Aktuell:
Präsentation zum Vortrag von Hermann Astleinter im Track Lehre am Tag der Universität 2019


Qualitätsentwicklung Lehre

Im Rahmen der Qualitätsentwicklung Lehre werden Maßnahmen zur Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität von Studium und Lehre sowie zur Förderung des Stellenwertes der Lehre entwickelt und umgesetzt:

  • Qualitätsstandards Lehre
  • Qualitätshandbuch für Lehrende
  • Qualitätshandbuch für Curricularkommissionen
  • Handbuch für Fachbereichsleitungen
  • Div. Empfehlungen, insb. in Form der "12 Tipps zu ..."
  • LV-Evaluation und Workload-Erhebung
  • Absolvent/inn/enbefragung
  • Studienabschlussbefragung
  • Tag der Lehre (Lehre-Track am Tag der Universität) 
  • Lehrpreis

In den vergangenen Jahren wurden vieler dieser Maßnahmen in Hinblick auf das Schwerpunktthema Lernergebnis- und Kompetenzorientierung überarbeitet und aktualisiert.

Für die Qualität von Studium und Lehre sind neben den Maßnahmen der Qualitätsentwicklung Lehre (ieS) viele weitere Prozesse, Instrumente und Maßnahmen von entscheidender Bedeutung:

  • Curriculumsplanung, -evaluierung und -reform (Senat, Curricularkommissionen, VR Lehre)
  • Lehrverwaltung, inkl. Campus-Management-System PLUSonline (VR Lehre, IT Services)
  • Lehrplanung & Lehrbudgetierung (VR Lehre und Fakultäten)
  • Datenanalysen & Reporting (VR Lehre)
  • Personalentwicklungsmaßnahmen und dort insb. der  Hochschuldidaktik-Lehrgang HSD+ (Personalentwicklung)
  • Bologna-Koordniation (VR Lehre, ZFL)
  • eLearning-Services (ZFL)
  • Plagiaterkennungssoftware (ZFL)
  • Plus Report (ZFL)

Sowohl die direkt von der DLE QM verantworteten als auch viele der mit den weiteren Prozessen und Instrumenten verbundenen Aspekte werden regelmäßig in der AG QE Lehre besprochen. Die in dieser AG in den vergangenen Jahren konkret behandelten Themen sind hier abrufbar. 

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg