JEAN MONNET CENTRE OF EXCELLENCE

Abbildung 1073175.JPG

WILLKOMMEN

Das SCEUS ist ein interdisziplinäres Forschungs- und Lehrzentrum auf internationalem Exzellenzniveau.

Der interdisziplinäre Schwerpunkt setzt sich mit aktuellen Fragen der Europäischen Integration auseinander, die sich gerade hinsichtlich der Konsequenzen der Finanz- und Schuldenkrise und nach Inkrafttreten des Vertrages von Lissabon stellen. Zentrale Aspekte der Forschung sind die sich aus der Dynamik der europäischen Integration ergebenden Herausforderungen, das Streben nach größerer Kohäsion zwischen den Mitgliedstaaten, die Umverteilung von Ressourcen, die Legitimität europäischen Regierens, aber auch die Grenzen des Integrationsprozesses (in geographischer, politischer, wirtschaftlicher, aber auch gesellschaftlicher Hinsicht). Das besondere Profil des Schwerpunktes ist seine interdisziplinäre und interfakultäre Ausrichtung, die neben den Rechts-, Politik- und Wirtschaftswissenschaften auch die Geisteswissenschaften einbezieht.

Ein besonderes Anliegen von SCEUS ist die enge Verknüpfung von Lehre und Forschung. Schon im Oktober 2005 hat die Universität das Masterstudium „European Union Studies“ eingerichtet, das 2008 durch ein Dok-Kolleg – finanziert von der Schweizer Humer Stiftung – ergänzt wurde.
Spezielle Fellowship-Programme, die herausragende internationale Forscher an das Zentrum bringen, tragen seit 2009 dazu bei, Spitzenforschung und Ausbildung so intensiv wie möglich zu verbinden. Im August 2008 wurde dem Zentrum der Status eines EU-geförderten „Jean Monnet Centres of Excellence“ zuerkannt.

Zu finden ist das Salzburg Centre of European Union Studies in der Edmundsburg (Haus für Europa) , einem historischen Gebäude im Herzen Salzburgs, das auch das Stefan-Zweig Centre beherbergt.

  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg