Veranstaltungen

Die "vierundzwanzig Ältesten": Koptische Überlieferungen zu den Priesterengeln am Gottesthron

"In Auschwitz muss die neue europäische Hauptstadt entstehen,..." Das Gedenken an den Holocaust als Basis von Demokratie und Menschenrechten?

Publikation des ZJK (neu)

Durchblicke. Horizonte jüdischer Kulturgeschichte

herausgegeben von Susanne Plietzsch, Armin Eidherr unter Mitarbeit von Sebastian Hartmann, Neofelis Verlag 2018

Mit Beiträgen von Daniel Boyarin, Aimée Bunting, Armin Eidherr, Sebastian Günther, Irène Heidelberger-Leonard, Sabine Koller, Tony Kushner, Angelika Neuwirth, Susanne Plietzsch und Marsha Rozenblit.

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

 

 

Wenn Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen informiert werden wollen, dann teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit:

Damit akzeptieren Sie, dass Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse elektronisch gespeichert werden. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand von Veranstaltungsankündigungen und -hinweisen des Zentrums für Jüdische Kulturgeschichte verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben natürlich jederzeit das Recht den Newsletter zu stornieren durch ein E-Mail an zjk@sbg.ac.at.

  • ENGLISH English
  • News
    Das Zentrum zur Erforschung des Christlichen Ostens (ZECO) der Universität Salzburg hielt vom 20. bis 27. Juni 2019 einen der größten internationalen Wissenschaftskongresse Kasachstans ab.
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg