Sala Terrena

Die "Sala Terrena" ist ein besonderes Juwel des Hauses. Die Halle (ca. 204 m²) befindet sich im Zwischentrakt zwischen den beiden Höfen, sie erstreckt sich ebenerdig über zwei Geschoße. In ihrem Gewölbe wurden prachtvolle Deckenfresken entdeckt. Nach der Restaurierung leuchten sie nun in herrlichen Farben und erfreuen alle Gäste.

Die Sala terrena ist ca. 17 m lang und 12 m breit. An beiden Längsseiten finden sich hofseitig gelegene Fenster, weiters befinden sich im Mittelteil zwei Marmorsäulen. Der Zugang durchquert die Innenhöfe, durch die Portierlounge.

Wir glauben, dass die Sala terrena für Ihre Ausstellung sehr geeignet ist, unter anderem auch, da sie im Herzen der Altstadt, liegt. Die Nähe zu Festspielhaus, Dom, Residenzplatz und Residenz und Hotellerie ist gegeben.

Abbildung Sala Terrena
  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg