ALD-DM

Dialektometrische Analyse des Sprachatlasses des Dolomitenladinischen und angrenzender Dialekte
Analisi dialettometrica dell´Atlante Linguistico del ladino dolomitico e dei dialetti limitrofi
Analyse dialectométrique de l´Atlas linguistique du ladin dolomitique et des dialectes limitrophes
Dialectometric Analysis of the Linguistic Atlas of Dolomitic Ladin and Neighbouring Dialects

Förderer & Sponsoren

gefördert vom FWF, Wien, Forschungsprojekt P14566-G01 (2000-2003)
gefördert vom Istitut Ladin Micurá de Rü, San Martin de Tor (2008-2019)
gefördert vom bm:ukk, Wien (2010-2012)
dauerhaft unterstützt vom Fachbereich Romanistik der Universität Salzburg

Projektleitung / Direzione del progetto

Roland Bauer, Universität Salzburg

Taxierung, Datenverrechnung, Visualisierung und Publikation der dialektometrischen Ergebnisse / Tassazione, calcolo, visualizzazione e pubblicazione dei risultati dialettometrici

Projektmitarbeit / Collaboratori 2018

collaboratori esterni

Dr. Alessio BOATTINI (Università di Bologna, Dip.to Scienze Biologiche)
Dr. Jan CASALICCHIO (Utrecht University)
Mag. Slawomir SOBOTA (Salzburg)

collaboratrici interne

Isabella BRUNGRABER
Theresa KALTENBRUNNER
Mag. Michela VECCHIATO

2000-2017

Prof. Dr. Gabriele BLAIKNER (Übersetzungen/traduzioni, Transkriptionen/trascrizioni)
Dr. Irmgard DAUTERMANN (Taxierung/tassazione)
Mag. Hans-Peter DÜRAGER (Taxierung/tassazione)
Mag. Kathrin EGGER (Taxierung/tassazione)
Bianca GEMEINBÖCK (Taxierung/tassazione)
Dr. Edgar HAIMERL (Programmierung VDM/programmazione VDM)
Liza KLINGER (Taxierung/tassazione)
MMag. Johanna KREUZHUBER (Taxierung/tassazione, Transkriptionen/trascrizioni)
Mag. Cornelia NÖHAMMER (Taxierung/tassazione)
Mag. Susanne OLEINEK (Taxierung/tassazione)
Dr. Brigitte RÜHRLINGER (Taxierung/tassazione)
Ing. Bernhard SCHAUER (Datenbank/banca dati)
Verena SCHMUCK (Taxierung/tassazione)
Pavel SMECKA (Taxierung/tassazione)

  • ENGLISH English
  • News
    Die Orientierungsveranstaltungen für Erasmus- und Austauschstudierende, die im Wintersemester 2019/2020 an die Universität Salzburg kommen, finden im Zeitraum von Montag, 16. bis Freitag, 27 September 2019 statt.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner heute Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Das diesjährige Austrian Proteomics and Metabolomics Research Symposium (APMRS) findet von 18. bis 20. September an der Universität Salzburg statt. Im Rahmen dieser Tagung werden die neuesten Entwicklungen auf den Gebieten der Proteom- und Metabolomforschung in Medizin, Pharmazie und Ökologie vorgestellt. Die Bandbreite der Konferenzbeiträge reicht von Grundlagenforschung bis zu industriellen Anwendungen in den verschiedensten Bereichen.
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 18. September: 14.00-19.45h, Stefan Zweig Zentrum, Edmundsburg (Europasaal) // Do 19. September: 9.30-19.30h, Fr 20. September: 9.30-13.30h Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
    25.09.19 Dr. Brigitta Elsässer Venia: „Organische Chemie“
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg