CHINESE-AUSTRIAN-EU SUMMER SCHOOL 2019

Chinese-Austrian-EU Summer School

                                  Chinese-Austrian-EU Summer School 2019
                                        12. Juli - 9. August 2019, Europa
                 
                   Wien-Prag-Heidelberg-Paris-Reims-Straßburg-Venedig-Salzburg-Hallstatt
                                               


2002 äußerten chinesische Partneruniversitäten den Wunsch nach einer Sommerschule für chinesische StudentInnen in Europa, damit man ein vertiefendes Wissen über Europa im Allgemeinen und Österreich im Speziellen erlangen könne. Daraufhin wurde die Chinese-Austrian-EU Summer School ins Leben gerufen. Die Sommerschule ermöglicht den chinesischen StudentInnen, vier Wochen lang einen intensiven Einblick in das politische und wirtschaftliche System Europas und Österreichs zu erlangen und sich mit den kulturellen Unterschieden auseinanderzusetzen.

Die Chinese-Austrian-EU Summer School ermöglicht den chinesischen Studierenden, einen Einblick in das heutige Europa im Allgemeinen und Österreich im Speziellen zu bekommen. Es werden Lehrveranstaltungen an der Universität Salzburg, der Universität Wien, der Paris Descartes Universite und der Universität Heidelberg organisiert. Darüberhinaus werden in Straßburg der Europarat sowie das Europäische Parlament besucht.

Durch ProfessorInnen der Universität Salzburg werden Lehrveranstaltungen der Fachbereiche Politik- und Rechtswissenschaften, Geschichte, Philosophie und Deutsche Literatur abgehalten. Seitens der Universität Mozarteum Salzburg wird eine Vorlesung über Musik in Österreich durchgeführt. Die Universität Wien trägt mit Lehrveranstaltungen zu den Themen Interkulturelles Management und Menschenrechte zum Programm bei. Auch an der Universität Paris Descartes und der Universität Heidelberg werden Vorlesungen zu europa-relevanten Themen abgehalten. Während ihres Aufenthaltes in Europa, haben die TeilnehmerInnen der Chinese-Austrian-EU Summer School auch die Möglichkeit die UNO City, den Musikverein, das Schloss Schönbrunn, das Schloss Hellbrunn, die Wasserspiele in Salzburg, den Wolfgangsee sowie andere europäische Städte und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. 

Chinese-Austrian-EU Summer School

中国 – 奥地利 – 欧盟暑期学校 2019

2019年(7月 12日 – 8月9日)“中国 – 奥地利 – 欧盟暑期学校”正在招募中……

维也纳–布拉格–海德堡– 巴黎 – 汉斯 – 斯特拉斯堡 – 威尼斯 – 萨尔茨堡 – 哈尔什塔特

自2002年起,为满足诸多中国合作大学的愿望,萨尔茨堡大学中国中心启动了“中国–奥地利–欧盟” 暑期学校项目。 该项目为广大中国大学生搭建了深入了解当今奥地利和欧洲的平台。中国大学生们可以通过四星期的时间亲身体验欧洲风情、了解欧洲概况,特别是了解奥地利的政治、经济、文化体系,并对不同的文(如德法意)进行探讨与研究。

整个游学活动将主要在奥地利萨尔茨堡大学、维也纳大学、法国巴黎笛卡尔学(巴黎第五大学)、德国海德堡大学进行。授课语言为英语。在萨尔茨堡大学,知识渊博、风趣幽默的教授们将带领大家初探政治法律、历史、哲学和德语文学等学科;奥地利莫扎特音乐大学的教授将和大家一起赏析音乐之乡奥地利各时代最伟大的音乐作品;在维也纳大学大家将学习到有关跨文化企业管理和奥地利经济的知识;巴黎笛卡尔大学和德国海德堡大学承办有关欧洲的讲座;德国斯特拉斯堡的欧洲法庭举办的讲座将围绕人权问题展开。此外,大家在欧洲停留过程中,还有机会参观坐落于维也纳的联合国中心、维也纳金色大厅和美泉宫、萨尔茨堡的海尔布伦喷泉和伍尔夫岗湖以及其它不胜枚举的欧洲名城和名胜古迹。

  • News
    Univ.Doz. Dr. Dr.h.c. Jasmine Dum-Tragut erhielt die Medaille am 31. Oktober im Rahmen der Schlussveranstaltung der von ihr kuratierten Ausstellung "Fernab der Heimat - in der Heimat Schicksale armenischer Kriegsgefangener im Ersten Weltkrieg" am Genozid-Museum-Institut in Jerevan/Armenien.
    Die Salzburger Historikerin Christina Antenhofer wurde kürzlich zum Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (Historische Klasse) ernannt.
    Zum Windersemester 2019/20 berief die Universität Salzburg fünf neue ProfessorInnen: Michael BLAUBERGER, Univ.-Prof. für Politik der Europäischen Union, Politikwissenschaft und Soziologie (+ DZ SCEUS), Alexander SOKOLICEK, Univ.-Prof. für Klassische Archäologie, Altertumswissenschaften, Ulrike GREINER, Univ.-Prof. für Professionsforschung und LehrerInnenbildung unter besonderer Berücksichtigung der Fachdidaktiken, School of Education, Margit REITER, Univ.-Prof. für Europäische Zeitgeschicht
    Sozialpädagogik zwischen Hilfe, Kontrolle, Strafe und Zwang
    Vom 5. bis 22. November 2019 lädt Südwind in Zusammenarbeit mit der Universität Salzburg ExpertInnen zum Thema globale Ungleichheiten ein und bietet ein vielfältiges Programm: 13 Veranstaltungen der Reihe "REDUCE INEQUALITIES global denken - nachhaltig handeln" setzen sich aus verschiedenen Perspektiven mit globalen Fragen und deren Wechselwirkung mit der lokalen und individuellen Ebene auseinander.
    Eine internationale Tagung, 13.–15. November 2019, veranstaltet von SALZBURG MUSEUM und UNIVERSITÄT SALZBURG, Tagungsleitung: Univ.-Prof. Dr. Christoph Kühberger
    Bühnenshow zusammen mit Florian Eisner. Gruselig und lustig - mörderisch und kurzweilig. In ihrem eineinhalbstündigen Programm beweisen Bernhard Aichner und Florian Eisner eindrucksvoll, dass sich Spannung, Humor und Musik wunderbar verbinden lassen.
    Am: 14.11.2019 // Zeit: 18:30h s.t. - 20:00h // Ort: Hörsaal 207 der Rechtswiss. Fakultät der Universität Salzburg // Churfürststraße 1 // A-5020 Salzburg // (Zugang beschildert)
    Priv.-Doz. Dr. Matthias Kropf hält am 15. November 2019 um 14 Uhr im HS 421 der Naturwissenschaftlichen Fakultät, Hellbrunnerstrasse 34, einen Gastvortrag zum Thema "Phylogeographical Studies of selected Steppe Plants in the Pannonian and Western Pontic Region". Der Fachbereich Biowissenschaften lädt herzlich dazu ein!
    Margit Reiter, seit WS 2019 neue Professorin für Europäische Zeitgeschichte am Fachbereich Geschichte präsentiert am 20. November ihr neues Buch "Die Ehemaligen" im HS 381, GesWi, Rudolfskai 42.
    DONNERSTAG, 21.11.: VORTRÄGE (8.30-19.00h) bei Wissenschaft & Kunst, Bergstr. 12a, KunstQuartier, Atelier 1.OG // FREITAG, 22.11.: EXKURSION (8.30-16.00h) Gedenkstätte Konzentrationslager Ebensee, Gedenkstätte Mauthausen. Abfahrt: 8.30 Uhr Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1
    Der FB KoWi lädt Sie sehr herzlich zum Gastvortrag zum Thema How News Use is Changing Across the World - Vortrag von Dr. Richard Fletcher – Reuters Institute, University of Oxford .
    Im Rahmen der Vortragsreihe Geschichte im Gespräch sowie der Vorlesung "Grundlagen der Mittelalterlichen Geschichte (Christina Antenhofer)" hält Thorsten Hiltmann (Münster) am 26. November 2019 um 09 Uhr im HS 380 einen Vortrag zum Thema Mittelalterliche Heraldik zwischen Kulturgeschichte und neuen digitalen Methoden
    Der Fachbereich Slawistik möchte Sie zusammen mit dem Kulturzentrum DAS KINO sehr herzlich zum vierten Teil unserer erfolgreichen Kinoreihe der ost- und mittelosteuropäischen Filme einladen. Im Rahmen des Filmklubs „Slawistyka, Slavistika, Cлавистика“ werden preisgekrönte aktuelle polnische, russische und tschechische Filme mit gesellschaftlicher und politischer Thematik gezeigt.
    28. bis 30. November 2019 - Unipark Nonntal, Erzabt-Klotz-Straße 1, 5020 Salzburg, Abteilung Musik- und Tanzwissenschaft, Tanzstudio, Raum 2.105, 2. OG
    Der Fachbereich Linguistik lädt alle Interessierten ein zur Teilnahme an der 45. Österreichische Linguistiktagung. Die Veranstaltung findet am 6. und 7.12.19 im Unipark Nonntal statt. Die Frist zur Registrierung zu den regulären Teilnahmegebühren in Höhe von 40 bzw. 15 Euro (für Studierende und taube TeilnehmerInnen) wurde bis zum 07.11.2019 verlängert.
  • Veranstaltungen
  • 13.11.19 Bestsellerautor Bernhard Aichner präsentiert seinen neuesten Thriller „DER FUND“
    14.11.19 Maibaum 4.0 – Unsere kulturelle Zukunft am Land
    14.11.19 Salzburger Museen und Sammlungen - Geschichte vor Ort. Geschichtsforschung und Geschichtsdarstellung im Salzburger Freilichtmuseum. Von einer Hausübertragung bis zur Dokumentation des frühen ländlichen Fremdenverkehrs in Salzburg
    14.11.19 Salzburger Juristische Gesellschaft
    14.11.19 Group Singing: Positive Intervention in the Lives of People with Parkinson’s / Positive Auswirkungen des Chorgesangs auf Patientinnen und Patienten mit Parkinson
    15.11.19 Group Singing: Positive Intervention in the Lives of People with Parkinson’s / Positive Auswirkungen des Chorgesangs auf Patientinnen und Patienten mit Parkinson
    15.11.19 Phylogeographical studies of selected steppe plants in the Pannonian and Western Pontic region
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg