CHINESE-AUSTRIAN-EU SUMMER SCHOOL 2019

Chinese-Austrian-EU Summer School

                                  Chinese-Austrian-EU Summer School 2019
                                        12. Juli - 9. August 2019, Europa
                 
                   Wien-Prag-Heidelberg-Paris-Reims-Straßburg-Venedig-Salzburg-Hallstatt
                                               


2002 äußerten chinesische Partneruniversitäten den Wunsch nach einer Sommerschule für chinesische StudentInnen in Europa, damit man ein vertiefendes Wissen über Europa im Allgemeinen und Österreich im Speziellen erlangen könne. Daraufhin wurde die Chinese-Austrian-EU Summer School ins Leben gerufen. Die Sommerschule ermöglicht den chinesischen StudentInnen, vier Wochen lang einen intensiven Einblick in das politische und wirtschaftliche System Europas und Österreichs zu erlangen und sich mit den kulturellen Unterschieden auseinanderzusetzen.

Die Chinese-Austrian-EU Summer School ermöglicht den chinesischen Studierenden, einen Einblick in das heutige Europa im Allgemeinen und Österreich im Speziellen zu bekommen. Es werden Lehrveranstaltungen an der Universität Salzburg, der Universität Wien, der Paris Descartes Universite und der Universität Heidelberg organisiert. Darüberhinaus werden in Straßburg der Europarat sowie das Europäische Parlament besucht.

Durch ProfessorInnen der Universität Salzburg werden Lehrveranstaltungen der Fachbereiche Politik- und Rechtswissenschaften, Geschichte, Philosophie und Deutsche Literatur abgehalten. Seitens der Universität Mozarteum Salzburg wird eine Vorlesung über Musik in Österreich durchgeführt. Die Universität Wien trägt mit Lehrveranstaltungen zu den Themen Interkulturelles Management und Menschenrechte zum Programm bei. Auch an der Universität Paris Descartes und der Universität Heidelberg werden Vorlesungen zu europa-relevanten Themen abgehalten. Während ihres Aufenthaltes in Europa, haben die TeilnehmerInnen der Chinese-Austrian-EU Summer School auch die Möglichkeit die UNO City, den Musikverein, das Schloss Schönbrunn, das Schloss Hellbrunn, die Wasserspiele in Salzburg, den Wolfgangsee sowie andere europäische Städte und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. 

Chinese-Austrian-EU Summer School

中国 – 奥地利 – 欧盟暑期学校 2019

2019年(7月 12日 – 8月9日)“中国 – 奥地利 – 欧盟暑期学校”正在招募中……

维也纳–布拉格–海德堡– 巴黎 – 汉斯 – 斯特拉斯堡 – 威尼斯 – 萨尔茨堡 – 哈尔什塔特

自2002年起,为满足诸多中国合作大学的愿望,萨尔茨堡大学中国中心启动了“中国–奥地利–欧盟” 暑期学校项目。 该项目为广大中国大学生搭建了深入了解当今奥地利和欧洲的平台。中国大学生们可以通过四星期的时间亲身体验欧洲风情、了解欧洲概况,特别是了解奥地利的政治、经济、文化体系,并对不同的文(如德法意)进行探讨与研究。

整个游学活动将主要在奥地利萨尔茨堡大学、维也纳大学、法国巴黎笛卡尔学(巴黎第五大学)、德国海德堡大学进行。授课语言为英语。在萨尔茨堡大学,知识渊博、风趣幽默的教授们将带领大家初探政治法律、历史、哲学和德语文学等学科;奥地利莫扎特音乐大学的教授将和大家一起赏析音乐之乡奥地利各时代最伟大的音乐作品;在维也纳大学大家将学习到有关跨文化企业管理和奥地利经济的知识;巴黎笛卡尔大学和德国海德堡大学承办有关欧洲的讲座;德国斯特拉斯堡的欧洲法庭举办的讲座将围绕人权问题展开。此外,大家在欧洲停留过程中,还有机会参观坐落于维也纳的联合国中心、维也纳金色大厅和美泉宫、萨尔茨堡的海尔布伦喷泉和伍尔夫岗湖以及其它不胜枚举的欧洲名城和名胜古迹。

  • News
    Vom Arbeitsmarkt bis zur Zuwanderung. Wie haben sich in Österreich Einstellungen und Lebensformen in den letzten Jahrzehnten verändert? Das wird vom 26.- 28. September 2019 an der Universität Salzburg beim Kongress „Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten moderner Gesellschaften“ eines der Schwerpunktthemen sein. Veranstaltet wird der Kongress von der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie.
    Die Neurobiologin Belinda Pletzer von der Universität Salzburg erforscht die Wirkung der Antibabypille auf das Gehirn. In einer umfangreichen Studie mit 300 Probandinnen soll festgestellt werden, ob und in welcher Weise dieses Medikament deren Denken beeinflusst. Der Salzburger Spitzenforscherin wurde für ihr Projekt ein Starting Grant des Europäischen Forschungsrats (ERC) zuerkannt. Die hochkarätige EU-Förderung ist mit 1,5 Mio Euro dotiert.
    INTERNATIONALE TAGUNG // Mi 18. September: 14.00-19.45h, Stefan Zweig Zentrum, Edmundsburg (Europasaal) // Do 19. September: 9.30-19.30h, Fr 20. September: 9.30-13.30h Schwerpunkt Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, Atelier, 1. OG // www.w-k.sbg.ac.at/de/kunstpolemik-polemikkunst
    Um Studienanfänger*innen den Einstieg ins Studium zu erleichtern, bietet die Universität Salzburg in der letzten Septemberwoche den Orientierungstag an. An diesem Tag erhalten Studienanfänger*innen Informationen über zentrale Einrichtungen unserer Universität rund um Studium, Einführung in die IT-Infrastruktur und vieles mehr.
    Welche Rechtsschutzmöglichkeit - Gewährleistung oder Irrtum - ist für Käufer der vom Diesel-Abgasskandal betroffenen Autos vorteilhafter? Die Juristin Christina Buchleitner hat in ihrer an der Universität Salzburg abgelegten Dissertation die beiden Rechtsbehelfe gegenübergestellt. Nun hat die 26jährige Wienerin dafür den ersten Preis beim Young Investigators Award der Universität Salzburg gewonnen.
    Die Salzburger Armenologin Jasmine Dum-Tragut eröffnet am 31. August 2019 im Genozid-Museum in Jerewan die erste Ausstellung, die das Schicksal armenischer Kriegsgefangener in den österreichischen Gefangenenlagern im Ersten Weltkrieg zeigt.
    Demokratie und Rechtsstaat scheinen in Europa schon bessere Zeiten erlebt zu haben. Die jüngsten Entwicklungen in vielen Staaten weisen auf einen Abbau von Rechtsstaatlichkeit, Grundrechten und Demokratie hin.
  • Veranstaltungen
  • 18.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    19.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
    20.09.19 'Genie‘ in der Nachromantik. Das Schöpferische (Individuum) und der Aufstieg der Massenkultur
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg