Beendete Diplomarbeiten

Prof. Böhm

  • Peter, Susanne
    "Erhaltung im Mietrecht"

  • Peham-Zver, Julia
    "Die Begründung von Wohnungseigentum im Gefolge einer Teilungsklage"

  • Horner, Rupert
    "Erhaltung und ZinsminderungBernhard, StefanieSchadenersatz für entgangene Urlaubsfreude im Lichte der aktuellen Rechtsprechung"

  • Pablik, Anna
    "Streuschäden – Zentrale Problematik und mögliche Entwicklung im Lichte des Urteils des EuGH in der Rs C 112/11 (ebookers) insbesondere für die österreichische Rechtsprechung"

  • Eberharter, Tobias
    "Das Konzept der Ansprüche aus den Europäischen Passagierrechte-Verordnungen unter dem Gesichtspunkt des Gleichheitsgrundsatzes"

  • Engel, Philip
    "Kontenführung durch den Hausverwalter"

     

  • Griesmayr Markus
    "Eintrittsrecht in Wohnungsmieten"

  • Ammerer, Christiane
    "Das neue Nachbarrecht"

  • Saugspier, Mario
    "Die Erhaltungspflicht der Eigentümergemeinschaft im WEG 2002"

  • Höftberger, Stefan
    "Die Eigentümerpartnerschaft im Wohnungseigentum"

  • Pertele, Alexander
    "Wohnungseigentümer-Mehrheiten im WEG 2002"

  • Höllbacher, Christian
    "Pfandrechtsverwertung in Ö und D im Rechtsvergleich"

  • Kohla, Pia
    "Fischereirechte an öffentlichen Gewässern in Kärnten"

  • Dollberger, Roman
    "Anspruch, Mäßigung und Verlust der Immobilienmaklerprovision"

  • Belyus, Barbara
    "Die Anmerkung der Einräumung von Wohnungseigentum"

  • Kühleitner, Christian
    "Bankgarantie und Bürgschaft im Bauträgervertragsgesetz"

 

Prof. Graf

  • Brandstätter, Natascha
    "Die condictio causa data, causa non secuta"

     

  • Weitgasser-Gumpp, Laura
    "Die Verarbeitung realer Personen als literarische Figuren"

  • Lehenauer, Elisabeth
    "Haftungsfragen im Zusammenhang mit Basel II"

  • Gabl, Stephanie
    "Behandlungsfehler von Ärzten - unter besonderer Berücksichtigung der durchkreuzten Familienplanung"

  • De Florian, Klaus
    "Die Höhe und seine Feststellung des KFZ-Schadens auf Grund eines Verkehrsunfalls mit deutscher Beteiligung"

  • Hertl, Andreas
    "Die Haftung des Mediators aus dem Mediationsvertrag"

  • Smole Bettina
    "Sittenwidrigkeit von Haftungsübernahmen durch Angehörige ? ein Überblick über die Rechtsprechung des OGH"

  • Deinhammer Robert
    "Rationale Kommunikation und Rechtsbegründung. Konturen einer transzendentalpragmatisch orientierten Interpretation von § 16 ABGB als Beitrag zur normativen Rechtsethik"

  • Greinz Christian
    "Das interne Bankgeheimnis"

  • Schlor Christoph
    "Rechtsentwicklungen um den Kostenvoranschlag"

  • Fritzenwallner Doris
    "Die §§ 1319 und 1319a ABGB, besonders in Anwendungsbereichen der Österreichische Bundesforste-AG"

  • Köberl Brigitte
    "Verflochtene Makler - Wettbewerbsvorsprung und institutionalisierter Interessenkonflikt?"

  • Papouschek Herwig
    "Das Abzahlungsgeschäft 1962 ?1979. Neuerungen, Literatur und Judikatur vom Ratengesetz 1962 bis zum KSchG 1979"

  • Warscher Sarah
    "Schadenersatz bei unerwünschter Geburt eines Kindes - Ausgewählte Rechtsfragen"

     

  • Glaeser Othmar
    "Der geringfügige Mangel des § 932 (4) ABGB im Rechtsvergleich mit der unerheblichen Pflichtverletzung iSd § 323 (5) BGB"

  • Kraus Wolfgang
    "Die Ersatzfähigkeit des bloßen Vermögensschadens aus dem Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter"

  • Huemer Sibylle
    "Ersatz von Detektivkosten im Ehe- und Arbeitsrecht"

  • Wild Heike
    "Patientenverfügungen in Europa"

  • Abel Sarah
    "Entscheidungen der Schiedsinstanz für Naturalrestitution - Allgemeiner Entschädigungsfonds"

  • Katharina Wiskocil
    "Das Reichserbhofgesetz und der Übergang zum österreichischen Anerbengesetz 1958"


 


Prof. Kletečka

     

  • Bayer, Andreas
    "Versteckte Klauseln in AGB"

  • Grafeneder, Ulrike
    "Die Kaution im Mietrecht gemäß § 16b MRG"

  • Gruber, Michaela
    "Ausmalpflicht im Mietvertrag"

  • Markowski, Anna
    "Die eingetragene Partnerschaft im Rechtsvergleich Österreich ? Deutschland"

  • Blaschitz Nicole
    "Das neue Zahlungsdienstegesetz"

  • Guggenthaler Johann
    "Superädifikat und Baurecht unter Zugrundelegung ausgewählter Rechtsfragen"

  • Pendl Barbara
    "Die Arzthaftung in Österreich im europäischen Vergleich: ein arztfreundliches Modell?"

  • Zeidlinger Philipp
    "Die zivilrechtliche Einordnung der Gewinnzusagen nach § 5j KSchG"

  • Oberegelsbacher Brunhilde
    "Die Kompatibilität des informed consent-Prinzips mit der österreichischen Rechtsordnung "

  • Fischer Jürgen
    "Risikohaftung des Arbeitgebers für Körperschäden des Dienstnehmers "

  • Jeller Nadine
    "Das Mitverschulden des Beifahrers"

  • Pillichshammer Claudia
    "Harmonisierung des Erbrechts in Europa ? unter dem Blickwinkel der EG Rom-IV-VO"

  • Brandauer Josef
    "Die Schenkung unter Lebenden im Erbrecht"


Prof. Mader

Prof. Migsch

  • Paulus, Eduard
    "Der elektronische Buchvermerk als Publizitätsakt der Sicherungszession"

  • Rainer, Alexander
    "Der Übergang des Betriebes in der Rechtschutzversicherung" 

Prof. Neumayr

Prof. Rainer


  • ENGLISH English
  • News
    Der Kurt-Zopf-Förderpreis 2018 wurde gestern Mittwoch, dem 24. April 2019 an den Pflanzenökologen Stefan Dötterl, den Schlafforscher Manuel Schabus und an den Mathematiker Wolfgang Trutschnig vergeben. Die Salzburger Wissenschaftler erhalten für herausragende Publikationen jeweils 5.000,- Euro Preisgeld.
    Am 2. Mai 2019 um 19 Uhr findet in der Bibliotheksaula der Universitätsbibliothek (Hofstallgasse 2-4) die Verleihung des Sarah-Samuel-Preises für Kurzprosa 2019 statt.
    Bundespräsident a. D. Univ.-Prof. Dr. Heinz Fischer eröffnet am Mittwoch, 24.4.19 um 17 Uhr in der Bibliotheksaula der Universität Salzburg (Hofstallgasse 2) eine wissenschaftliche Nachwuchstagung zu „Die Krise des demokratischen Rechtsstaats im 21. Jahrhundert. Oder: Wie sich die Geschichte gegen ihr Ende wehrt.“ Gäste sind willkommen! Die Nachwuchswissenschaftler, u. a. aus Wien, Budapest, Deutschland und den USA kommen, diskutieren dieses Thema vom 24.-26. April 2019 auf der Edmundsburg.
    Für seine Publikation zur Entgiftung der Metalle Strontium und Barium in den Zellen der Hochmoor-Grünalge Micrasterias erhält der Salzburger Biologe Martin Niedermeier den Fritz-Grasenick-Preis 2018 der Österreichischen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie (ASEM) im Bereich Life Sciences. Niedermeier hat entdeckt, dass diese Algen aus den Schadstoffen Kristalle bilden, um mit ihnen zurechtzukommen und hat dies mit speziellen Methoden der Elektronenmikroskopie nachgewiesen.
    »Das Bedürfnis nach gerechter Sühne« Wege von »Berufsverbrecherinnen« in das Konzentrationslager Ravensbrück
    Die Ringvorlesung Sprachwissenschaft "Sprachwandel R/Evolution von unsichtbarer Hand?" startet nach der Osterpause mit aktualisiertem Programm und neuem Infomaterial wieder durch!
    Bereits zum zweiten Mal wandert die >KinderUNI unterwegs< mit gebündeltem Wissen in die Region Pongau, heuer in das Bundeschullandheim Schloss Tandalier in Radstadt. Am 2. und 3. Mai 2019 bietet die Universität Salzburg gemeinsam mit akzente Salzburg dem Regionalverband und der KLAR!-Region Pongau, der LAG Lebens.Wert.Pongau, der Kompass Mädchenberatung sowie Architektur - Technik + Schule ein buntes und kostenfreies Programm.
    Die 27. AAUTE Annual Conference 2019 findet vom 3.-4. Mai 2019 erneut im Parkhotel Brunauer in Salzburg statt. Erneut wird es zur Präsentation von Lehr- und Forschungsprojekten sowie zu ausführlichen Diskussionen bestehen. Ziel ist es, mehr über die derzeitige Ausrichtung der einzelnen Fachbereiche in Forschung und Lehre zu erfahren. Außerdem wird der AAUTE Nachwuchspreis 2019 verliehen.
    Mit ONAMA, der „Ontology of the Narratives of the Middle Ages“, startete am 1. März 2018 ein zweijähriges Kooperationsprojekt zwischen der Mittelhochdeutschen Begriffsdatenbank (MHDBDB, Universität Salzburg) und dem Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit in Krems (IMAREAL, Universität Salzburg), beide Teil des Interdisziplinären Zentrums für Mittelalter und Frühneuzeit (IZMF) an der Universität Salzburg.
    Gastvortrag von Herrn Univ.-Prof. Dr. Andreas Heil, Universität Wien, am Montag, 6.5.2019, 17.30, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR. E.33, Fachbereich Altertumswissenschaften
    Montag, 06.05.2019 um 17:00 Uhr, UniPark: Vortrag von Kohei Saito, Universität Osaka, Japan, im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Fast jeder zweite Österreicher ist auf Facebook. Warum nutzen Menschen digitale Foren? Wo endet im Internet die Meinungsfreiheit, wo beginnt die Strafbarkeit? Darüber diskutieren die Kommunikationswissenschaftlerin Christine Lohmeier und die Strafrechtsexpertin Nina Marlene Schallmoser.
    Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Theologie im Zeichen der Zeit"am 7. Mai 2019 um 18:00 im HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) statt.
    Veit Heinichens neue Kommissarin in einem Fall, der alle Grenzen sprengt. Brillant recherchiert und hochspannend erzählt der Autor von den Verstrickungen des internationalen Verbrechens mit der Politik.
    jeweils mittwochs (8. und 22. Mai 2019) von 13:00 - 14:00 Uhr im Clubraum der KHG (Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, Salzburg)
    Was Arbeit mit Kommunikation zu tun hat 8. Mai 2019, 15.00-18.00, FÜNFZIGZWANZIG, Residenzplatz 10, 5020 Salzburg
    Vortrag von Daniel Tanuro, Agraringenieur und ökosozialistischer Aktivist, am Donnerstag, 9. Mai um 19:30 im UniPark Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Vortrag von Birgit Mahnkopf, Berlin, am Donnerstag, 9. Mai um 18 Uhr im UniPark Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Mit Zsuzsanna Gahse - Vortrag "Andererseits"
    Am: 16.05.2019 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 209 (!) der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
    Eine botanische Malerin, Mischa Skorecz sowie ein Fotograf, Mischa Erben stellen Ihre Bilder im Botanischen Garten Salzburg aus.
    Wo: Im Botanischen Garten, Hellbrunnerstr. 34, A-5020 Salzburg
    Wann: 15.4. bis Ende August 2019.
    Das Weiterbildungsangebot für engagierte Pädagog/innen und Interessierte im neuen kompakten Tagungsformat in der Großen Universitätsaula Salzburg. Jetzt anmelden und aktiv erfahren, wie Sie Geborgenheit für Kinder und Jugendliche spürbar machen!
  • Veranstaltungen
  • 29.04.19 Buchvorstellung und Diskussion mit Sylvia Köchl
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg