Publikationen

Salzburger interdisziplinäre diskurse

Forschung und Lehre an der Universität sind auf interdisziplinäres Arbeiten verwiesen, um ihrem wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Auftrag gerecht zu werden. Das Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen konkretisiert die Herausforderung der Interdisziplinarität durch eine Tagungsreihe, zu der jedes Jahr im November/Dezember WissenschaftlerInnen aller Fakultäten der Salzburger Universität eingeladen sind. Die TeilnehmerInnen an dieser fächer- und disziplinenübergreifenden Tagung stellen sich dem Anspruch, eine für Universität und Gesellschaft relevante und aktuelle Thematik aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Perspektiven zu betrachten und miteinander in Diskussion zu treten. Die Vorträge der Tagungen sowie weitere interessante Beiträge werden in der Reihe „Salzburger interdisziplinäre Diskurse“ (hrsg. von Franz Gmainer-Pranzl) veröffentlicht.

Hier finden Sie eine genaue Auflistung und Beschreibung der einzelnen veröffentlichten Bände der Salzburger interdisziplinären Diskurse.

Salzburger interdisziplinäre Diskurse im Buchhandel.

 

Salzburger theologische studien - interkulturell

Die „Salzburger Theologischen Studien“ wurden an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Salzburg 1996 gegründet. Die Reihe steht Dissertationen und Habilitationen, aber auch Sammelbänden aus allen Fachbereichen der Theologie offen.

2003 wurde die Unterreihe „Salzburger Theologische Studien - interkulturell" errichtet, die speziell den Themen des Zentrums „Theologie Interkulturell und Studium der Religionen" gewidmet ist und v.a. von Ulrich Winkler herausgeberisch betreut wird.

Hier finden Sie eine genaue Auflistung und Beschreibung der einzelnen veröffentlichten Bände der Salzburg Theologischen Studien - interkulturell.

Die Salzburger Theologischen Studien im Buchhandel.

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg