Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesSondersammlungen

Die Sondersammlungen der Universitätsbibliothek Salzburg bewahren den ältesten und wertvollsten Dokumentenbestand der Universität und stellen ihn Forschung und Lehre zur Verfügung.


Bestand:
- Mehr als 1100 Handschriften vom 8. bis zum 20. Jahrhundert
- 1385 Wiegendrucke (Drucke bis 1500)
- 2471 Frühdrucke (1501 bis 1536)
- Mehr als 6800 Rara (seltene Drucke nach 1536)
- 567 Handzeichnungen und 1553 Druckgraphiken

Buch des Monats

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesUniversitätsarchiv

Im Universitätsarchiv sind Urkunden, Matrikelbücher, Senatsprotokolle, Thesenblätter, Zeugnisse, Gerichtsakten, Korrespondenzen, Fotografien und vieles mehr aus vierhundert Jahren Universitätsgeschichte zu finden.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesDigitale Editionen

Einer internationalen Entwicklung entsprechend stellt die Universitätsbibliothek Salzburg Digitale Editionen vor, die die Vorzüge moderner IT-Technologien mit der klassischen wissenschaftlichen Bearbeitung historischer und zeitgenössischer Texte verbinden.


Das zunächst auf das Pilotprojekt der Ferdinand Ebner Online Edition beschränkte Angebot soll hier sukzessive um die Ergebnisse von Projekten erweitert werden, die die Internet-Publikation von Nachlässen der Universität zum Ziel haben. Um einen dauerhaften Zugang zu den Editionen zu gewährleisten, übernimmt das IT Service die Pflege und Wartung der Seiten.

 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des BildesNS-Provenienzforschung

Die Universitätsbibliothek Salzburg betreibt seit dem Jahr 2009 NS-Provenienzforschung. Ziel ist es, in den Beständen jene Titel zu eruieren, die während der nationalsozialistischen Herrschaft geraubt wurden und in dieser Zeit, aber auch noch Jahrzehnte später in die Universitätsbibliothek gelangen konnten.

Ihre Herkunft soll erforscht und dokumentiert werden, um sie möglichst wieder an die rechtmäßigen Eigentümer/Eigentümerinnen bzw. deren Erben/Erbinnen zurückgeben zu können.

  • News
    Dem Gasteiner Robert Knapp wurde von der Österreichischen Statistischen Gesellschaft für seine Mathematik-Masterarbeit der Förderpreis 2018 für Mathematische Statistik verliehen. Dies fand im Rahmen der Statistischen Woche in Linz statt.
    Bei der SchülerUNI „Syrienkonflikt. Was macht eine Lösung so schwierig?“ war schnell klar, wie komplex die Kriegsrealität in Syrien ist. Licht ins Dunkel brachte die Abt. für Politikwissenschaft der Universität Salzburg gemeinsam mit dem Friedensbüro Salzburg. Mit dabei an den 2 Terminen: PG St. Ursula, HLWM Salzburg-Annahof, BG Seekirchen, ABZ St. Josef, Sport Realgymnasium Salzburg.
    Im Juli 2018 wurde dem internationalen Forschungsprojekt "Processing Instruction for L3 English: Differences between balanced and unbalanced bilinguals? (PI-BI-L3)" die Finanzierung durch das österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) und das mazedonische Ministerium für Bildung und Forschung (MON) vom österreichischen Austauschdienst (OeAD) Wettbewerb für 24 Monate (Laufzeit: 01.07.2018 - 30.06.2020) zugesprochen.
    Im Rahmen der Filmreihe "Filmclub Horizonte" zeigt das Salzburger Filmkulturzentrum "Das Kino" am Giselakai 11 in Salzburg am 13.12.18 und am 10.1.19 die beiden Filme "Leto" und "Breaking the Limits".
    zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt: Am 24. Dezember 1818 stimmten Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber zum ersten Mal „Stille Nacht, heilige Nacht“ in Oberndorf bei Salzburg an. Von hier nahm das Lied seinen Weg rund um die Welt und wird heute zu Weihnachten von rund zwei Milliarden Menschen in über 300 Sprachen und Dialekten gesungen.
    Tagung "Gleichheit in Europa" aus Anlass des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Zentral- und Westeuropa
  • Veranstaltungen
  • 19.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    19.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    20.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    20.12.18 "Probabilistic Laws from Deterministic Dynamics"
    21.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    21.12.18 zugunsten von DEBRA Austria - Hilfe für die Schmetterlingskinder
    22.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    23.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    24.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
    25.12.18 „Stille Nacht, heilige Nacht“ - ein Lied geht um die Welt
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg