Barrierefreiheit: Verleihung EB Rohracher Preis 2019 Erzbischof Rohracher Förderungspreis für Andreas Graßmann

Univ. Ass. Lic. iur. can. Dr. Andreas Graßmann BA (Kirchenrecht/Universität Salzburg) wurde am 03. Dezember 2019 einer der Förderungspreise des Erzbischof-Rohracher-Studienfonds für seine Publikation ,,Joseph Anton Schöpf. Kanonist – Schriftsteller – Seelsorger" (Verlag Peter Lang 2018) verliehen. Der Erzbischof-Rohracher-Studienfonds wird im Abstand von drei Jahren vergeben. Ausgezeichnet werden bemerkenswerte und thematisch mit der Erzdiözese Salzburg in Verbindung stehende Arbeiten.

Bericht auf kirchen.net

Kirchenrecht in rom

Das Rupertusblatt brachte in seiner Ausgabe vom 09. Juni 2019 einen kleinen Bericht zur Romexkursion (19. bis 25. Mai 2019), die von der Universität Innsbruck/Kirchenrecht (Wilhelm Rees) und der Universität Salzburg/Kirchenrecht (Andreas Graßmann) organisiert wurde.  

Zum Beitrag

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesRomexkursion vom 19. bis 25. Mai 2019

Die kirchenrechtlichen Arbeitsbereiche der Universitäten Innsbruck und Salzburg haben vom 19. bis 25. Mai 2019 im Rahmen einer Studienexkursion Rom besucht. Studierende sollten die Möglichkeit erhalten, durch Besuche in zentralen Dikasterien der römischen Kurie einen Einblick in die kirchenrechtlichen Zusammenhänge und Abläufe der Leitung der katholischen Kirche zu bekommen. Aufbauend auf den Inhalten der VO Einführung in das Kirchenrecht sowie dem für das KO Die Römische Kurie unter Papst Franziskus sollten die dort bearbeiteten Inhalte durch den Besuch verschiedener kurialer Dikasterien veranschaulicht und vertieft werden.  veranschaulicht und vertieft werden.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes4. Kolloquium für Doktoranden im Fach Kirchenrecht an österreichischen Universitäten und theologischen Fakultäten

Im Rahmen des 4. Kolloquiums für Doktoranden im Fach Kirchenrecht an österreichischen Universitäten und theologischen Fakultäten fand am 13. und 14. Mai 2019 zugleich das Treffen der ARGE der Kanonisten Österreichs im oberösterreichischen Stift Schläg statt. In den Sitzungen des Kolloquiums stellten die Doktoranden Dissertationsprojekte aus den Bereichen des kanonischen Sakramentenrechts, des Ordensrechts sowie des Verfassungsrechts zur allgemeinen Diskussion. Die Mitglieder ARGE der Kanonisten Österreichs berieten im Verlauf ihres Treffens über verschiedene Themen laufender und geplanter Projekte und Kooperationen in Forschung und Lehre an den jeweiligen Instituten. Großer Dank gilt dem Seminarzentrum des Stiftes Schlägl und besonders Univ.-Prof. DDr. Severin J. Lederhilger OPraem, der die Veranstaltung organisierte und leitete.

Das 5. Kolloquium für Doktoranden im Fach Kirchenrecht an österreichischen Universitäten und theologischen Fakultäten wird gemeinsam mit dem Treffen der ARGE der Kanonisten Österreichs am 04. und 05. Mai 2020 im Stift Schlägl stattfinden.

Der Fall Philip Wilson 

Der Online-Artikel (orf.at am 22.05.2018) zur Verurteilung des Erzbischofs von Adelaide wegen Vertuschung enthält einen Kurzkommentar des Kirchenrechtlers Andreas Graßmann (Praktische Theologie/Universität Salzburg).

  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg