GREEN MEETINGS UND GREEN EVENTS

Green Meeting Banner

Kongresse, Tagungen, Konferenzen – viele Kolleginnen und Kollegen reisen regelmäßig beruflich in andere Regionen und Städte. Veranstaltungen sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, eine fachliche Bereicherung in der Wissenschaft und inhaltliche Kommunikationsplattform im Berufsleben.

Dabei werden allerdings große Mengen an Ressourcen beansprucht, Emissionen verursacht und somit unsere Umwelt beeinträchtigt. Daher setzen Veranstalter von Kongressen und Messen zunehmend auf Klimaschutz, regionale Wertschöpfung und Sozialverträglichkeit. Anstatt Müllberge und zusätzlichen Verkehr zu verursachen, zeichnen sich "Green Meetings" durch starke Bewusstseinsbildung, erhöhte Energieeffizienz, Abfallvermeidung und umweltschonende An- und Abreise der Gäste aus. Eine "grüne" Veranstaltung kann somit auch ein zusätzliches positives Image bei Aktiven, TeilnehmerInnen und Sponsoren erzielen.

 

Umweltzeichen
  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg