Praxisdialog im Steuerrecht

Am 25. November 2009 fand unter regem Interesse des zahlreichen Publikums ein weiterer Praxisdialog mit anschließender Diskussion zu den Themen

Die neuen Stiftungsrichtlinien 2009 (StiftR 2009) (Yvonne Schuchter, Gerald Toifl)

und

Freier vs echter Dienstnehmer – abgabenrechtliche Gleichstellung bzw. verbleibende Differenzen nach dem Abgabenänderungsgesetz 2009 (Michaela Fellinger, Eva Rohn)

statt.

4.  ZFR - Jahrestagung

Am 13. November 2009 fand die 4. Jahrestagung der Zeitschrift für Finanzmarktrecht (ZFR) an der Universität Salzburg (Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, Hörsaal 101)  zum Thema "Aktuelles Finanzmarktaufsichtsrecht 2009" statt.

Praxisdialog im Steuerrecht

Am 12. Mai 2009 fand unter regem Interesse des zahlreichen Publikums ein weiterer Praxisdialog mit anschließender Diskussion zu folgenden Themen statt:

Die steuerliche Absetzbarkeit von Spenden nach dem StRefG 2009 (Yvonne Schuchter)

Der neue Gewinnfreibetrag (Michaela Fellinger)

Die Änderung des Einkommensteuertarifs nach dem StRefG 2009 und die neuen Familienförderungsmaßnahmen (Sabine Urnik)

§ 10 KStG neu (Christoph Urtz)

Internationales Rechtsinformatik Symposion (IRIS) 2009

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS fand von 26. - 28. Februar 2009 in den Räumlichkeiten der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt. IRIS hat sich als größte und bedeutendste wissenschaftliche Tagung in Österreich und Mitteleuropa auf dem Gebiet der Rechtsinformatik einen festen Platz erobert. Der Schwerpunkt der Tagung liegt im Informationsaustausch der führenden österreichischen aber auch internationalen Rechtsinformatiker/innen über die rechtsdogmatischen, technischen, wirtschaftlichen, sozialen und philosophischen Fragestellungen des Rechts in der Wissensgesellschaft. Die Tagung stand 2009 unter dem Generalthema Semantic and Social Web. Die IRIS Konferenz ist bekannt für ihre interdisziplinäre Ausrichtung als auch die Einbeziehung der Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier

Hier gehts zu den Fotos

Unternehmenskontaktveranstaltung 2009

Am 14. Januar 2009 fand wieder (wie schon im Juni 2007) die Unternehmenskontaktveranstaltung an der NaWi statt. Absolventinnen und Studentinnen hatten die Möglichkeit mit namhaften Unternehmen (ua EADS, Spar) in Kontakt zu treten, solche Kontakte sind oft entscheidend für den Berufseinstieg.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier

Praxisdialog im Steuerrecht

Am 13. Jänner 2009 fand unter regem Interesse des zahlreichen Publikums ein weiterer Praxisdialog mit anschließender Diskussion zu folgenden Themen statt:

Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz (BilMoG) in Deutschland: Geplante Regelungen und mögliche Auswirkungen im öUGB und öEStG (Sabine Urnik)

Ausweis latenter Steuern (Alexandra Haas, Alexander Niedrmoser)

Nicht entgeltlich erworbene immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens (Michaela Fellinger)

Änderungen bei der Bewertung von Rückstellungen (Eva Rohn)

3.  ZFR - Jahrestagung

Am 14. November 2008 fand die 3. Jahrestagung der Zeitschrift für Finanzmarktrecht (ZFR) an der Universität Salzburg (Theologische Fakultät, Universitätsplatz 1, Hörsaal 101)  zum Thema "Aktuelles Finanzmarktaufsichtsrecht 2008 " statt.

Praxisdialog im Steuerrecht

Am 29. Juni 2010 fand unter regem Interesse des zahlreichen Publikums ein weiterer Praxisdialog mit anschließender Diskussion zu diesen Themen statt:

SchenkMG 2008: Steuerliche Neuerungen für österreichische Privatstiftungen (Yvonne Schuchter)

Aktuelle Entwicklungen für liechtensteinische Stiftungen (Thomas Hosp)

Grenzüberschreitende Amtshilfe: wie können in- und ausländische Behörden zusammenarbeiten (Christoph Urtz)

Internationales Rechtsinformatik-Symposion (IRIS) 2008

Das Internationale Rechtsinformatik-Symposion IRIS 2008 fand auch heuer wieder vom 21. - 23. Februar 2008 in den Räumen der Universität Salzburg statt. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.univie.ac.at/RI/IRIS2008/.  Organisation und Leitung: Schwerpunkt Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt, FB Privatrecht, FB Öffentliches Recht, Universität Wien

Barrierefreiheit: Kurzbeschreibung des Bildes

Fotos: Ulrich Heindl, Bakk. Komm.

Praxisdialog im Steuerrecht

Am 26. Februar 2008 fand unter regem Interesse des zahlreichen Publikums ein weiterer Praxisdialog mit anschließender Diskussion zu diesen Themen statt:

VwGH–Judikatur zur Privatsphäre von Kapitalgesellschaften (Christoph Urtz)

Neuerungen aus dem ESt-Wartungserlass zur Verlustverrechnung und der Berechnung des halben Durchschnittssteuersatzes (Eva Rohn, Michaela Fellinger)

VwGH Judikatur vom 19.12.2007, 2005/13/0075 (Sabine Kirchmayr)

Überlegungen zum Kinderbetreuungsgeld (Sabine Urnik, Sabine Gerstgraser)

Aktuelles aus der Gesellschaftsteuer (Patrick Knörzer)

  • ENGLISH English
  • News
    Salzburg Summer School “European Private Law” Vom 2.-14. Juli 2018 fand an der Universität Salzburg die 19. Summer School „European Private Law“ unter der Leitung des Dekans der Rechtswissenschaftlichen Fakultät, Prof. DDr. DDr. h.c. Michael Rainer statt. Mehr als 40 Gastprofessoren und Gastsprecher vermittelten im Rahmen von Vorlesungen Grundkenntnisse in 30 verschiedenen Rechtssystemen, die in Workshops und Podiumsdiskussionen weiter vertieft wurden.
    Der Salzburger Biowissenschaftler Robert R. Junker wird für seine Arbeiten zur Biodiversität mit einer 1,2 Millionen dotierten START- Förderung ausgezeichnet. Ein Ziel von Junkers Projekt „Sequentielle Entstehung von Funktionaler Multidiversität“ ist es, ein umfassendes Verständnis für die Ökosystemprozesse zu erlangen, um so zukünftige Naturschutzmaßnahmen besser planen und ergreifen zu können.
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg