Wie schreibe ich mich ein?

Schritt 1 - onlineVORANMELDUNG

  • für alle Personen, mit EU-Reifezeugnis oder Äquivalent, die ein ordentliches Studium erstmals aufnehmen,
  • StudienbewerberInnen mit ausländischen Reifezeugnissen bzw. Studienabschluss und Zulassungsbescheid des Vizerektors für Lehre,
  • Interessierte am außerordentlichen Studium (Besuch einzelner Lehrveranstaltungen),
  • TeilnehmerInnen an Universitätslehrgängen,
  • Studierende anderer österreichischer Universitäten, die erstmals Lehrveranstaltungen mitbelegen werden.

 Videoanleitung onlineVORANMEDLUNG

Schritt 2 - Persönliche Einschreibung

Zur persönlichen Einschreibung sind folgende Originalunterlagen erforderlich:

  • Gültiges Reisedokument (z.B. Reisepass oder Personalausweis)
  • Reifeprüfungszeugnis (bzw. Nachweis der Studienberechtigung für die gewählte Studienrichtung)
  • Zeugnis über Zusatzprüfungen (sofern für das gewählte Studium erforderlich)
  • Zulassungsbescheid (wenn erhalten)
  • Urkunde über Namensänderung (sofern nicht auf allen Urkunden Namensgleichheit besteht zB. Heiratsurkunde)
  • Abgangsbescheinigung bei Übertritt von einer anderen österreichischen Universität
  • Nachweis über die Matrikelnummer einer anderen österreichischen Universität, einer Pädagogischen Hochschule oder Fachhochschule (sofern vorhanden)
  • Nachweis über die Sozialversicherungsnummer sofern in Österreich versichert (SV-Karte)

Studienbeitrag: Dieser ist erst nach der erfolgten Einschreibung zu entrichten. Die Zulassung zum Studium wird rechtswirksam mit dem Einlangen des Studienbeitrages.

 

Studienstart

Nach der persönlichen Einschreibung werden folgende weitere Kontakte empfohlen:

  • Erstsemestrigenberatung & Tutorien, Studienrichtungsvertretungen (StRV): Journalzeiten beim Beratungszentrum der ÖH erfragen.
  • Universitätsbibliothek (UB) www.uni-salzburg.at/bibliothek Entlehnberechtigung und Einführung in den Gebrauch des Ausleihsystems
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg