Hinweise für StudienanfängerInnen

Hinweise für StudienanfängerInnen - zusammengestellt von:
Dr. Florian Hutzler, Vorsitzender der Curricularkommission,
und Mag. Gabriele Seiser-Heiß


Zulassungsbeschränkungen für das Studium Psychologie
Bitte beachten Sie, dass in Salzburg Zulassungsbeschränkungen zum Studium der Psychologie bestehen. Die Zahl der Studienplätze ist derzeit mit 200 festgelegt. Sofern die Zahl der Bewerbungen über dieser Zahl liegt, werden diese Studienplätze aufgrund eines Auswahlverfahrens zugeteilt. Der Aufnahmetest für das Studienjahr 2020/21 fand am 25. August 2020 statt. Eine nachträgliche Anmeldung für das laufende Studienjahr ist nicht mehr möglich.

Die nachfolgenden Hinweise gelten nur für StudienanwärterInnen, die am Auswahlverfahren für das Studienjahr 2020/21 teilgenommen und einen Studienplatz erhalten haben.

 

Wann beginnen die Lehrveranstaltungen für Erstsemestrige ?
Offizieller Lehrveranstaltungsbeginn ist am 01. Oktober 2020. Die meisten Lehrveranstaltungen des Fachbereich Psychologie werden allerdings erst in der zweiten Semesterwoche beginnen, da die erste Semesterwoche für Prüfungen und Blockveranstaltungen reserviert ist. Die jeweiligen Ersttermine der Lehrveranstaltungen finden Sie im Informationssystem der Universität PLUSonline.
Besonders wichtig ist für Sie die Teilnahme an der Übung mit Vorlesung (UV) "Einführung in das Studium der Psychologie und in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens". Diese UV umfasst einleitende Plenarveranstaltungen am Beginn des Semesters und weitere Plenar- und Gruppentermine im Laufe des Semesters.
Dieses Einführungsprogramm startet mit einem Orientierungstag der für die Erstsemestrigen aller Studienrichtungen der Naturwissenschaftlichen Fakultät gemeinsam angeboten wird. Diese Veranstaltung findet jeweils am 29.9./30.9. (bitte einen Tag auswählen und online voranmelden) statt und wird aus Kapazitätsgründen nicht im Gebäude der NaWi sondern in der Großen Universitätsaula in der Altstadt (Zugang Max Reinhardt-Platz) abgehalten. Diese Veranstaltung gehört zum Pflichtprogramm unserer UV: Dort werden Ihnen wichtige Informationen wie z.B. die Bedienung unseres Studieninformationssystems PLUSonline und der Lernplattform Blackboard vermittelt. Diese Kenntnisse setzen wir bei den weiteren Veranstaltungen der UV voraus.
Der fachinterne Teil der UV startet mit einem Einführungsplenum, das am Montag, dem 05.10. (08:30-14:00 Uhr - Gruppe 1) bzw. am Dienstag, dem 06.10. (8.30-14:00 Uhr - Gruppe 2) im AudiMax der NaWi-Fakultät (HS 401) stattfinden wird. Im Rahmen dieser Plenarphase findet auch die Einteilung in die Übungsgruppen statt. Ihre Anwesenheit ist daher unbedingt erforderlich.

Bitte beachten Sie, dass Sie nur dann an den Lehrveranstaltungen der Studieneingangsphase teilnehmen können, wenn Ihnen aufgrund des Aufnahmeverfahrens ein Studienplatz zuerkannt wurde.

 

Wie und wo melde ich mich zum Studium und zu den Lehrveranstaltungen an ?

Die Anmeldung zum Studium erfolgt für alle Studienrichtungen zentral bei der Studienabteilung (Kapitelgasse 4). Hinweise zu den Formalitäten dieser Anmeldung erhalten Sie über den Link "Studienorganisation" auf der Website der Universität  unter der Rubrik "Studium". Die dort vorgesehene Internet-Voranmeldung ist jedoch erst nach Zuerkennung eines Studienplatzes möglich. Grundsätzlich sollten Sie sich für alle Lehrveranstaltungen, die Sie besuchen wollen, über "PlusOnline" anmelden, auch wenn dies für Vorlesungen nicht zwingend erforderlich ist. Bei Lehrveranstaltungen mit beschränkter TeilnehmerInnenzahl wie Grundkurse, Seminare oder Übungen (mit Ausnahme der UV „Einführung in das Studium der Psychologie und in die Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens" - siehe oben!) ist jedoch im Allgemeinen eine Anmeldung im Geschäftszimmer oder in PlusOnline erforderlich - die entsprechenden Hinweise finden Sie bei den einzelnen Lehrveranstaltungen in PlusOnline. Voraussetzung für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen ist allerdings, dass Sie auf Grund des Auswahlverfahrens einen Studienplatz erhalten haben und zum Studium angemeldet sind.


Nach welchem Studienplan muss ich studieren?
Für die StudienanfängerInnen des Bachelorstudiums ist die Version 2016 des Curiculums für das Bachelorstudium "Psychologie" verbindlich. Neben dem sechs Semester umfassenden Bachelorstudium wird seit Herbst 2010 auch ein vier Semester umfassendes Masterstudium angeboten, das den Abschluss eines Bachelorstudiums im Fach "Psychologie" voraussetzt. Das früher angebotene Diplomstudium kann nicht mehr studiert werden.
Den Text des Curriculums für das Bachelorstudium finden Sie hier.

 

  • ENGLISH English
  • News
    Die Salzburger Armenien-Expertin Jasmine Dum-Tragut berichtet in den Salzburger Nachrichten vom 12. Oktober über die Situation in Bergkarabach in Armenien. Die Wurzeln des Konflikts gehen hier weit zurück. Das macht einen Kompromiss momentan schwermöglich.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    HOFER Praxisworkshop am 17.12.2020
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    mit Jun.-Prof. Dr. Matthias Niedenführ, MA (Universität Tübingen) am 20. Oktober 2020 um 18:00 Uhr in der Bibliotheksaula.
    Am Dienstag, 13. Oktober, starten die Vorträge der Ring-Vorlesung „Ungleichheiten reduzieren – Sustainable Development Goal 10 im Fokus“ an der Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaften mit vielen spannenden Gästen.
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    In Kooperation mit dem œnm.
    Citizen-Science-Fotos posten und gewinnen!
    Ein neu erschienener Herausgeberband diskutiert Migration im Kontext von Bildung als innerwissenschaftliche sowie als außerwissenschaftliche Problemstellung. Die Publikation versammelt Beiträge aus der jährlich stattfindende Vortragsreihe „Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive“.
    Salzburger Armenien-Expertin Dum-Tragut berichtet aus Jerewan und wendet sich mit Hilfsappell auch an Bundespräsident Van der Bellen und Bundeskanzler Kurz.
    DI 13. Oktober 2020, 19:30 Uhr, Atelier im KunstQuartier, Bergstr. 12a, Salzburg. Die Reihe SWEET SPOT versteht sich als Forum klassischer und ganz neuer Produktionen Elektroakustischer Musik in Salzburg. Es werden Stücke des Genres gehört und miteinander diskutiert. Begleitet wird jedes Konzert mit einer kurzen Einführung und der Möglichkeit, sich iüber das Gehörte auszutauschen.
    Mi 20. Oktober 2020, 18:00-19:00, Atelier im KunstQuartier, Bergstraße 12, 5020 Salzburg - Zugangsdaten: Webinar (Webex Meeting): https://globalpage-prod.webex.com/join - Meeting number (access code): 137 220 1546 - Meeting password: WPg2Dwq4X4b
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • 21.10.20 Gesundheitsfördernde Effekte von Musikhören – Die Rolle des psychobiologischen Stressystems
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg