7. ZFR - Jahrestagung

Am 16.11.2012 fand die 7. Jahrestagung der Zeitschrift für Finanzmarktrecht (ZFR) an der Universität Salzburg (Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, Hörsaal 101)   "Europäisches Finanzmarktrecht im Wandel" - 7. Jahrestagung der Zeitschrift für Finanzmarktrecht statt.

Das Europäische Finanzmarktrecht ist auch 2012 intensiven Änderungen unterworfen. Waren es 2010/2011 zunächst die europäischen Agenturen, die die Finanzmärkte vor neue Herausforderungen gestellt haben, stehen nunmehr alle zentralen Aufsichtssektoren vor erheblichen Änderungen. Die nunmehr siebente Jahrestagung der ZFR setzt sich zum Ziel, einzenlne dieser Änderungen zu beleuchten und Folgen für die Praxis zu diskutieren.

zum Programm

Praxisdialog arbeitsrecht "Neuerungen im Arbeitskräfteüberlassungsgesetz und mögliche Auswirkungen auf die Praxis"

Am Donnerstag, 15. November 2012, fand ein weiterer der Teil der Praxisdialoge Arbeitsrecht  statt, der diesmal dem Thema "Neuerungen im Arbeitskräfteüberlassungsgesetz und mögliche Auswirkungen auf die Praxis" gewidmet war.

Als Referenten durften wir Univ.-Ass. MMag.a Birgit Schrattbauer (Universität Salzburg) und Mag. Wolfgang Goricnik MBL (AK Salzburg) begrüßen.

Abgehalten wurde die Veranstaltung wieder im HS 205 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Beginn war um 16:00 Uhr.

"Kommunikation im Übergabeprozess"

Die Paris-Lodron-Universität, Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt, die Initiative Unternehmensnachfolge und die Fachhochschule veranstalten am 23. Oktober 2012 einen weiteren Part der Vortragsreihe Unternehmensnachfolge im Plenarsaal der Wirtschaftskammer. Das Programm finden Sie unter nachstehendem Link:

zum Programm

Praxisdialog im Steuerrecht

Am 16. Oktober 2012 fand unter regem Interesse des zahlreichen Publikums ein weiterer Praxisdialog mit anschließender Diskussion zum Dachthema „Immobilienbesteuerung“ statt.

Folgende Themen standen auf dem Programm:

  • Univ. Prof. Dr. Sabine Urnik (Universität Salzburg): Grundüberlegungen zur Besteuerung von Immobilienerträgen 
  • Alexander Niedermoser, LLM.oec.(Universität Salzburg): Ausgewählte Probleme der Besteuerung von Immobilien im betrieblichen und außerbetrieblichen Bereich unter dem Aspekt der Systemhaftigkeit 
  • Mag. Eva Rohn, LLM.oec. (Universität Salzburg): Ausgewählte Probleme der Immobilienveräußerung/-entnahme anlässlich einer Betriebsveräußerung/-aufgabe 
  • Dr. Andrei Bodis (BMF): Vorstellung der wesentlichen Änderungen durch das AbGÄG 2012 sowie der Klarstellungen durch die „BMF-Info zur neuen Grundstücksbesteuerung in Frage und Antwort“

zum Nachbericht

Sozialversicherungsrechtliches SYMPOSIUM Sommersemester 2012 "Sozialbetrug und Korruption im Gesundheitswesen"

Das rechtliche Symposium von SV-Wissenschaft in Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg, Rechtswissenschaftliche Fakultät, Arbeitsrecht und Sozialrecht fand am 28 Juni 2012 auf der Edmundsburg in Salzburg unter dem Titel "Sozialbetrug und Korruption im Gesundheitswesen" statt. 

zur Einladung

"Unternehmensnachfolge im Tourismus - Gewinner & Verlierer"

Die Paris-Lodron-Universität, Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt, die Initiative Unternehmensnachfolge und die Fachhochschule veranstalteten am 18.Juni 2012 einen weiteren Part der Vortragsreihe Unternehmensnachfolge im Plenarsaal der Wirtschaftskammer. Das Programm finden Sie unter nachstehendem Link: 

zum Programm

Praxisdialog im Steuerrecht

Am Dienstag, den 5. Juni 2012 von 17:30 bis ca. 20:00 Uhr luden die Fachbereiche Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Öffentliches Recht - Finanzrecht und der Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt zum Praxisdialog "Aktuelle Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes und Praxisfragen zur neuen Immobilienbesteuerung" ein.

zum Programm

Praxisdialog Arbeitsrecht "Arbeitskräfteüberlassung in der Praxis"

Am Donnerstag, 24.Juni 2012, fand ein weiterer der Teil der Praxisdialoge Arbeitsrecht im Sommersemster 2012 statt, der diesmal dem Thema "Arbeitskräfteüberlassung in der Praxis" gewidmet war.

Als Referenten durften wir Gerhard Zuckerstätter (Sekretär der Fachgewerkschaft KMSfB Salzburg), Univ.-Ass. MMag.a Birgit Schrattbauer (Universität Salzburg) und Mag. Wolfgang Goricnik MBL (AK Salzburg) begrüßen.

Abgehalten wurde die Veranstaltung wieder im HS 205 an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät. Beginn war um 16:00 Uhr.

Praxisdialog im Steuerrecht

Am Donnerstag, den 26. April 2012 von 17:30 bis ca. 20:00 Uhr luden die Fachbereiche Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und Öffentliches Recht - Finanzrecht und der Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt zum Praktikerdialog "Zur steuerlichen Anerkennung von Rückstellungen - insbesondere Rückstellungen für Rückbauverpflichtungen" ein. 

Infos zum Programm

zum Nachbericht

"Betriebliche Altersvorsorge in der Krise (?)"

Der Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt veranstaltete am 1. März 2012 auf der Edmundsburg ein Symposium zum Thema "Betriebliche Altersvorsorge in der Krise (?)".

Infos zum Programm

zu den Unterlagen der Veranstaltung

Presseecho

zu den Bildern

IRIS 2012

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS fand 2012 bereits zum 15. Mal statt. Die Tagung, die vom Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt gemeinsam mit der Universität Wien, Arbeitsgruppe Rechtsinformatik organisiert wurde und sich mittlerweile als größte und bedeutendste wissenschaftliche Veranstaltung in Österreich und Mitteleuropa auf dem Gebiet der Rechtsinformatik einen festen Platz erobert hat, wurde von 23. bis 25. Februar 2012 in den Räumen der Rechtwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg abgehalten. Der Schwerpunkt des Symposions war diesmal dem Generalthema Transformation juristischer Sprachen gewidmet. Für die Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Verwaltung wurde auch in Zusammenarbeit mit der UBIT Salzburg eine Podiumsdiskussion zum Thema „EU-gesellschaftsgerechtes Facebook: Datenschutz vs. Börsenwert“ gestaltet. Als Hauptvortragenden hatten die Veranstalter Max Schrems, Jungwissenschaftler und Student am Juridicum in Wien, von der Initiative Europe-v-Facebook, gewinnen können. Wie jedes Jahr war das Sympsoion auch heuer wieder gut besucht und konnte mit zahlreichen wichtigen Vertretern aus dem Bereich Rechtsinformatik aufwarten.

Erfolgreiche Unternehmensnachfolge in Theorie und Praxis

Die Paris-Lodron-Universität, Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt, die Initiative Unternehmensnachfolge und die Fachhochschule veranstalteten einen weiteren Part der Vortragsreihe Unternehmensnachfolge am 6. Februar 2012 im Plenarsaal der Wirtschaftskammer. Das Programm finden Sie unter nachstehendem Link:

zum Programm

 

Urnik (Hrsg)

Unternehmensnachfolge

Betriebswirtschaftliche, rechtliche und psychologische Erfolgsfaktoren, erschienen im Linde-Verlag, ISBN 978-3-7073-2016-9 

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

  • ENGLISH English
  • News
    Die Österreichische Forschungsgemeinschaft, getragen von Bund und Ländern, gibt sowohl der Wissenschaftsförderung als auch der Wissenschaftspolitik in Österreich neue Impulse und dient der Zukunftsorientierung und Qualitätssicherung von Forschung und Lehre in Österreich.
    Assoc.Prof. Dr. Kerstin Hödlmoser vom Centre for Cognitive Neuroscience wurde am 16. November der Kardinal-Innitzer-Förderungspreis für ihre Habilitation „Functional Impact of Sleep on Declarative and Motor memory over the Lifespan“ verliehen.
    Materialchemiker Dipl.-Ing. Miralem Salihovic vom Fachbereich Chemie und Physik der Materialien erhält für die Fortführung seiner Dissertation ein DOC-Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW).
    Als Mitglied des Netzwerks UniKid-UniCare Austria forciert auch die Universität Salzburg die Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie: Mit einem Kurzfilm der KabarettistInnen Kaufmann & Herberstein geht das Netzwerk augenzwinkernd neue Wege.
    Die Tagung wird organisiert vom Österreichischen Institut für Menschenrechte und findet in der Edmundsburg am Mönchsberg, Europasaal, 16 bis 19 Uhr, statt. Eintritt frei! Anmeldung erforderlich unter menschenrechte@sbg.ac.at.
    Die SchülerUNI "Hormone & Gehirn: Wie arbeiten sie zusammen?" stieß auf großes Interesse. Das Team rund um DDr. Belinda Pletzer vom Centre for Cognitive Neuroscience (CCNS) gab Einblick in den Forschungsalltag.
    Die jährlich stattfindende interdisziplinäre Fachtagung des Wissensnetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt findet dieses Jahr am Donnerstag, 21.11.2019, zum Thema "Die Arbeit ist immer und überall - Mobiles Arbeiten und seine Folgen" auf der Edmundsburg statt.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Johann Scheutz und Stephan Elspass, beide Germanisten, referieren am MO 25.11. in der Panoramabar in Lehen darüber, wie sich die gesprochene und geschriebene Sprache in Österreich verändern.
    Bühne frei für Ideen und Projekte, die Studierenden an der Uni Salzburg am Herzen liegen! Eine Vernetzungsangelegenheit der besonderen Art bietet jetzt das Career Center am 25.11.2019 beim Fair & Creative Matching Event.
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Am 29. November 2019 findet die Tagung "Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen" an der Universität Salzburg statt. Der Fokus liegt dabei auf den ethischen und rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz.
    Am MO 2.12. findet im Unipark Nonntal ein Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) statt. Die Begrüßungsworte spricht Rektor der Universität Salzburg Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert.
    Elektroakustische Musik mit Sounddesigner Martin Löcker (a.k.a. Murmler) gibt es am Dienstag, 3. Dezember 2019, 19.30 Uhr, Fünfzigzwanzig (Residenzplatz 10, 2. OG, 5020 Salzburg).
    Der Fachbereich Linguistik ist Veranstalter der 45. Österreichische Linguistiktagung, die am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal stattfindet.
  • Veranstaltungen
  • 21.11.19 Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    21.11.19 Interdisziplinäre Tagung "Die Arbeit ist immer und überall ... - mobiles Arbeiten und seine Folgen"
    21.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Vom Museum des Bürgertums zum Museum in und für die Gesellschaft
    21.11.19 How News Use is Changing Across the World
    22.11.19 Exkursion: Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    23.11.19 W&K-Forum: Dafür-Sein als Widerständigkeit
    25.11.19 MATCHING EVENT "FAIR & CREATIVE"
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
    26.11.19 Geschichte im Gespräch
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg