Double Degree Programme

Studierende im Master EUS sind dazu eingeladen internationale Erfahrung zu sammeln.

Zusätzlich zu Austauschprogrammen wie etwa Erasmus bieten wir zwei Möglichkeiten an, die Studierenden erlauben, einen Teil Ihrer Studienzeit im Ausland zu verbringen und im Zuge dessen zwei Abschlüsse zu erlangen.

Unsere Partneruniversitäten sind:

Die Palacký-Universität in Olmütz ist eine Universität mit langer Tradition. Gegründet im 16. Jahrhundert, ist sie die älteste Universität in Mähren und die zweitälteste Universität der Tschechischen Republik. Als moderne Hochschuleinrichtung bietet sie heute eine breite Palette von Studienprogrammen sowie umfangreiche Aktivitäten in Wissenschaft und Forschung.  

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Palacký-Universität setzt die jahrhundertealte Tradition der Lehre in Olmütz fort. Ihre moderne Geschichte begann 1991, als sie als erste post-revolutionäre Rechtsfakultät in der Tschechoslowakei etabliert wurde. Ihre Zielsetzung ist es, Werte wie Freiheit, Demokratie und Zivilgesellschaft zu fördern. Die Rechtswissenschaftliche Fakultät wurde 1996 mit dem Hannah-Arendt-Preis ausgezeichnet. 

Von allen tschechischen Rechtsfakultäten bietet die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Palacký-Universität, bereits ab dem ersten Studienjahr, das anspruchsvollste Programm an theoretischer und praktischer Ausbildung. Ihre Rechtsberatung gehört zu den besten auf europäischer Ebene

Zum Bewerbungsverfahren

LUISS - Libera Università Internazionale degli Studi Sociali Guido Carli - ist eine unabhängige Universität. Sie wurde zwischen 1974 und 1978 aus einer bereits bestehenden römischen Institution, Pro Deo, geschaffen. LUISS spezialisierte sich auf die Sozialwissenschaften, gewann einen immer mehr herausragenden Ruf und bildete derzeit über 9.000 Studierende aus der ganzen Welt aus.

Seit seiner Gründung verbindet das Bildungsmodell akademische Strenge mit praktischer Relevanz mit Verbindung zu nationalen und internationalen Recruiter.   Durch Vorlesungen mit weltweit renommierten Professoren und praktische Schulungen mit Führungskräften und Fachleuten aus der Wirtschaft bilden die LUISS Master-Programme ein wertvolles Instrument, um eine internationale Karriere in den Bereichen Unternehmertum, Wirtschaft, Finanzen und internationale Organisationen zu beginnen.  

LUISS befindet sich in einem der bemerkenswertesten historischen und künstlerischen Teile Roms, wo die Schönheit der Stadt, die Geschichte und Kultur ein erstaunliches Lern- und Lebensumfeld bieten.

Zum Bewerbungsverfahren

 

  • News
    Im aktuellen Ökonomen Ranking des deutschen Handelsblatts errang Universitätsprofessor Florian Huber (31) vom Salzburg Centre of European Union Studies (SCEUS) in der Reihung nach aktueller Forschungsleistung Platz 100 und im Ranking der Jungökonomen, bei der die gesamte Forschungsleistung der unter 40-Jährigen bewertet wird, den exzellenten 62. Platz.
    Für seine Verdienste um die Stadt Salzburg hat Bürgermeister Harry Preuner heute Dienstag, 17. September 2019, dem scheidenden Rektor der Universität Salzburg, Prof. Heinrich Schmidinger, das Stadtsiegel in Gold verliehen.
    Am 19. September 19 sprechen Alexander Pinwinkler (Universität Salzburg) und Johannes Koll (Wirtschaftsuniversität Wien) im Unipark (E.003) über die Entstehung des Buches und über problematische akademische Ehrungen.
    Dr.in Therese Wohlschlager wird am 25. September 2019 im Rahmen der 18. Österreichischen Chemietage 2019 in Linz mit dem Feigl Preis der Österreichischen Gesellschaft für Analytische Chemie ausgezeichnet.
    Das diesjährige Austrian Proteomics and Metabolomics Research Symposium (APMRS) findet von 18. bis 20. September an der Universität Salzburg statt. Im Rahmen dieser Tagung werden die neuesten Entwicklungen auf den Gebieten der Proteom- und Metabolomforschung in Medizin, Pharmazie und Ökologie vorgestellt. Die Bandbreite der Konferenzbeiträge reicht von Grundlagenforschung bis zu industriellen Anwendungen in den verschiedensten Bereichen.
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 18. September: 14.00-19.45h, Stefan Zweig Zentrum, Edmundsburg (Europasaal) // Do 19. September: 9.30-19.30h, Fr 20. September: 9.30-13.30h Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Welche Rechtsschutzmöglichkeit - Gewährleistung oder Irrtum - ist für Käufer der vom Diesel-Abgasskandal betroffenen Autos vorteilhafter? Die Juristin Christina Buchleitner hat in ihrer an der Universität Salzburg abgelegten Dissertation die beiden Rechtsbehelfe gegenübergestellt. Nun hat die 26jährige Wienerin dafür den ersten Preis beim Young Investigators Award der Universität Salzburg gewonnen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 18.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    24.09.19 Orientierungstag für Erstsemestrige
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg