Ausstattung / Technik

Beschreibung des Saales

Max-Gandolph-Bibliothek

ca. 325 m2
Länge: 36 m
Breite: 9 m
(Vorraum ca. 35 m2)

8 Säulen in der Mitte
je 4 Fenster an jeder Längsseite (1x auf den Residenzplatz)
Zu-/Abgang (Fluchtwege) an den Breitseiten
Konzertbestuhlung für max. 100 bzw. 150 Personen

Zusatzausstattung (kostenpflichtig):

mobil: Beamer, Leinwand, Mikrofonanlage incl. 4 Mikrofone, Rednerpult, Tische etc.


Sonderbestimmungen:

  • Die Aufstellung der Sessel muss Durchgänge mit einer Breite von wenigstens 1.20 m freilassen
  • Rauchverbot
  • Es dürfen keine warmen Speisen in den Räumlichkeiten zubereitet bzw. über Dampf warm gehalten werden (bain marie).
  • Fluchtwege über die beiden 2 Stiegenhäuser müssen ungehindert erreichbar sein (dürfen weder verstellt noch verhängt werden und müssen öffenbar sein)
  • Garderobe im Vorraum zum Stiegenhaus 6 (zwischen Max Gandolph-Bibliothek und Seminarraum I) 
  • Die Personenanzahl (max. 100 bzw. 150 Personen) richtet sich nach dem Betrieb anderer Veranstaltungsräume bzw. des Museums, die im gleichen Gebäudekomplex untergebracht sind.
  • Die Zubereitung von warmen Speisen und Getränken bzw. das Warmhalten von Speisen und Getränken im Wasserdampf oder mittels Brennpasten ist aus Denkmalschutzgründen nicht erlaubt.
Ausstellung der Galerie Walker_Karl Prantl
Ausstellung der Galerie Walker_Schellander-Installation_Wukounig
  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg