Rechts- und Sozialphilosophie - Forschungsschwerpunkte

Kirste
Introdução à Filosofia do Direito

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

weitere Informationen

Westerman / Haage / Kirste / Mackor
Legal Validity and Soft Law

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

weitere Informationen

Anderheiden/ Brzózka / Hufeld / Kirste
Asylrecht und Asylpolitik in der Europäischen Union. – Eine deutsch-ungarische Perspektive

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

weitere Informationen

 

Schubel / Kirste / Müller-Graff / Diggelmann / Hufeld
Jahrbuch für Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaften

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

weitere Informationen

Kirste / Gonzaga De Souza / Sarlet
Menschenwürde im 21. Jahrhundert | Dignidade Humana no Século XXI

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Mortimer Sellers / Stephan Kirste
Encyclopedia of the Philosophy of Law and Social Philosophy

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

weitere Informationen

 

Stephan Kirste
Theorie der Körperschaft des öffentlichen Rechts

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

weitere Informationen

PDF-Version zum Download

Kirste / Kreuzbauer / Schrems / Strasser / Traunwieser
Die Kunst des Dialogs
Gedenkschrift für Michael Fischer

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

weitere Informationen

Schubel / Kirste / Müller-Graff / Diggelmann / Hufeld
Jahrbuch für Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaften - 2014/2015

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Norbert Paulo

The Confluence of Philosophy and Law in Applied Ethics

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Buchrezension

Grundmann / Baldus / Dias / Kirste / Lima Marques / Mendes / Vicente (Hrsg.)

Autonomie im Recht

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Rolf Gröschner (Hrsg), Stephan Kirste (Hrsg.), Oliver W. Lembcke (Hrsg.)

Person und Rechtsperson

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Wolfgang Bartuschat (Hrsg.), Stephan Kirste (Hrsg.), Manfred Walther (Hrsg.)

Naturalismus und Demokratie

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Stephan Kirste (Hrsg.)

Interdisziplinarität in den Rechtswissenschaften

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Annette Brockmöller (Hrsg.), Stephan Kirste (Hrsg.), Ulfrid Neumann (Hrsg.)

Wehrt und Wahrheit in der Rechtswissenschaft

Titelbild des Buches Wert und Wahrheit

Winfried Brugger
Stephan Kirste (Hrsg.), Helen Brugger (Hrsg.)

Integration, Kommunikation und Konfrontation in Recht und Staat

Brugger cover

Michael Anderheiden, Rainer Keil, Stephan Kirste, Jan Philipp Schaefer

Verfassungsvoraussetzungen

 

Gedächtnisschrift für Winfried Brugger

Verfassungsvoraussetzungen_Kirste

Winfried Brugger / Stephan Kirste (Hrsg.)

Human Dignity as a Foundation of Law

Kirste_Human Dignity

Stephan Kirste

Filosofia do Direito

Folosofia cover

Christian Schubel, Stephan Kirste, Armin Hatje, Peter-Christian Müller-Graff, Ulrich Hufeld, Oliver Diggelmann

Jahrbuch für Vergleichende Staats- und Rechtswissenschaften - 2012

Vergleichende staatswissenschaften cover

Stephan Kirste, Anne van Aaken, Michael Anderheiden, Pasquale Policastro

Interdisciplinary Research in Jurisprudence and Constitutionalism

ARSP_27 cover

Univ.-Prof. Dr. Stephan Kirste

Einführung in die Rechtsphilosophie

Abbildung 2025201.JPG

Stephan Kirste, Gerhard Sprenger

Menschliche Existenz und Würde im Rechtsstaat

 

Beiträge zum Kolloquium für Werner Maihofer zum 90. Geburtstag

Menschliche Existenz Cover

Univ.-Prof. Dr. Claudia B. Wöhle, Ass.-Prof. Dr. Silvia Augeneder, Univ.-Prof. Dr. Sabine Urnik (Hrsg.)

Rechtsphilosophie - Vom Grundlagenfach zur Transdisziplinarität in den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

 

Festschrift für Michael Fischer

Abbildung 2031230.JPG

Prof. Dr. Rolf Gröschner, Prof. Dr. Stephan Kirste, Prof. Dr. Oliver Lembcke

Des Menschen Würde - entdeckt und erfunden im Humanismus der italienischen Renaissance

Abbildung 2061172.JPG

Prof. Dr. Winfried Brugger, Prof. Dr. Ulfrid Neumann, Prof. Dr. Stephan Kirste

Rechtsphilosophie im 21. Jahrhundert

Abbildung 2061170.JPG

Prof. Dr. Michael Anderheiden, Prof. Dr. Peter Bürkli, Prof. Dr. Michael Heinig, Prof. Dr. Stephan Kirste, Prof. Dr. Kurt Seelmann

Paternalismus und Recht: in memoriam Angela Augustin (1968-2004)

 

Abbildung 2061176.JPEG

Prof. Dr. Stephan Kirste, Prof. Dr. Kay Waechter, Prof. Dr. Manfred Walther

DIE SOPHISTIK: Entstehung, Gestalt und Folgeprobleme des Gegensatzes von Naturrecht und postitivem Recht

Abbildung 2061185.JPG

Prof. Dr. Winfried Brugger, Prof. Dr. Stephan Kirste, Prof. Dr. Michael Anderheiden

Gemeinwohl in Deutschland, Europa und der Welt

Abbildung 2061169.GIF

Michael Anderheiden, Stefan Huster, Stephan Kirste

Globalisierung als Problem von Gerechtigkeit und Steuerungsfähigkeit des Rechts

Globalisierung cover

Stephan Kirste

Die Zeitlichkeit des positiven Rechts und die Geschichtlichkeit des Rechtsbewußtseins

Abbildung 2031194.PNG
  • ENGLISH English
  • News
    Hendrik Lehnert, Rektor der Paris Lodron Universität Salzburg freut sich, ein nützliches und schön gestaltetes Geschenk der Partneruniversität Mozarteum entgegenzunehmen: Kunststudierende haben 500 Stück der von ihnen in Heimarbeit produzierten Schutzmasken zur Verfügung gestellt.
    „UNInteressant? – Ideen, die unser Leben verbessern“: Unter diesem Motto startet die Österreichische Universitätenkonferenz (uniko) eine Online-Kampagne, an der sich alle 22 öffentlichen Universitäten gemeinsam mit dem Wissenschaftsfonds FWF beteiligen.
    Schlafstörungen gelten als „Volkskrankheit“ und erreichen in Krisenzeiten ihren Höhepunkt. Kerstin Hödlmoser und das Team des Schlaflabors an der Universität Salzburg (Fachbereich Psychologie/CCNS) sind im März einem Aufruf des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung gefolgt, Studierenden Informationen in Form von Kurztexten oder Videobotschaften zur Verfügung zu stellen.
    Die Zielgruppe der virtuellen Workshops des Programms Studieren.Recherchieren an der PLUS sind alle Schüler*innen und Studieninteressierte, die noch Informationen brauchen, um sich für ein Studium/Studienort zu entscheiden. Grundlegend sollen Interessen reflektiert werden, zu denen anschließend recherchiert wird.
    17h FRANK MAX MÜLLER (Salzburg/Gießen): Das Kollektiv ist tot, es lebe das Kollektiv! 1968 und die andauernde Suche nach Modellen der Zusammenarbeit in den Künsten // ANMELDUNG zu den Web-Vorträgen per E-Mail an: Anna.Estermann@sbg.ac.at // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Der Botanische Garten der Universität Salzburg öffnet. Ab dem 2. Juni gelten die üblichen Öffnungszeiten.
    01.09.-12.09.2020, https://ditact.ac.at. Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation finden die ditact_womens IT summer studies der Universität Salzburg eine Woche später als geplant statt und zwar von 01.09.-12.09.2020.. Die meisten Kurse werden online abgehalten.
    Die Universität bietet Entlastung für die Mehrfachbelastungen von Familien aufgrund von Covid-19 und den daraus resultierenden Herausforderungen mit dem Angebot von Lernbegleitung.
    Auf Grund der aktuellen Pandemie-Situation haben wir gemeinsam mit dem Rektorat der Universität Salzburg und dem Land Salzburg beschlossen, dass die ditact eine Woche später als geplant beginnt und von 01.09.-12.09.2020 stattfindet.
    Frequently Asked Questions (FAQ) zum Corona-Semester
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    „Solidarität und ethische Verantwortung in Zeiten globaler Herausforderungen – Eine international-vergleichende Studie im Spiegel der Corona-Krise“
    Dienstag, 9. Juni 2020, 17 Uhr - Join Webex-Meeting: https://uni-salzburg.webex.com/uni-salzburg/j.php?MTID=m78aa13739796f21914aecfff67626ea6 Zugangsdaten: Meeting number (access code): 840 389 463 | Meeting password: YeNtSjk3h23
  • Veranstaltungen
  • 04.06.20 acid communism
    04.06.20 Let’s play Infokrieg. Wie die radikale Rechte (ihre) Politik gamifiziert
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg