Forschung und Lehre sind zentrale Kernaufgaben der Paris Lodron Universität Salzburg. Nachhaltigkeit ist weit mehr als eine rein technisch naturwissenschaftliche Frage, daher wird an diesem Thema an der PLUS multidisziplinär und interdisziplinär geforscht.

Nachhaltige Lehre vermittelt Studierenden Grundlagen für nachhaltiges Denken und Handeln in allen ihren Facetten, sie ist ebenso interdisziplinär und nicht nur auf ein bestimmtes Fach beschränkt.

Lehrveranstaltungen können aber auch nachhaltig organsiert werden und so als praktisches Modell für die Umsetzung nachhaltiger Kriterien im universitären Alltag dienen. Im Rahmen von PLUS Green Campus werden hier nachhaltige Forschungsprojekte und nachhaltige Lehre sichtbar gemacht.

Das Forschungsnetzwerk CSRN+ (Climate Change & Sustainability Research Network PLUS) verbindet alle Forschende der Universität Salzburg, deren Schwerpunkt auf den Themen Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit liegt. Ziel sei die Vernetzung und Nutzung von Synergien innerhalb der Universität zu fördern, sowie den Dialog mit der Öffentlichkeit zu forcieren.

 

  • News
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg