Bibliothekskommission / Buchbestellungen

Bibliothekskommission / Buchbestellungen

Der Fachbereich hat mit 1.1.2010 wieder eine Bibliothekskommission eingerichtet, die für eine geordnete Bewirtschaftung von Studien- und Forschungsliteratur verantwortlich ist, um auf diese Weise die für Studium und Forschung nötige Literatur systematisch erwerben zu können.

Über diese Kommission wird primär die Anschaffung von Büchern administriert. Es werden aber auch Anregungen zur Anschaffung von Zeitschriften oder anderer Studienmaterialien entgegen genommen; diese Wünsche können aber nicht sofort realisiert werden, da dafür auch die Zustimmung des Fachbereichs und der Bibliothek nötig ist.

Die bestellten Bücher werden nach ihrer Anschaffung über die Fakultäts-Bibliothek zugänglich sein. Es ist allerdings damit zu rechnen, dass zwischen Beschaffung und Verfügbarkeit ca. 3 bis 4 Monate Zeit vergehen.

Neben den Mitgliedern des Fachbereiches und des Lehrkörpers des Fachbereiches können auch Studierende Empfehlungen und Vorschläge zur Beschaffung von Studien- und Forschungsliteratur machen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die zu erwerbende Literatur von allgemeinem Interesse ist und in der Lehre im Fach Psychologie entweder im Bachelor- oder im Masterstudium oder in beiden für Lehrveranstaltungen (=mehr als eine Person) benötigt wird. Literatur, die für eine einzelne Diplomarbeit oder Dissertation benötigt wird, kann nicht angeschafft werden.

Vorschläge zum Erwerb psychologischer Fachliteratur können unter Angabe der exakten bibliographischen Daten per Email an den Leiter dieser Kommission, Ass.Prof. Dr. Anton-Rupert Laireiter (anton.laireiter@sbg.ac.at) übermittelt werden. Dieser wird die Vorschläge sammeln und versuchen sie sobald als möglich an die NW-Bibliothek zum Ankauf weiterzuleiten.

Voraussetzung für die Anschaffung eines Buches ist allerdings, dass dieses nicht bereits an der Bibliothek vorhanden ist. Es ist daher auch notwendig, anzugeben, dass in ALEPH überprüft worden ist, das das Buch noch an der Bibliothek vorhanden ist. Sollten neuere Auflagen benötigt werden, ist das unbedingt anzugeben.

Üblicherweise wird pro Buch ein Exemplar angeschafft, für wichtige Studienliteratur und grundlegende Lehrbücher, die in den Hauptvorlesungen beider Studien benötigt werden, können auch mehr als ein Exemplar bestellt werden. In diesem Fall wäre eine spezielle Begründung anzugeben und die Anzahl der benötigten Exemplare zu nennen.

Für weitere Fragen steht der Leiter der Kommission gerne telefonisch, in seiner Sprechstunde oder per Email zur Verfügung.

Ass.-Prof. Dr. Anton-Rupert Laireiter
Tel.: 0662 8044-5122
Email: anton.laireiter@sbg.ac.at
Sprechstunde: s. Sprechstundenverzeichnis

  • ENGLISH English
  • News
    Di, 26.3., 19 Uhr im SN Saal, Karolingerstraße 40, Salzburg: VIP-Alumni Talk.
    Ein bedeutender Absolvent unserer Universität ist Gast beim 3. „Alumni Talk“: Dr. Wolfgang Eder, CEO voestalpine AG, spricht mit Chefredakteur Manfred Perterer (Salzburger Nachrichten) über seinen Werdegang. Im Anschluss bittet der Alumni Club zu einem Glas Wein.
    vom 6.3. bis 26.6.2019 - Mittwoch 18 Uhr, HS 3.409, Unipark Nonntal
    ÖFFENTLICHE RINGVORLESUNG // Von 6. März bis 26. Juni 2019 findet, jeweils am Mittwoch um 18.00-19.30h, im Unipark Nonntal mit Vortragenden aus unterschiedlichen Disziplinen die Ringvorlesung "Literatur- und Kulturgeschichte der Polemik" statt. // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik
    Vom 29. Juli bis 30. August 2019 bietet das Kinderbüro der Universität Salzburg erneut eine Sommerbetreuung in den Räumlichkeiten der Naturwissenschaftlichen Fakultät an. Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren werden durch erfahrene PädagogInnen betreut.
    The (English-language) seminar on “Transnational Supply Chains and Domestic Human Rights Litigation” deals with legal questions that arise when human rights abuses in transnational supply chains give rise to domestic law suits.
    Am 28. und 29. März findet das Symposion von Dr. Robert R. Junker, Biowissenschaften, in Kooperation mit den DSPs "Dynamic Mountain Environments" und "Statistics and Applied Data Science“ als Auftaktveranstaltung des START Projektes (FWF) “Successional Generation of Functional Multidiversity”.
    "Designing professional development of teachers to support domain specific thinking in history education"
    Dr. Eric Driscoll referiert über "The American School of Classical Studies at Athens Dienstag, 9. April 2019 um 13.15 Uhr - Residenzplatz 1 Stiege 4, SR. 1.42
    Ankündigung der ANTRITTSVORLESUNGEN von Univ.-Prof. Dr. András Jakab, Univ.-Prof. Dr. Reinhard Klaushofer und Univ.-Prof. Dr. Sebastian Schmid - Fachbereich Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    Vortragsreihe „Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive“, Auftakt am 09. April 2019, 17:15 bis 18:45 Uhr, HS 1 (Thomas Bernhard) Unipark
    Die Paris Lodron Universität Salzburg veranstaltet von 11. bis 14. April 2019 gemeinsam mit der Bowling Green State University, Ohio die jährliche Austrian Studies Association Konferenz in den USA. In diesem Jahr sind die Gastgeber der Konferenz die Bowling Green State University und die Universität Salzburg. Diese feiern somit auch ihre 50-jährige Partnerschaft.
  • Veranstaltungen
  • 25.03.19 Writing a Riot: Documenting Feminist Histories Using Zines
    26.03.19 FWF INFORMATIONSTAG 2019
    27.03.19 20 Jahre ÖZBF – Einblicke in das Aufgabenfeld der Begabtenförderung und Begabungsforschung in Österreich
    27.03.19 subnetTALK: Aquatocene (Vortragssprache EN)
    27.03.19 Sprachwandel R/Evolution von unsichtbarer Hand ?
    27.03.19 Baltasar Gracián und die Polemik um barocke Wortkunst
    28.03.19 Roboter: Meine neuen besten Freunde!?
    29.03.19 Protestkommunikation: Umstrittene Legitimität politischer Öffentlichkeit in digitalen und urbanen Räumen
    29.03.19 jedermann (stirbt)
    30.03.19 Protestkommunikation: Umstrittene Legitimität politischer Öffentlichkeit in digitalen und urbanen Räumen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg