Rechtliche Grundlagen

Die rechtlichen Regelungen in der Personaladministration ergeben sich im Wesentlichen aus folgenden Bestimmungen. Darüber hinaus gibt es weitere Gesetze und Regelungen, welche Einfluss auf die Personaladministration haben.

Gesetze

Kollektivvertrag

  • Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten (Uni-KV)
  • Gehaltstabellen
  • Laufbahnmodell für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen
  • Geänderte Richtlinie des Rektorates zu den Stellen mit Qualifizierungsvereinbarungen nach § 27 Universitäten-Kollektivvertrag und zur Evaluierung der vereinbarten Qualifikationen
  • Richtlinie des Rektorats zum Aufnahmeverfahren für sechsjährige Postdoc-Stellen
  • auf der Internetseite Kollektivvertrag der DE Personalabteilung

Betriebsvereinbarungen

  • Betriebsvereinbarung Sonderurlaub
  • Betriebsvereinbarung über arbeitsfreie Tage
  • Betriebsvereinbarung Pensionskasse
  • Betriebsvereinbarung über die Festlegung des Urlaubsjahres
  • Betriebsvereinbarung über den Verbrauch des Urlaubes
  • Betriebsvereinbarung über partnerschaftliches Verhalten sowie zur Verhinderung von Mobbing
  • Betriebsvereinbarung zum Frühkarenzurlaub für Väter („Papamonat“)
  • Betriebsvereinbarung Gehaltsvorschuss allgemeines Universitätspersonal
  • auf der Internetseite Betriebsvereinbarungen der DE Personalabteilung

Organisationsplan, Satzung und Geschäftsordnung des Rektorats

Entwicklungsplan und Leistungsvereinbarung

  • Entwicklungsplan
  • Leistungsvereinbarung
  • auf der Internetseite Grundlagen des QM der DE Qualitätsmanagement

Verordnungen und Richtlinien

  • Parkordnung der Paris Lodron-Universität Salzburg
  • Richtlinien für die Gleichstellung behinderter und chronisch kranker Personen an der Universität Salzburg
  • Richtlinien des Rektorats über die Verwertung von geistigem Eigentum an der Universität Salzburg
  • Habilitationsrichtlinie der Paris Lodron-Universität Salzburg
  • Richtlinie des Rektorats zum Schutz vor jeglicher Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, insbesondere durch sexuelle und/oder geschlechtsbezogene Belästigung oder ...
  • Richtlinie für Personaladministration
  • Richtlinie für drittmittelfinanzierte Projekte
  • Richtlinie für Habilitationen in "Volkswirtschaftslehre" an der Paris Lodron-Universität Salzburg (PLUS)
  • Richtlinie für kumulative Habilitationen im Fach Politikwissenschaft an der Paris Lodron-Universität Salzburg (PLUS)
  • PLUS-Steuerung - Das IKS zur finanziellen Steuerung der Universität
  • auf der Internetseite Verordnungen und Richtlinien der DE Rechtsabteilung
  • Sammlung aller PLUS-Richtlinien auf der Internetseiteite der DE Qualitätsmanagement

Handbücher

Formulare

  • ENGLISH English
  • News
    Die virtuelle internationale Tagung „Die Medialität des Briefes – diplomatische Korrespondenz im Kontext frühneuzeitlicher Briefkultur” findet am 29./30./31. Oktober mittels Webex statt.
    In der sozialpädagogischen Praxis sehen sich Mitarbeiter*innen (Akteur*innen) mit vielerlei Herausforderungen in komplexen, offenen sozialen Problemsituationen konfrontiert, denen es „fachlich“ und „qualitätsvoll“ zu begegnen gilt.
    Im Rahmen eines sechsjährigen Laserscan-Monitorings in den Hohen Tauern haben Geowissenschaftler aus Österreich, Deutschland und der Schweiz (GEORESEARCH, Universität Salzburg, TU München, Universität Bonn, Universität Lausanne) den Zusammenhang zwischen aktuellem Gletscherrückgang und Steinschlagaktivität untersucht.
    Buchneuerscheinung der MINT und Medien Didaktik der Universität Salzburg beim Waxmann Verlag.
    Der EPU Projekt Call 2020 ist ab sofort geöffnet! Einreichtermin ist der 17. November 2020 (12:00 Uhr).
    Der Fachbereich Slawistik lädt zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO und dem Russlandzentrum zur fünften Kinoreihe mit ost- und mittelosteuropäischen Filmen ein. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    Bis zum 31. Oktober ist die Bewerbung auf zwei Dissertationspreise (dotiert mit jeweils 2.000 Euro) möglich:
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Impressum
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg