Gesellschaft

Pieter Bruegel, Turmbau zu Babel, Kunsthistorisches Museum Wien.

Die Finanz- und Schuldenkrise, einschlägige europäische Regulierung, und das Übergreifen der Krise auf die Realwirtschaft haben europäische Gesellschaften tief geprägt. Besonders deutlich wird dies in den südlichen Mitgliedstaaten, wo vielfältige Konsequenzen der Krise beobachtet werden können: wirtschaftliche Rezession, ein enormes Anwachsen der Arbeitslosigkeit mit der gleichzeitigen Unmöglichkeit in Zeiten der finanziellen Anspannung ein hohes Maß an sozialer Sicherheit aufrecht zu erhalten, ein Absinken der geburtsraten mit einem gleichzeitigen Anwachsen der Emmigration.

Vor diesem Hintergrund sollen im Rahmen der Forschung am SCEUS die Auswirkungen der Krise auf europäische Gesellschaftsstrukturen erfasst und unterschiedliche Szenarien für die zukünftige Entwicklung erarbeitet werden.

Beispiele für Fragestellungen sind:

  • Welche Auswirkungen hat die Krise auf die Arbeitsmärkte auf europäischer und mitgliedstaatlicher Ebene?
  • Welche Effekte sehen wir in der demographischen Entwicklung Europas?
  • Wie kann die Zukunft des Wohlfahrtsstaates gesichert werden?
  • Wie reagieren Bürger, Interessensgruppen und Parteien auf Krisenmaßnahmen?
  • Tragen Maßnahmen, die während der Krise gesetzt wurden, zu einem Anwachsen des Euroskeptizismus bei?
  • Welche Rolle spielen die Medien in der Krise, aber auch im Hinblick auf die europäische Integration generell?
  • News
    Tom Rosenstiel, einer der anerkanntesten Denker zur Zukunft der Medien, spricht am 23. Mai um 19.00 Uhr im HS 380 der Kultur- und Gesellschaftswissenschaftlichen Fakultät (Rudolfskai 42) über die Zukunft der Demokratie im Zeitalter von Fake News, den Aufstieg der russischen Trolle im Internet und wie Journalismus in Zukunft aussehen wird.
    Von Essen bis Wickeln: Die Natur bestimmt den Rhythmus vieler Jungeltern. Damit Familienfreundlichkeit auch bei allen ankommt, hier einige Infos, wie und wo an der Universität Salzburg der Alltag mit Kleinkind leichter fällt.
    Zum Auftakt des 20. Österreichischen Juristentags findet am 23. Mai 2018 um 18 Uhr an der Universität Salzburg in der Reihe „Rechtspanorama“ eine Podiumsdiskussion zum Thema „Gefährden Facebook & Co die Demokratie?“ statt. Veranstalter sind die Tageszeitung „Die Presse“ und die Universität Salzburg.
    Ab sofort bis 3. Juli ist die Anmeldung zur ditact_women’s IT summer school der Universität Salzburg, die von 20. August bis 1. September am Unipark Nonntal und an der Fachhochschule Salzburg stattfindet, möglich.
    Renaud Dehousse is President of the European University Institute, a position held since 1 September 2016. Before coming to the EUI, he was Professor and Jean Monnet chair in EU law and European Policy Studies at Sciences Po Paris from 2005 to 2016, where he founded and directed the Centre d'études européennes.
    Vortragsreihe Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive, Auftakt am 17. April 2018, 17.15–18.45 Uhr, HS Thomas Bernhard (Unipark)
    Veranstaltungsreihe zum 80-Jahr Gedenken an die Bücherverbrennung in Salzburg
    Monika Leisch-Kiesl (Linz) spricht am 23. Mai um 18h im Unipark Nonntal im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung AUFKLÄRUNG UND GEGENAUFKLÄRUNG: RELIGIÖSE POLEMIK GEGEN KUNST - KÜNSTLERISCHE POLEMIK GEGEN RELIGION über Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel. www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst/aktuelles
  • Veranstaltungen
  • 23.05.18 Polemik zwischen Kunst und Religion bei Luis Buñuel
    24.05.18 Detection of periodicity in functional time series
    29.05.18 Was bedeutet freie Kultur-, Medienarbeit und Projektarbeit?
    29.05.18 Entrepreneurship ABC: Innovationen in Ökosystemen
    29.05.18 Erziehungswissenschaftliche Migrationsforschung in vergleichender Perspektive
    29.05.18 Kanonische Texte
    29.05.18 Democracy in the EU: How much has changed?”
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg