Beiträge zur Bolzano-Forschung – Bd.4

Edgar Morscher & Otto Neumaier (Hg.)

Bolzanos Kampf gegen Nationalismus und Rassismus

Edgar Morscher & Otto Neumaier (Hg.): Bolzanos Kampf gegen Nationalismus und RassismusInhaltsverzeichnis

Vorwort
• Bernard Bolzano:
Erbauungsreden gegen Nationalismus und Rassismus
1. Über das Verhältniß der beiden Volksstämme in Böhmen
2. Von dem Betragen gegen die jüdische Nation
3. Über die Vaterlandsliebe
• Eduard Winter: Bernard Bolzano und die nationale Frage
• Wolfgang Künne: Bernard Bolzano über Nationalismus und Rassismus in Böhmen

Zum Inhalt: Bernard Bolzano war zu seiner Zeit ein Vorbild im Kampf gegen Nationalismus und Rassismus. Seine Überlegungen sind heute noch bedenkenswert und (leider immer noch) höchst aktuell, wie die in diesem Band abgedruckten "Erbauungsreden" zeigen. Die Relevanz seiner Überlegungen für die Lösung von Problemen unserer Tage wird durch Beiträge der angesehenen Bolzano-Forscher Eduard Winter und Wolfgang Künne unterstrichen, welche die von Bolzano aufgeworfenen Fragen aus heutiger Sicht behandeln.

Zu den Herausgebern: Edgar MORSCHER ist O.Professor für Philosophie an der Universität Salzburg sowie Leiter des Forschungsinstituts für Angewandte Ethik. Sein Name ist durch eine Reihe einschlägiger Publikationen eng mit der Bolzano-Forschung verbunden; auf seine Initiative geht auch die Gründung der Internationalen Bolzano-Gesellschaft im Jahre 1991 sowie der Beiträge zur Bolzano-Forschung zurück. Darüber hinaus publizierte er zahlreiche Arbeiten auf den Gebieten der Ethik, der Ontologie und der philosophischen Logik.
Otto NEUMAIER ist Assistenzprofessor am Institut für Philosophie der Universität Salzburg und Mitarbeiter des dortigen Forschungsinstituts für Angewandte Ethik. Er arbeitet vor allem in den Bereichen der Ethik und Ästhetik und veröffentlichte u.a. die Sammelbände Mind, Language und Society (1984), Wissen und Gewissen (1986) sowie Angewandte Ethik im Spannungsfeld von Ökologie und Ökonomie (1994). Zur Bolzano-Forschung trug er bisher einige Aufsätze bei.

1. Auflage 1996. 139 S. ISBN 3-88345-591-1

  • ENGLISH English
  • News
    Für ihre hervorragenden Masterarbeiten in den Naturwissenschaften bekamen die Psychologin Ann-Kathrin Joechner und die Mathematikerin Nicole Vorderobermaier heute Donnerstag, den 21. März 2019 den Marie Andessner Preis verliehen.
    Lesung auf Portugiesisch und Deutsch
    Di, 26.3., 19 Uhr im SN Saal, Karolingerstraße 40, Salzburg: VIP-Alumni Talk.
    Ein bedeutender Absolvent unserer Universität ist Gast beim 3. „Alumni Talk“: Dr. Wolfgang Eder, CEO voestalpine AG, spricht mit Chefredakteur Manfred Perterer (Salzburger Nachrichten) über seinen Werdegang. Im Anschluss bittet der Alumni Club zu einem Glas Wein.
    Vortrag von Stefan Kienberger, ZGIS Salzburg, im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel" um 17 Uhr im Hörsaal Anna Bahr-Mildenburg, UniPark Salzburg.
    Vom 29. Juli bis 30. August 2019 bietet das Kinderbüro der Universität Salzburg erneut eine Sommerbetreuung in den Räumlichkeiten der Naturwissenschaftlichen Fakultät an. Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren werden durch erfahrene PädagogInnen betreut.
    The (English-language) seminar on “Transnational Supply Chains and Domestic Human Rights Litigation” deals with legal questions that arise when human rights abuses in transnational supply chains give rise to domestic law suits.
    Am 28. und 29. März findet das Symposion von Dr. Robert R. Junker, Biowissenschaften, in Kooperation mit den DSPs "Dynamic Mountain Environments" und "Statistics and Applied Data Science“ als Auftaktveranstaltung des START Projektes (FWF) “Successional Generation of Functional Multidiversity”.
    Am 29. und 30. März findet der Workshop von Univ.-Prof. Dr. Kornelia Hahn, Abteilung Soziologie, in Kooperation mit Univ.-Prof. Dr. Andreas Langenohl, Universität Gießen, im Unipark Nonntal statt.
    "Designing professional development of teachers to support domain specific thinking in history education"
    Dr. Eric Driscoll referiert über "The American School of Classical Studies at Athens Dienstag, 9. April 2019 um 13.15 Uhr - Residenzplatz 1 Stiege 4, SR. 1.42
    Ankündigung der ANTRITTSVORLESUNGEN von Univ.-Prof. Dr. András Jakab, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer und Univ.-Prof. Dr. Sebastian Schmid - Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    Vortragsreihe „Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive“, Auftakt am 09. April 2019, 17:15 bis 18:45 Uhr, HS 1 (Thomas Bernhard) Unipark
    Die Paris Lodron Universität Salzburg veranstaltet von 11. bis 14. April 2019 gemeinsam mit der Bowling Green State University, Ohio die jährliche Austrian Studies Association Konferenz in den USA. In diesem Jahr sind die Gastgeber der Konferenz die Bowling Green State University und die Universität Salzburg. Diese feiern somit auch ihre 50-jährige Partnerschaft.
  • Veranstaltungen
  • 26.03.19 FWF INFORMATIONSTAG 2019
    27.03.19 20 Jahre ÖZBF – Einblicke in das Aufgabenfeld der Begabtenförderung und Begabungsforschung in Österreich
    27.03.19 subnetTALK: Aquatocene (Vortragssprache EN)
    27.03.19 Sprachwandel R/Evolution von unsichtbarer Hand ?
    27.03.19 Baltasar Gracián und die Polemik um barocke Wortkunst
    28.03.19 Roboter: Meine neuen besten Freunde!?
    29.03.19 Protestkommunikation: Umstrittene Legitimität politischer Öffentlichkeit in digitalen und urbanen Räumen
    29.03.19 jedermann (stirbt)
    30.03.19 Protestkommunikation: Umstrittene Legitimität politischer Öffentlichkeit in digitalen und urbanen Räumen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg