichhorn
General Research Area: Influence of Sex Hormones on Brain & Cognition
Scientific Discipline: Neuroendocrinology

Manuel Schabus
Associate Member: Kerstin Hödlmoser
General Research Area: Cognitive Processing in Sleep & Coma (www.sleepscience.at, Workgroup Schabus)
Scientific Discipline: Biological Psychology

Eugen Trinka
Associate Member:  Yvonne Höller
General Research Area: Epilepsy
Scientific Discipline: Neurology

Nathan Weisz
Associate Member: Anne Hauswald
General Research Area: Cognitive neuroscience of the auditory system
Scientific Discipline: Biological Psychology

Frank Wilhelm
Associate Member: Jens Blechert
General Research Area: Emotion regulation, Stress, Neural Processes of Mental Disorders and Psychotherapy
Scientific Discipline: Clinical Psychology

Former members

Hubert Haider
Associate Member: Dietmar Röhm
General Research Area: Psycholinguistics of Syntactic Processing
Scientific Discipline: Linguistics

Hubert Kerschbaum
Associate Member: Belinda Pletzer
General Research Area: Sex-dependent Differences in Stress Response and Number Processing
Scientific Discipline: Cell Biology

Wolfgang Klimesch
Associate Member: Manuel Schabus
General Research Area: Functional Meaning of EEG Brain Oscillations
Scientific Discipline: Biological Psychology

Gunther Ladurner
Associate Member: Martin Kronbichler
General Research Area: Dementia (Alzheimers), Consciousness in Vegetative State
Scientific Discipline: Cognitive Neurology

Heinz Wimmer
Associate Member: Florian Hutzler
General Research Area: Reading and Dyslexia
Scientific Discipline: Neurocognition

  • ENGLISH English
  • News
    Salzburg Summer School “European Private Law” Vom 2.-14. Juli 2018 fand an der Universität Salzburg die 19. Summer School „European Private Law“ unter der Leitung des Dekans der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Prof. DDr. DDr. h.c. Michael Rainer statt. Mehr als 40 Gastprofessoren und Gastsprecher vermittelten im Rahmen von Vorlesungen Grundkenntnisse in 30 verschiedenen Rechtssystemen, die in Workshops und Podiumsdiskussionen weiter vertieft wurden.
    Der Salzburger Biowissenschaftler Robert R. Junker wird für seine Arbeiten zur Biodiversität mit einer 1,2 Millionen dotierten START- Förderung ausgezeichnet. Ein Ziel von Junkers Projekt „Sequentielle Entstehung von Funktionaler Multidiversität“ ist es, ein umfassendes Verständnis für die Ökosystemprozesse zu erlangen, um so zukünftige Naturschutzmaßnahmen besser planen und ergreifen zu können.
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg