Junker Robert, Fotonachweis: Kolarik
Dr. Robert R. Junker Assistant Professor
  • Hellbrunnerstr. 34, Raum: D-1.021
  • 5020 Salzburg
Tel:
+43 (0) 662 / 8044-5512
Fax:
+43 (0) 662 / 8044-142
Robert.Junker@sbg.ac.at AG Functional Community Ecology

Curriculum Vitae

  • Since 2016 Associate Professor at the Department of Ecology and Evolution, University Salzburg, Salzburg, Austria
  • 2016 Habilitation (venia Ecology)
  • 2013-2016 Assistant Professor at the Department of Ecology and Evolution, University Salzburg, Salzburg, Austria
  • 2011 - 2013 Scientific Assistent at the Institute of Sensory Ecology, Heinrich-Heine-University of Düsseldorf, Germany
  • 2010 Graduation (Dr. rer. nat., summa cum laude) at the University of Würzburg, Germany
  • 2007 - 2010 Research for Dissertation at the University of Würzburg, Germany. Title: "Scents as floral defence: Impact on Species and Communities, Mechanisms and Ecological Consequences". PhD scholarship (Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst) and funded by the Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG). Supervised by Professor Dr. Nico Blüthgen.
  • 2006 - 2007 Diploma thesis at the University of Würzburg, Germany
  • 2004 - 2006 studies in biology at the University of Würzburg, Germany
  • 2001 - 2003 undergraduate studies in biology at the University of Konstanz, Germany
  • 1981 born in Buchen, Germany

Scientific activities and research stays

  • 2016 Nominated and elected councilor of the International Society of Chemical Ecology (2016-2019)                                                                       
  • Organization of a Symposium on the potential of n-dimensional hypervolumes in ecology and beyond, Salzburg, Austria
  • 2016 Member of the organizing committee of the 10th Annual Meeting of the Macroecology Working Group for the Ecological Society Germany, Austria & Switzerland, Vienna, Austria, 2017
  • Since 2015 Representative of the University of Salzburg for the CCCA (Climate Change Centre AUSTRIA)                                                                       
  • Since 2015 Alternate member of the funds advisory committee of the National Park Funds of Salzburg
  • 2014 Chair of the Gordon Research Seminar on Plant Volatiles, January 2014 in Ventura, California, USA                                                                       
  • 2014 Chair of the session „The role of plant volatiles in community ecology“ at the GfÖ (Gesellschaft für Ökologie) meeting 2014 in Hildesheim, together with Dr. Sybille Unsicker (MPI for Chemical Ecology)
  • 2012 research stay at the Cornell University, New York State, USA in cooperation with Prof. Dr. Robert A. Raguso (DFG funded)
  • 2011 – 2014 Co-applicant, member of the executive committee and project leader of the graduate school „Evolutionary Networks: Organisms, Reactions, Molecules“ of the Heinrich-Heine-University Düsseldorf
  • 2009 and  2013/14 research stays in Hawaii, USA in cooperation with Prof. Dr. Curt Daehler, University of Hawaii (DFG funded) 

Positions at the University of Salzburg / academic self-administration

  • Since 2016 elected member of the senate of the University of Salzburg
  • Since 2016 Faculty member of the Doctorate School PLUS „Statistics and Applied Data Science“ at the University Salzburg                                                                       
  • Since 2016 Faculty member of the Doctorate School PLUS „Dynamic Mountain Environments“ at the University Salzburg
  • Since 2016 Member of the Curricular-commission of the curriculum „Data Science“
  • 2015 Initiation and development of a written report on the future of the biological departments at the University of Salzburg for an evaluation
  • Since 2013 Responsible for international mobility at the Department of Ecology and Evolution, University of Salzburg    

 

Publications

Research Team

Projects

Junker Group

  • ENGLISH English
  • News
    Johann Scheutz und Stephan Elspass, beide Germanisten, referieren am MO 25.11. in der Panoramabar in Lehen darüber, wie sich die gesprochene und geschriebene Sprache in Österreich verändern.
    Am DO 21.11.19 präsentiert Manfred Mittermayer, Leiter des Literaturarchivs an der Universität Salzburg, das Buch "Franz Michael Felder: Aus meinem Leben". Dazu gibt es eine Lesung von Schauspieler Werner Friedl.
    Die SchülerUNI "Hormone & Gehirn: Wie arbeiten sie zusammen?" stieß auf großes Interesse. Das Team rund um DDr. Belinda Pletzer vom Centre for Cognitive Neuroscience (CCNS) gab Einblick in den Forschungsalltag.
    Margit Reiter, seit WS 2019 neue Professorin für Europäische Zeitgeschichte am Fachbereich Geschichte präsentiert am 20. November ihr neues Buch "Die Ehemaligen" im HS 381, GesWi, Rudolfskai 42.
    Die VERNISSAGE zur Ausstellung findet am MI 20.11.19, 18.30 Uhr, im enter: Raum für Kunst im KunstQuartier, Bergstr. 12a, sttt. AUSSTELLUNGSDAUER: 21. November 2019 - 31. Jänner 2020.
    Vortragende: Frau Prof.in Qiong Zhang - Zeit: Mittwoch, 20. November 2019, 18.00 Uhr - Ort: Bibliotheksaula, Universitätsbibliothek, Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg.
    Die jährlich stattfindende interdisziplinäre Fachtagung des Wissensnetzwerks Recht, Wirtschaft und Arbeitswelt findet dieses Jahr am Donnerstag, 21.11.2019, zum Thema "Die Arbeit ist immer und überall - Mobiles Arbeiten und seine Folgen" auf der Edmundsburg statt.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Der FB KoWi lädt Sie sehr herzlich zum Gastvortrag zum Thema How News Use is Changing Across the World - Vortrag von Dr. Richard Fletcher – Reuters Institute, University of Oxford .
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Am 29. November 2019 findet die Tagung "Verantwortlichkeit digitalisierter Unternehmen" an der Universität Salzburg statt. Der Fokus liegt dabei auf den ethischen und rechtlichen Auswirkungen des Einsatzes künstlicher Intelligenz.
    Am MO 2.12. findet im Unipark Nonntal ein Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Instituts für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit (IMAREAL) statt. Die Begrüßungsworte spricht Rektor der Universität Salzburg Prof. Dr. Dr. h.c. Hendrik Lehnert.
    Der Fachbereich Linguistik lädt alle Interessierten ein zur Teilnahme an der 45. Österreichische Linguistiktagung. Die Veranstaltung findet am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal statt. Die Frist zur Registrierung zu den regulären Teilnahmegebühren in Höhe von 40 bzw. 15 Euro (für Studierende und taube TeilnehmerInnen) wurde bis zum 07.11.2019 verlängert.
  • Veranstaltungen
  • 20.11.19 Vortrag im Rahmen der Agorá: „A New World with a Spin: Discourses on the Globe in Early Modern China“
    20.11.19 Die Collage als Schnittstelle disparater Ebenen Teil II
    21.11.19 Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    21.11.19 Interdisziplinäre Tagung "Die Arbeit ist immer und überall ... - mobiles Arbeiten und seine Folgen"
    21.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen Geschichte vor Ort. Vom Museum des Bürgertums zum Museum in und für die Gesellschaft
    21.11.19 How News Use is Changing Across the World
    22.11.19 Exkursion: Massen sterben – landschaftliche, architektonische und materielle Erinnerungen an zwei Weltkriege. Wege des Erinnerns in europäischer Perspektive
    25.11.19 Klever Dance Company beim Dialoge Festival: Tanztheater im Dialog mit der Gesellschaft
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg