Willkommen an der Uni 55-PLUS

NEWS

Die aktuellen Richtlinien zu den vier Modulen der Uni 55-PLUS finden sie online unter Konzept/Module!

Die Uni 55-PLUS ist mit einem eigenen Info-Stand beim „Tag der Weiterbildung“ (am 22.9., 12-18 Uhr, im Einkaufszentrum GLOBUS Freilassing, Traunsteinerstr. 6) vertreten. Es würde uns freuen, wenn sie ihre Bekannten/Verwandten/Freunde, insbesondere auch aus dem bayrischen Raum, auf diese Veranstaltung aufmerksam machen, oder sich als InteressentInnen selbst informieren.

Informationsveranstaltungen zu Studienbeginn

Info-Veranstaltung für InteressentInnen / neue TeilnehmerInnen / bisherige TeilnehmerInnen der Uni 55-PLUS:
Do 7. September 2017,  Uhr im Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal)

  • Präsentationen von Herrn Univ.Prof. Baumann für NEUE
  • Präsentation verrn Univ.Prof. Baumann für Bisherige

Veranstaltungsverzeichnis

Das Veranstaltungsverzeichnis (VVZ) der Uni 55-PLUS für das Wintersemester 17/18 wird am 1. September 2017 sowohl online als auch in gedruckter Form veröffentlicht.

Die Druckversion können Sie ausschließlich im Printcenter (Kapitelgasse 5 (Innenhof), Mo-Do 8-12 u. 13-16 Uhr, Fr 8-12 Uhr) gegen einen Druckkostenbeitrag von €€ 5,- erwerben.

Die online-Version finden sie HIER.

Bitte beachten Sie, dass sich zwischen Drucklegung des VVZ und Veranstaltungsbeginn die angeführten Termine bzw. der Veranstaltungsort ändern können. Es wird daher dringend angeraten, die Termine und den Ort im Vorfeld in PLUSonline zu kontrollieren.

 

Sprechstunden

Allgemeine Anfragen per E-Mail bitte an uni-55plus@sbg.ac.at

Telefonsprechstunde (telefonische Auskünfte):
Mo/Di 9-10 Uhr, Di 13-14 Uhr und Mi 9-11 Uhr

Persönliche Sprechstunde im Büro der Uni 55-PLUS:
Mo/Di 10-11:30 Uhr, Mi 13-14 Uhr
.

Das Büro der Uni 55-PLUS ist vom 07.-11.08.2017 geschlossen.

ORF-Salzburg/Aufgedreht das Salzburger Uniradio zur Uni 55-PLUS

Ein Radiobeitrag über die Uni 55-PLUS

Radiobeitrag ist von Margit Waldner, Nina Jaxy und Katharina Precht.

Quelle: ORF Salzburg/Aufgedreht das Salzburger Uniradio

Hinweis zu Passwort, Benutzername und Mail

Bitte beachten Sie, dass Benutzername und Passwort, welche Sie nach dem Einlösen des Erstemestrigen-Pins bekommen, sensible und wichtige Daten sind - bitte das nicht unterschätzen. Sie benötigen diese für alle Dienste (PLUSonline, Blackboard, Mail). Sie brauchen diese immer wieder!

Zudem bitten wir Sie bei jeglichem Email - Kontakt NUR ihre UNI-Mailadresse zu verwenden - gerade beim Versenden von den Kontodaten für die Rücküberweisung!

 

Wie melde ich mich eigentlich zu einer Lehrveranstaltung an?

Hier zum PDF. 5 Schritte zur LV-Anmeldung oder HIER als Video für Erstsemestrige

Bei Problemen mit PLUSonline (Zugangsdaten, Email) oder Blackboard wenden Sie sich direkt an die Profis - IT-Services oder ZFL

Produkte für den PC - WLAN usw.

Auf Nachfrage von TeilnehmerInnenn - auf der SingleSignOn - Seite der IT-Services finden Sie sämtliche Infos zu Produkten für Studierende, WLAN und alles was den PC betrifft.

Einfach mit Ihren PLUS Zugangsdaten einsteigen und auf der rechten Seite nach Thema suchen.

 

TeilnehmerInnenrat

Aufgrund der gesetzlichen Rahmenbedingungen ist keine formale TeilnehmerInnen-Vertretung möglich, die vergleichbar wäre zu einer Studienrichtungs-Vertretung. Es wurde daher eine informelle Vertretung in Form eines TeilnehmerInnenrates Uni 55-PLUS eingerichtet. Details finden sich HIER

Studierende der UNI 55-PLUS
  • ENGLISH English
  • News
    Die Universitätsbibliothek Salzburg (Hauptbibliothek und Fakultätsbibliothek für Rechtswissenschaften) öffnet Tür und Tor für die Öffentlichkeit und bietet ein vielfältiges Programm.
    Bei der Tagung zum Arbeitsrecht an der Universität Salzburg geht es um Themen wie "Flexible Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsort", "Steuerliche Impulse zur Attraktivierung familienfreundlicher Maßnahmen" oder " Gleichstellungsanforderungen und unbezahlte Arbeit als Herausforderungen für das familienfreundliche Unternehmen".
    Herausragende vorwissenschaftliche Arbeiten wurden am 20. September mit den DR. HANS-RIEGEL-FACHPREISEN geehrt: Die Universität Salzburg vergab in Kooperation mit der Kaiserschild-Stiftung erneut Preise an SchülerInnen und Schulen im Bundesland Salzburg, heuer im Gesamtwert von 3550 Euro.
    Das Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte an der Universität Salzburg bietet im Wintersemester 2017/18, Do 17-19 Uhr, HS E.001 (Unipark) eine öffentliche Vortragsreihe an. Den Eröffnungsvortrag am 5.10. halten Susanne Plietzsch und Armin Eidherr.
    Äußerst hoch ging es her beim Kick-Off des neuen Karriere Entwicklungsprogramms Karriere_Mentoring III der Universitäten Salzburg, Linz und Krems, welcher am 13. September in Gmunden stattfand. Neben qualifizierten jungen Wissenschaftlerinnen der drei Universitäten nahmen hochkarätige MentorInnen aus dem In- und Ausland an der Veranstaltung teil.
    Am 3. Oktober 2017 vergibt das Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen der Universität Salzburg zum vierten Mal den Erwin Kräutler-Preis. Er geht heuer an die Theologen Sebastian Pittl (IWM St. Georgen) und Stefan Silber (Universität Osnabrück).
    Die Eröffnung der Ausstellung "Acrylmalerei - Radierungen - Mischtechnik • Elisabeth Jungwirth" findet am DO 28.9. in der Bibliotheksaula der Universitätsbibliothek statt.
    Eine demokratische Gesellschaft galt lange Zeit als selbstverständlich. Aber Globalisierung, ökonomische Krisen, populistische Bewegungen, soziale Spannungen und (inter-)kulturelle Konflikte sowie Extremisten stellen sie in Frage.
    Wichtige Termine und Informationen zur Anmeldung für die Kurse am Sprachenzentrum im Wintersemester 2017/18
    Der Fachbereich Erziehungswissenschaft veranstaltet die Summer School "Bildung des Subjekts" am Unipark Nonntal. Vortragende sind u.a. Winfried Böhm, Allgemeine Pädagogik, Uni Würzburg, und Michael Winkler, Allgemeine Pädagogik und Theorie der Sozialpädagogik, Uni Jena.
    Der Fonds zur Förderung wissenschaftlicher Forschung (FWF) hat das Forschungsprojekt „Preise und Löhne in Salzburg und Wien, 1450 bis 1850“ bewilligt. Die Leitung haben Professor Reinhold Reith, Universität Salzburg, und Professor Thomas Ertl, Universität Wien.
    Vom 26. - 28.9. gibt es an der Universität Salzburg die Orientierungstage für StudienanfängerInnen mit allgemeinen Informationen zum Studium. Veranstaltungsort ist die Große Universitätsaula.
  • Veranstaltungen
  • 25.09.17 Dr. Barbara Hofer (Geoinformatik)
    29.09.17 KLANGKÖRPER – KÖRPERKLANG. Experimentieren in Wissenschaft und Kunst
  • Uni-Shop
  • PRESSE
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg