Lehramtsstudium Sekundarstufe (Allgemeinbildung)

Nawi

Das Lehramtsstudium Sekundarstufe (Allgemeinbildung) wird seit Herbst 2016 als Verbundstudium im Cluster Mitte (Salzburg und Oberösterreich) angeboten. Damit haben Sie die Möglichkeit, aus insgesamt 26 Studienfächern und 2 Spezialisierungen zu wählen und diese weitestgehend frei zu kombinieren. Daneben kann auch ein drittes Studienfach in Form eines Ergänzungsstudiums absolviert werden.

Hier finden Sie die Liste aller angebotenen Studienfächer und Spezialisierungen. Das Studienangebot wird gemeinsam von allen Institutionen des Cluster Mitte (insgesamt 10 Partner) durchgeführt und angeboten, sodass die Möglichkeit besteht, Lehrveranstaltungen aller Partner in Salzburg und Oberösterreich zu besuchen.

Angebotene Studienfächer im Verbundstudium Cluster Mitte:

Bachelorstudium (Verbundstudium Cluster Mitte): 8 Semester Studienplan

Masterstudium (Studium an der Universität Salzburg): 4 Semester Studienplan

Studienfach Voraussetzung Studiendauer Akad. Grad

Bewegung und Sport

Bildnerische Erziehung

Biologie und Umweltkunde

Chemie

Deutsch

Englisch

Ernährung und Haushalt

Französisch

Geographie und Wirtschaft

Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung

Gestaltung – Unterrichtsfach Technisches Werken

Griechisch

Informatik und Informatikmanagement

Instrumentalmusikerziehung (nur in Kombination mit Musikerziehung möglich)

Italienisch

Katholische Religion

Latein

Mathematik

Musikerziehung

Physik

Psychologie und Philosophie

Russisch

Spanisch

Textiles Gestalten

Berufsgrundbildung Technik (nicht in Kombination mit Berufsgrundbildung Management möglich) ab Okt. 17

Berufsgrundbildung Management (nicht in Kombination mit Berufsgrundbildung Technik möglich) ab Okt. 17

Spezialisierung Inklusive Pädagogik mit Fokus Behinderung

Spezialisierung Schule und Religion (nur in Kombination mit Studienfach Katholische Religion möglich)

AP, EP

AP, ZP

AP

AP

AP, L

AP

AP

AP, L

AP

AP, L

AP, ZP

AP, LZ, GZ

AP

AP, ZP


AP, L

AP, L

AP, LZ, G

AP

AP, ZP

AP

AP

AP, L

AP, L

AP, ZP

AP


AP


AP


AP

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4


8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8/4

8


8


8/4


8/4

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd


BEd/MEd

BEd/MEd

BEd/MEd

AP: Aufnahmeprüfung
EP, ZP: Zulassungsprüfung bzw. Ergänzungsprüfung vor der Studienzulassung zu erbringen
LZ, GZ: Zusatzprüfung aus Latein, Griechisch vor der Studienzulassung zu erbringen
L, G: Ergänzungsprüfung aus Latein, Griechisch während des Studiums zu erbringen

Alle wichtigen Informationen auf einen Blick finden Sie hier.

School of Education

 

  • ENGLISH English
  • News
    Für seine Publikation zur Entgiftung der Metalle Strontium und Barium in den Zellen der Hochmoor-Grünalge Micrasterias erhält der Salzburger Biologe Martin Niedermeier den Fritz-Grasenick-Preis 2018 der Österreichischen Gesellschaft für Elektronenmikroskopie (ASEM) im Bereich Life Sciences. Niedermeier hat entdeckt, dass diese Algen aus den Schadstoffen Kristalle bilden, um mit ihnen zurechtzukommen und hat dies mit speziellen Methoden der Elektronenmikroskopie nachgewiesen.
    jeweils mittwochs (10. April, 8. und 22. Mai 2019) von 13:00 - 14:00 Uhr im Clubraum der KHG (Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, Salzburg)
    Eine botanische Malerin, Mischa Skorecz sowie ein Fotograf, Mischa Erben stellen Ihre Bilder im Botanischen Garten Salzburg aus.
    Wo: Im Botanischen Garten, Hellbrunnerstr. 34, A-5020 Salzburg
    Wann: 15.4. bis Ende August 2019.
    »Das Bedürfnis nach gerechter Sühne« Wege von »Berufsverbrecherinnen« in das Konzentrationslager Ravensbrück
    Bereits zum zweiten Mal wandert die >KinderUNI unterwegs< mit gebündeltem Wissen in die Region Pongau, heuer in das Bundeschullandheim Schloss Tandalier in Radstadt. Am 2. und 3. Mai 2019 bietet die Universität Salzburg gemeinsam mit akzente Salzburg dem Regionalverband und der KLAR!-Region Pongau, der LAG Lebens.Wert.Pongau, der Kompass Mädchenberatung sowie Architektur - Technik + Schule ein buntes und kostenfreies Programm.
    Gastvortrag von Herrn Univ.-Prof. Dr. Andreas Heil, Universität Wien, am Montag, 6.5.2019, 17.30, Residenzplatz 1, Abguss-Sammlung SR. E.33, Fachbereich Altertumswissenschaften
    Montag, 06.05.2019 um 17:00 Uhr, UniPark: Vortrag von Kohei Saito, Universität Osaka, Japan, im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Die Podiumsdiskussion findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Theologie im Zeichen der Zeit"am 7. Mai 2019 um 18:00 im HS 101 der Katholisch-Theologischen Fakultät (Universitätsplatz 1, Salzburg, EG) statt.
    Was Arbeit mit Kommunikation zu tun hat 8. Mai 2019, 15.00-18.00, FÜNFZIGZWANZIG, Residenzplatz 10, 5020 Salzburg
    Vortrag von Daniel Tanuro, Agraringenieur und ökosozialistischer Aktivist, am Donnerstag, 9. Mai um 19:30 im UniPark Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Vortrag von Birgit Mahnkopf, Berlin, am Donnerstag, 9. Mai um 18 Uhr im UniPark Salzburg im Rahmen der Ringvorlesung "Globale Herausforderungen - Antworten auf den Klimawandel"
    Am: 16.05.2019 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 209 (!) der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
  • Veranstaltungen
  • 24.04.19 subnetTALK: Tangible Aesthetics (Vortragssprache EN)
    25.04.19 Netzwerk Qualitative Methoden
    25.04.19 Praxisseminar Sozialversicherung - Unmittelbarkeit der Leistungserbringung
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg