Zuordnung der Sachgebiete für die Wissensbilanz

Für die Erstellung der jährlichen Wissensbilanz ist es wichtig, dass alle Wissenschaftler/innen unserer Universität in PLUSonline die Zuordnung zu ihren Sachgebieten vornehmen.

Diese Zuteilung ist nur einmal vorzunehmen, ab dann bleibt sie für die folgenden Jahre gespeichert. Änderungen können Sie aber natürlich jederzeit vornehmen.

Gehen Sie für die Zuteilung zu den Sachgebieten bitte wie folgt vor: 

 

1. Melden Sie sich in PLUSonline an und klicken auf Ihrer Visitenkarte unter der Rubrik Forschung Sachgebiete an.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

2. Gehen Sie rechts oben auf „Bearbeitung“ und „Sachgebiete zuordnen“. Dann erscheint folgendes Fenster:

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 3. Geben Sie entweder einen Suchbegriff ein oder klicken direkt auf „Suchen“ um alle Auswahlmöglichkeiten zu sehen.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

4. Wählen Sie die für Sie zutreffenden Sachgebiete aus und klicken Sie auf speichern.  Daraufhin erscheint ein neues Fenster in dem Sie die eben zugeordneten Sachgebiete prozentual gewichten können. Hier sehen Sie eine beispielhafte Auswahl:

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

5. Geben Sie die Verteilung ein und speichern Sie diese. Damit ist die Zuordnung zu den Sachgebieten abgeschlossen.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Kontakt:

Bei Fragen zur Erfassung der Sachgebiete in PLUSonline steht Ihnen Frau Mag. Martha Schweissgut (martha.schweissgut(at)sbg.ac.at, DW 2336) gerne zur Verfügung.

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg