7. ZFR - Jahrestagung

Am 16.11.2012 fand die 7. Jahrestagung der Zeitschrift für Finanzmarktrecht (ZFR) an der Universität Salzburg (Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, Hörsaal 101)   "Europäisches Finanzmarktrecht im Wandel" - 7. Jahrestagung der Zeitschrift für Finanzmarktrecht statt.

Das Europäische Finanzmarktrecht ist auch 2012 intensiven Änderungen unterworfen. Waren es 2010/2011 zunächst die europäischen Agenturen, die die Finanzmärkte vor neue Herausforderungen gestellt haben, stehen nunmehr alle zentralen Aufsichtssektoren vor erheblichen Änderungen. Die nunmehr siebente Jahrestagung der ZFR setzt sich zum Ziel, einzenlne dieser Änderungen zu beleuchten und Folgen für die Praxis zu diskutieren.

zum Programm

Praxisdialog arbeitsrecht "Neuerungen im Arbeitskräfteüberlassungsgesetz und mögliche Auswirkungen auf die Praxis"

Am Donnerstag, 15. November 2012, fand ein weiterer der Teil der Praxisdialoge Arbeitsrecht  statt, der diesmal dem Thema "Neuerungen im Arbeitskräfteüberlassungsgesetz und mögliche Auswirkungen auf die Praxis" gewidmet war.

Als Referenten durften wir Univ.-Ass. MMag.a Birgit Schrattbauer (Universität Salzburg) und Mag. Wolfgang Goricnik MBL (AK Salzburg) begrüßen.

Abgehalten wurde die Veranstaltung wieder im HS 205 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Beginn war um 16:00 Uhr.

"Kommunikation im Übergabeprozess"

Die Paris-Lodron-Universität, Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt, die Initiative Unternehmensnachfolge und die Fachhochschule veranstalten am 23. Oktober 2012 einen weiteren Part der Vortragsreihe Unternehmensnachfolge im Plenarsaal der Wirtschaftskammer. Das Programm finden Sie unter nachstehendem Link:

zum Programm

Praxisdialog im Steuerrecht

Am 16. Oktober 2012 fand unter regem Interesse des zahlreichen Publikums ein weiterer Praxisdialog mit anschließender Diskussion zum Dachthema „Immobilienbesteuerung“ statt.

Folgende Themen standen auf dem Programm:

  • Univ. Prof. Dr. Sabine Urnik (Universität Salzburg): Grundüberlegungen zur Besteuerung von Immobilienerträgen 
  • Alexander Niedermoser, LLM.oec.(Universität Salzburg): Ausgewählte Probleme der Besteuerung von Immobilien im betrieblichen und außerbetrieblichen Bereich unter dem Aspekt der Systemhaftigkeit 
  • Mag. Eva Rohn, LLM.oec. (Universität Salzburg): Ausgewählte Probleme der Immobilienveräußerung/-entnahme anlässlich einer Betriebsveräußerung/-aufgabe 
  • Dr. Andrei Bodis (BMF): Vorstellung der wesentlichen Änderungen durch das AbGÄG 2012 sowie der Klarstellungen durch die „BMF-Info zur neuen Grundstücksbesteuerung in Frage und Antwort“

zum Nachbericht

Sozialversicherungsrechtliches SYMPOSIUM Sommersemester 2012 "Sozialbetrug und Korruption im Gesundheitswesen"

Das rechtliche Symposium von SV-Wissenschaft in Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Arbeitsrecht und Sozialrecht fand am 28 Juni 2012 auf der Edmundsburg in Salzburg unter dem Titel "Sozialbetrug und Korruption im Gesundheitswesen" statt. 

zur Einladung

"Unternehmensnachfolge im Tourismus - Gewinner & Verlierer"

Die Paris-Lodron-Universität, Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt, die Initiative Unternehmensnachfolge und die Fachhochschule veranstalteten am 18.Juni 2012 einen weiteren Part der Vortragsreihe Unternehmensnachfolge im Plenarsaal der Wirtschaftskammer. Das Programm finden Sie unter nachstehendem Link: 

zum Programm

Praxisdialog im Steuerrecht

Am Dienstag, den 5. Juni 2012 von 17:30 bis ca. 20:00 Uhr luden die Fachbereiche Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Öffentliches Recht - Finanzrecht und der Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt zum Praxisdialog "Aktuelle Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes und Praxisfragen zur neuen Immobilienbesteuerung" ein.

zum Programm

Praxisdialog Arbeitsrecht "Arbeitskräfteüberlassung in der Praxis"

Am Donnerstag, 24.Juni 2012, fand ein weiterer der Teil der Praxisdialoge Arbeitsrecht im Sommersemster 2012 statt, der diesmal dem Thema "Arbeitskräfteüberlassung in der Praxis" gewidmet war.

Als Referenten durften wir Gerhard Zuckerstätter (Sekretär der Fachgewerkschaft KMSfB Salzburg), Univ.-Ass. MMag.a Birgit Schrattbauer (Universität Salzburg) und Mag. Wolfgang Goricnik MBL (AK Salzburg) begrüßen.

Abgehalten wurde die Veranstaltung wieder im HS 205 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Beginn war um 16:00 Uhr.

Praxisdialog im Steuerrecht

Am Donnerstag, den 26. April 2012 von 17:30 bis ca. 20:00 Uhr luden die Fachbereiche Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Öffentliches Recht - Finanzrecht und der Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt zum Praktikerdialog "Zur steuerlichen Anerkennung von Rückstellungen - insbesondere Rückstellungen für Rückbauverpflichtungen" ein. 

Infos zum Programm

zum Nachbericht

"Betriebliche Altersvorsorge in der Krise (?)"

Der Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt veranstaltete am 1. März 2012 auf der Edmundsburg ein Symposium zum Thema "Betriebliche Altersvorsorge in der Krise (?)".

Infos zum Programm

zu den Unterlagen der Veranstaltung

Presseecho

zu den Bildern

IRIS 2012

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS fand 2012 bereits zum 15. Mal statt. Die Tagung, die vom Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt gemeinsam mit der Universität Wien, Arbeitsgruppe Rechtsinformatik organisiert wurde und sich mittlerweile als größte und bedeutendste wissenschaftliche Veranstaltung in Österreich und Mitteleuropa auf dem Gebiet der Rechtsinformatik einen festen Platz erobert hat, wurde von 23. bis 25. Februar 2012 in den Räumen der Rechtwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg abgehalten. Der Schwerpunkt des Symposions war diesmal dem Generalthema Transformation juristischer Sprachen gewidmet. Für die Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung wurde auch in Zusammenarbeit mit der UBIT Salzburg eine Podiumsdiskussion zum Thema „EU-gesellschaftsgerechtes Facebook: Datenschutz vs. Börsenwert“ gestaltet. Als Hauptvortragenden hatten die Veranstalter Max Schrems, Jungwissenschaftler und Student am Juridicum in Wien, von der Initiative Europe-v-Facebook, gewinnen können. Wie jedes Jahr war das Sympsoion auch heuer wieder gut besucht und konnte mit zahlreichen wichtigen Vertretern aus dem Bereich Rechtsinformatik aufwarten.

Erfolgreiche Unternehmensnachfolge in Theorie und Praxis

Die Paris-Lodron-Universität, Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt, die Initiative Unternehmensnachfolge und die Fachhochschule veranstalteten einen weiteren Part der Vortragsreihe Unternehmensnachfolge am 6. Februar 2012 im Plenarsaal der Wirtschaftskammer. Das Programm finden Sie unter nachstehendem Link:

zum Programm

 

Urnik (Hrsg)

Unternehmensnachfolge

Betriebswirtschaftliche, rechtliche und psychologische Erfolgsfaktoren, erschienen im Linde-Verlag, ISBN 978-3-7073-2016-9 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

  • ENGLISH English
  • News
    Rektor Hendrik Lehnert und Gattin Annette begrüßten Bundesministerin Karoline Edtstadler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Uniratsvorsitzenden Georg Lienbacher beim 9. Paris Lodron Ball in der Alten Residenz. Die Fotogalerie folgt in Kürze.
    Mit dem Thema "Künstliche Intelligenz als Gegner der Menschenrechte" geht die SchülerUNI in das 10. Jahr ihres Bestehens. Konstant besucht und von Medien vielfach im Blickfeld, hat sich das Format zum Erfolgsmodell entwickelt.
    Im neuen Jahr möchten wir die Gelegenheit nutzen, an den Call for Lectures zu erinnern, welcher noch bis 29.02. geöffnet ist. Bewerben Sie sich als Lektorin bei der ditact_women‘s IT summer studies, welche von 24.08.- 05.09.2020 an der Universität Salzburg stattfindet. Es ist uns ein großes Anliegen auch Nachwuchslektorinnen zu fördern.
    SYMPOSION: DO 13-18h, FR 11-17.30h im Unipark Nonntal / Tanzstudio (Raum 2.105, 2. Stock, Erzabt-Klotz Str. 1) // KEYNOTE-SPRECHERINNEN: Milena Dragićević-Šešić (Belgrad) und Arianna Beatrice Fabbricatore (Paris-Sorbonne) // VORTRAGENDE: Alexandra Baybutt, Olivier Delers, Martina Fladerer, Gustavo Fijalkow, Inge Gappmaier, Massimo De Giusti, Nicole Haitzinger // https://w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Das Uniorchester der Universität Salzburg lädt am 26. Jänner um 19:00 Uhr zum Winterkonzert in die Große Aula der Universität ein.
    Mit Prof. Dr. Marek Węcowski (Universität Warschau) - Montag, 27. Jänner 2020 um 18:30 Uhr s.t. - Residenzplatz 1/4, SR. 1.42
    Einladung zum völlig neuartigen Skitouren-Event des Fachbereiches Sport und Bewegungswissenschaft. Wann: 29.1.2020 um 18 Uhr. Wo: Karkogel-Hütte, Abtenau. Anmeldungen: www.Time2Win.at
    "Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets | Figurentheater: Am Anfang waren Puppen" ist eine von Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner organisierte internationale, interdisziplinäre Tagung, die von 30.-31. Jänner 2020, in Kooperation mit dem Salzburger Marionettentheater und der Stiftung Mozarteum, an der Universität Salzburg stattfindet.
    THEMENFELD MUSIK: 18.00h "INT(R)O THE GROOVE (Disco Dance Mix)" Soundlecture von Didi Neidhart (Autor, Musiker, DJ, Salzburg) // 19.15h "RÄUME ALS RESONANZKÖRPER". Lecture von Marco Döttlinger (Komponist, INM Institut Neue Musik, Universität Mozarteum). Uraufführung von CORPUS IV mit Marco Sala und Marco Döttlinger // Atelier, KunstQuartier, Bergstr. 12a // w-k.sbg.ac.at/figurationen-des-uebergangs
    Montag, 03. Februar 2020, 13:30-15 Uhr, Hörsaal E.001 (UNIPARK Nonntal, Erzabt-Klotz-Str. 1). Es wird das Konzept der Uni 55-PLUS im Detail vorgestellt und die Teilnahmemodalitäten (Anmeldeverfahren) erläutert. Es wird empfohlen, die anschließend stattfindende Veranstaltung für „Bisherige“ ebenfalls zu besuchen. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist nicht erforderlich.
    Der Tag der offenen Tür findet am 11. März ab 9.00 Uhr an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
  • Veranstaltungen
  • 24.01.20 Post-Utopie und Europa in den szenischen Künsten
    27.01.20 Early Greek poetry, social mobility and Solon’s reforms
    29.01.20 Resisting Reality: Political Implications of Vattimo's Hermeneutic Realism
    30.01.20 Lebensende in Institutionen. Jahrestagung des Fachbereichs für Öffentliches Recht, Völker- und Europarecht
    30.01.20 Puppet Theatre: In the Beginning were Puppets
    30.01.20 Targeted Machine Learning: How we can use machine learning for causal inference
    30.01.20 Figurationen und Szenen des Beginnens: Themenfeld MUSIK
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg