Derzeit betreute Dissertationen Bürgerliches Recht

Prof. Böhm

     

  • Hübner, Alexandra
    "Proband und Probandenvertrag. Eine Analyse nach österreichischem und deutschem Recht am Beispiel der klinischen Prüfung von Arzneimitteln"

    Hopfgartner, Paul
    "Die Abtretungskonstruktion des § 18 Abs 2 WEG 2002 BGBL. 2002/70 in der Fassung der Wohnrechtsnovelle 2006 BGBL 2006/124"

    Haas-Rickl, Christina
    "Die Rechtsstellung des Immobilienverwalters im österreichischen Recht (unter besonderer Berücksichtigung seiner Haftung)"

       

Prof. Faber

 


Prof. Graf

    • Berger, Siegfried
      "“Veräußerungs- und Belastungsverbote mit dinglicher Wirkung in der österreichischen Rechtsordnung”"

    • Babor, Andreas
      "“Zivilrechtliche Haftung der Banken gegenüber Anlegern bei kreditfinanzierten Immobilienanlagen - Rechtsvergleichende Untersuchung im Hinblick auf die aktuelle Immobilienkrise”"

    • Finster, Roland
      "Kennzeichenkollisionen im Internet. Der Schutz von und vor Internet Domains"

    • Fuchs, Philipp
      "“International Finance - Ausgewählte Klauseln und Strukturen internationaler Finanztransaktionen und ihre Vereinbarkeit mit österreichischem Schuld- und Sachenrecht”"

    • Lampyka Markus
      "“Besitzschutz - am Fallbeispiel Besitzstörung durch KFZ”"

    • Özdemir Fatma
      "“Die vertragliche Arzthaftung für unterbliebene und misslungene Schwangerschaftsabbrüche im Rahmen der Pränataldiagnostik im deutschen und österreichischen Recht”"

    • Rieser, Thomas
      "Die Neuregelung des Einwendungsdurchgriffs durch die Umsetzung der Richtlinie 2007/48 EG"

    • Hitzenbichler Andre
      "Ausgewählte Rechtsprobleme bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen wegen Falschberatung im Zusammenhang mit der Vermittlung von tilgungsträgergestützten Fremdwährungskrediten als Teil eines Finanzierungs- oder Vorsorgemodells anhand von konkreten Beispielen aus der Praxis"

 

 

 



Prof. Kletečka

     

  • Neumayer, Georgia
    "Das österreichische Arzthaftungsrecht im Rechtsvergleich zu Schweden "

    Graisy, Johanna
    "Erbrechtliche Gestaltungsmittel zur Vererbung von GmbH-Geschäftsanteilen "

    Hutter, Elmar
    "Bauvertragsrecht, einschließlich deutscher VOB/B und österreichischer ÖNORM B 2110"

    Abel, Sarah
    "Entscheidungen der Schiedsinstanz für Naturalrestitution Allgemeiner Entschädigungsfonds"

    Revilak, Andrea
    "Das gemeinschaftliche Testament und der Erbvertrag im deutschen, österreichischen und schweizerischen Recht"

    Scheiblauer, Simone
    "Die zivilrechtliche Haftung im Reitsport unter Berücksichtigung tierschutzrechtlicher Vorschriften"


Prof. Mader

Prof. Neumayr

Prof. Rainer


  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg