Seit dem Jahr 2008 besteht am SCEUS ein Dok-Kolleg, an dem Doktorandinnen und Doktoranden aus unterschiedlichen Disziplinen in einem internationalen Umfeld ihre Forschung betreiben. Das Kolleg wird finanziert durch die Schweizer Humer-Stiftung für akademische Nachwuchskräfte.

Die Doktorandinnen und Doktoranden, die in einem kompetitiven Verfahren ausgewählt werden, arbeiten am Zentrum auf der Basis eines Drei-Jahres-Stipendiums (Konditionen entsprechend FWF Vorgaben). Das Doktorat der Universität Salzburg wird an Doktorandinnen und Doktoranden verliehen, die das Programm entsprechend der allgemeinen Vorgaben der Universität durchlaufen haben (Dr. iur. oder Dr. phil.). Aktuell arbeitet eine neue Kohorte von Doktorandinnen und Doktoranden am SCEUS und trägt mit ihren Forschungsprojekten zum Thema "Challenges of European Integration" bei.

Bücher Doktoranden
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg