AG Eckl / AG Bresgen

  • Merck, Darmstadt

  Ansprechpartner: Prof. Peter Eckl

  • Firma Igor, Institut für Gewebe- und Organrekonstruktion, Wels

  Ansprechpartner: Prof. Peter Eckl

  • Firma NIKON Österreich

  Ansprechpartner: Prof. Peter Eckl

  • Molecular Devices (Austria) GmbH, Wals

  Ansprechpartner: Prof. Peter Eckl

  • TECAN, Grödig

  Ansprechpartner: Prof. Peter Eckl

AG Richter / AG Rinnerthaler

  • L'ORÉAL, Paris

Ansprechpartner: Prof. Klaus Richter

  • SALK (Dermatologie: Primar Johannes Bauer; Zentrallabor: Dr. Thomas Felder)

Ansprechpartner: Dr. Mark Rinnerthaler

AG Tenhaken

  • Lenzing AG, Lenzing

  Ansprechpartner: Prof. Raimund Tenhaken

AG Hermann / AG Weiger

  • Firma PADMA (Schweiz)

  Ansprechpartner: Prof. Thomas Weiger

AG Lametschwandtner

  • Firma Bio-Tree Systems Inc

  Ansprechpartner: Prof. Alois Lametschwandtner

  • Raul Brauner, CEO

  Ansprechpartner: Prof. Alois Lametschwandtner

  • Lantem Road, Framingham, Mass. 01702; USA

  Ansprechpartner: Prof. Alois Lametschwandtner

Abteilung Zoologische Strukturforschung (Minnich)

  • Prim. Prof. Dr. Thomas Hölzenbein, Universitätsklinik für vaskuläre- und endovaskuläre Chirurgie, PMU - SALK, Salzburg

  Ansprechpartner: Prof. Bernd Minnich

  • Univ.-Prof. Dr. Edward W.N. Bernroider, Inst. Information Management and Control, University of Economics and Business, Vienna

  Ansprechpartner: Prof. Bernd Minnich

  • Prof. Dr. David Kachlik, Karls Universität Prag, 3. Anatomie, Prag, CZ

  Ansprechpartner: Prof. Bernd Minnich

Abteilung zoologische Strukturforschung (Krautgartner)

  • Robert Bosch AG, Einspritzpumpentechnik für Großdieselanlagen (Schiffe, Eisenbahn, usw.), Hallein

Ansprechpartner: Dr. Wolf-Dietrich Krautgartner

  • DRS International GmbH, Implantattechnik, Langenfeld (Düsseldorf)

Ansprechpartner: Dr. Wolf-Dietrich Krautgartner

  • BWT, Filtertechnik Wasseraufbereitung, Mondsee

Ansprechpartner: Dr. Wolf-Dietrich Krautgartner

  • WATLOW Thermoprozess GmbH, Wartberg

Ansprechpartner: Dr. Wolf-Dietrich Krautgartner

AG Stoiber / AG Steinbacher

  • Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde

Ansprechpartner: Dr. Peter Steinbacher

  • Bundesamt für Wasserwirtschaft: Forschungsgebiet Aquakultur

Ansprechpartner: Dr. Peter Steinbacher

AG Plätzer

  • TECAN Austria, Grödig, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • REPULS Lichtmedizintechnik GmbH, Wien, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • SANOCHEMIA Pharmazeutika AG, Wien, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • PLANTA Natural Products, Wien, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • ROITHNER LaserTechnik GmbH, Wien, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • Innovation 4.X, Association for Promotion of Innovations, Pasching, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • ESIHR, European Society for Integrated Health Research, Wien, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • PD Dr. Tobias Kiesslich, Department of Internal Medicine I, Salzburger Landeskliniken (SALK) and Institute of Physiology and Pathophysiology, Paracelsus Medical University,  Salzburg, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • Prof. Dr. Barbara Krammer, Department of Molecular Biology, University of Salzburg, Salzburg, Österreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • Prof. Dr. Wolfgang Bäumler, PD Dr. Tim Maisch, Dr. Andreas Späth, Department of Dermatology, University Hospital Regensburg, Regensburg, Deutschland

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • Prof. Dr. Fabienne Dumoulin, Department of Chemistry, Gebze Institute of Technology, Gebze Kocaeli, Türkei

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • Prof. Uygar Tazebay, Department of Biology, Gebze Institute of Technology, Gebze Kocaeli, Türkei

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • Prof. Dr. Vincent Sol, Laboratoire de Chimie des Substances Naturelles, Département de Chimie, Université de Limoges, Limoges, Frankreich

Ansprechpartner: Dr. Kristjan Plätzer

  • News
    Der Salzburger Biowissenschaftler Robert R. Junker wird für seine Arbeiten zur Biodiversität mit einer 1,2 Millionen dotierten START- Förderung ausgezeichnet. Ein Ziel von Junkers Projekt „Sequentielle Entstehung von Funktionaler Multidiversität“ ist es, ein umfassendes Verständnis für die Ökosystemprozesse zu erlangen, um so zukünftige Naturschutzmaßnahmen besser planen und ergreifen zu können.
    Die Salzburger Hochschulwochen finden unter dem Titel „ANGST?“ vom 30. Juli bis 5. August in der Großen Aula sowie in Hörsälen der Theologischen Fakultät statt.
    Ass. Prof. Dr. Susanne Auer-Mayer vom Fachbereich Arbeits- und Wirtschaftsrecht der Universität Salzburg wurde von Bundespräsident Alexander van der Bellen mit dem Herbert Tumpel Preis für ihre Habilitationsschrift „Mitverantwortung in der Sozialversicherung“ gewürdigt. Der Preis wird im Rahmen des Theodor Körner Fonds vergeben.
    Tanja Angelovska und Dietmar Roehm (beide von der PLUS) sind als einzige österreichische Wissenschaftler als assoziierte Mitglieder des internationalen Forschungszentrums CARILSE (Centre for Applied Research and Innovation in Language Sciences and Education) an der University of Portsmouth nominiert worden.
    Im Jahr 2018 fördert die Europäische Kommission über alles Wissenschaftsdisziplinen hinweg 42 Masterstudiengänge im Programm Erasmus+. Fünf davon werden von österreichischen Universitäten koordiniert, gleich zwei von der Universität Salzburg: Digital Communication Leadership und Digital Earth
    Bundesminister Heinz Faßmann zeichnete kürzlich die Didaktik der Naturwissenschaften (Universität Salzburg - School of Education) für ihre hohe Qualität aus. Die Arbeitsgruppe erhielt wiederholt die Auszeichnung „Regional Educational Competence Center (RECC)“. Dabei wurde die Leistung in Biologie, Chemie, Geometrisches Zeichnen/Darstellende Geometrie, Informatik, Mathematik, Mediendidaktik und Physik honoriert.
    Die 6. Salzburg Summer School findet vom 3. bis 4. September 2018 statt. Zwei Tage lang wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
    Vom Hortus Medicus zur Pharmaforschung. Eine Ausstellung des Verbandes Botanischer Gärten 2018
  • Veranstaltungen
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg