Abbildung: 2173585.JPG
Univ.-Prof. Dr. Kornelia HAHN Leiterin der Abteilung Soziologie, stv. FB-Leiterin
  • Rudolfskai 42
  • 5020 Salzburg
Tel:
43 (0) 662-8044-4117
Fax:
43 (0) 662-8044-413
kornelia.hahn@sbg.ac.at

Raum: 033

Sprechstunde im Semester: Donnerstag, 11:00 - 12:00 Uhr

 

_________________________________________________________

Kornelia Hahn ist Professorin für Allgemeine Soziologie und Soziologische Theorie am Fachbereich für Politikwissenschaft und Soziologie, Abt. Soziologie und Kulturwissenschaft, an der Universität Salzburg. Ihr Forschungsfokus liegt auf medienbasierten Zeichen- und Bedeutungstransformationen in der Moderne. Sie untersucht und veröffentlicht zu Theorien und Phänomenen von Organisationslogiken und Beziehungsdynamiken in den Bereichen intimer Beziehungen, Körperbehandlungen und privatem Konsum. Von der Leuphana Universität Lüneburg wurde ihr der Preis für herausragende wissenschaftliche Vortragstätigkeit und im Jahr 2002 für herausragende wissenschaftliche Publikationstätigkeit verliehen.

Sie trägt damit insbesondere zum Schwerpunkt Kulturen der Moderne aus einer sozialkonstruktivistischen Perspektive bei. 

  • News
    Der Sustainability Science Award der Ecological Society of America wird jährlich an Autoren von international bedeutsamen peer-reviewed Publikationen verliehen, die in den vergangenen 5 Jahren beispielhaft in herausragender Weise an Lösungswegen für Nachhaltigkeitsherausforderungen mitgearbeitet haben.
    Am Ende der Salzburger Hochschulwochen plädierte der scheidende Rektor Heinrich Schmidinger für einen zeitgemäßen Humanismus als Reaktion auf eine komplexe und unübersichtlich gewordene Welt. Wer der Sehnsucht nach Einfachheit nachgebe, läute die Stunde der Ideologien ein.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 20.08.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg