Team Fachbereich Systematische Theologie und Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen

Fachbereich Systematische Theologie

 

Lehrende:

Univ.-Prof. Dr. Gregor Maria Hoff
Fachbereichsleiter
Fundamentaltheologie und Ökumene

Univ.-Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl
stv. Fachbereichsleiter
Leiter Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen

Ao.Univ.-Prof. Dr. Alois Halbmayr
Dekan der Katholisch-Theologischen Fakultät
Dogmatik

Univ.-Prof.in Dr.in Anne Koch
Leiterin Religious Studies

Univ.-Prof. Dr. Dr.habil. Hans-Joachim Sander
Dogmatik

Ao. Univ.-Prof. Dr. Ulrich Winkler
stv. Leiter Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religonen, Dogmatik 

Ass.-Prof. Dr. Martin Dürnberger
Fundamentaltheologie und Ökumenische Theologie

Sekretariat:

Bianca Ecker-Schnugg
Sekretariat

Ursula Herzog-Kluppenegger
Sekretariat    

Ursula Kaserbacher
Sekretariat    

Studienassistentinnen:

Judith Falch

Cornelia Schreiegg

Ehemalige StudienassistentInnen

Projektmitarbeiter

Dr. Christian Hackbarth-Johnson
fwf-Projekt P_29003

Geetinder Garewal
fwf-Projekt P_29003

Ehemalige UniversitätsprofeSsoren:

Ao. Univ.-Prof. Dr. Josef Außermair
Ökumenische Theologie und Fundamentaltheologie

em. Univ. Prof. Dr. Gottfried Bachl
Dogmatik    

em. Univ. Prof. Dr. Werner Mödlhammer [ † 7.11.2017 ]
Ökumene und Fundamentaltheologie    

Univ. Prof. Dr.Dr. Claude Ozankom
Theologie Interkulturell und Studium der Religionen

 

 

Zentrum Interkulturell und Studium der Religionen

Operative Mitglieder

Leiter
Univ. Prof. DDr. Franz Gmainer-Pranzl 

stv. Leiter
Ao. Univ.-Prof. Dr. Ulrich Winkler

Univ.-Prof.in Dr.in Anne Koch
Leiterin Religious Studies

 


Erweiterte Mitglieder

Ao. Univ.-Prof. Dr. Emmanuel J. Bauer OSB
Philosophie

Univ.-Prof. Dr. Anton Bucher
Religionspädagogik

Ao.Univ.-Prof. Dr. Alois Halbmayr
Dogmatik

Univ.-Prof. Dr. Gregor Maria Hoff
Fundamentaltheologie und Ökumene

Univ.-Prof. Dr. Alexander Zerfaß
Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie

Univ.-Prof. Dr. Dietmar W. Winkler
Patristik und Kirchengeschichte

Ass.-Prof.in Dr.in Judith Gruber
KU Leuven, Belgien

Dr.in Sigrid Rettenbacher
Universität Innsbruck

Dr.in Bettina Brandstetter

Gastprofessuren

GastprofessorInnen

 

Wissenschaftlicher Beirat


Dr. John Obinna Agbakwuo (Nigeria – West Africa)
Dr.in Bettina Bäumer (Varanasi – Indien)
Univ.-Prof. Dr. John D’Arcy May (Aberfeldie – Australia)
Prof. Dr. Hans Hermann Henrix (Aachen – Deutschland)
Univ.-Prof. Dr. Klaus Hock (Rostock – Deutschland)
Univ.-Prof. Dr. Martin Jäggle (Wien – Österreich)
Dr. Martin Maier SJ (München – Deutschland)
Prof. Dr. Roman Malek SVD (St. Augustin – Deutschland)
Univ.-Prof. Dr. Ömer Özsoy (Frankfurt am Main – Deutschland)
Univ.-Prof. Dr. Perry Schmidt-Leukel (Münster –  Deutschland)  
Univ.-Prof. Dr. Robert Schreiter CPPS (Chicago –  USA)
Univ.-Prof. Dr. Georg Stenger (Wien – Österreich)
Univ.-Prof.in Dr.in Annette Wilke (Münster – Deutschland)
Univ.-Prof.in Dr.in Margit Eckholt (Osnabrück – Deutschland)
Univ.-Prof.in Dr.in Anja Middelbeck-Varwick (Berlin – Deutschland)
Univ.-Prof. Dr. Andreas Nehring (Erlangen-Nürnberg - Deutschland)
Univ.-Prof. Dr. Klaus von Stosch (Paderborn – Deutschland)
PD DDr. Franz Winter (Wien – Österreich)

 

  • News
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg