Master für Supervision, coaching und mediation
Beratungsformate in theorie und praxis im beruflichen Spannungsfeld von person und organisation

 

Der Universitätslehrgang besteht aus 4 wesentlichen Ausbildungssäulen, einerseits aus der Lehre, die sich in die folgenden 8 Module (80 ECTS-Anrechnungspunkte) gliedert, und andererseits aus der Peergruppenarbeit, der Lernpraxis und der Lehrpraxis, die als Pflichtpraxis (10 ECTS-Anrechnungspunkte) zusammengefasst sind:

Weiterführende Informationen zu den Modulen und zur Pflichtpraxis können Sie demCurriculum entnehmen.

Detaillierte Informationen zur Pflichtpraxis finden außerdem in den Rahmenvereinbarungen, wo die Pflichtpraxis als Peergruppenarbeit und Lern- und Lehrpraxis genau geregelt ist.

1 ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 Stunden à 60 Minuten. Dieser Arbeitsaufwand umfasst Präsenzzeiten in Lehrveranstaltungen und/oder Zeiten für das Eigenstudium (z.B. Literaturstudium, Vor- bzw. Nachbereitung von Lehrveranstaltungen usw.) und/oder Vorbereitungszeiten für Prüfungen.

  • ENGLISH English
  • News
    Aktuelle Information zur Lehre an der PLUS
    Die wichtigsten Informationen zur Umstellung des Forschungsbetriebs an der Universität Salzburg
    Distance Learning für Austauschstudierende und Abschluss von Lehrveranstaltungen aus dem Ausland
    Aktuelle Information zum Personalrecht an der PLUS
    Geschätzte Kolleginnen und Kollegen! Der ASEA-UNINET Projekt-Call 2020 (Projektdurchführungszeitraum: 1. Oktober 2020 - 30. September 2021) ist ab sofort geöffnet! Dieses Förderprogramm hat zum Ziel, Forschungs- und Lehraktivitäten (ab Doktoratsstudierende) zwischen den österreichischen Mitgliedsuniversitäten und Südostasien (Indonesien, Laus, Kambodscha, Malaysia, Myanmar, Pakistan, Philippinen, Thailand und Vietnam) zu fördern.
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg