Uhl-Hädicke Isabella

Abbildung: 2129584.JPG
Dr. Isabella Uhl-Hädicke Senior Scientist
  • Hellbrunnerstraße 34
  • 5020 Salzburg
Tel:
-
Fax:
-
Isabella.Uhl@sbg.ac.at

Der Klimawandel stellt eine der größten Bedrohungen unserer Zeit dar. Um seinen negativen Konsequenzen erfolgreich entgegenzuwirken, ist es notwendig, Personen zu umweltfreundlichem Verhalten zu motivieren. In meiner Forschung gehe ich der Frage nach, wie erfolgreich freiwillige bzw. verpflichtende Strategien darin sind, Personen zum Ausüben eines ökologisch nachhaltigen Lebensstils zu bewegen und mit welchen möglichen Nebenwirkungen zu rechnen ist. Dafür untersuche ich die Reaktionen von Personen auf  bedrohliche Klimawandelinformationen in unterschiedlichen Kulturen. Ziel ist es zu identifizieren unter welchen Bedingungen sich die Personen für Klimawandelinformationen öffnen und unter welchen sie eher auf Widerstand gehen.

Climate change constitutes one of the biggest threats of our time. In order to minimize the negative consequences the adaption of a sustainable lifestyle is needed. My research focuses on different voluntary and mandatory strategies of promoting pro-environmental behavior and whether those are promising approaches or rather cause unintended side-effects. For that reason, I analyze peoples’ reaction to threatening climate change messages in different cultures. The aim of the research is to identify under which circumstances climate change information motivates and under what circumstances it hinders pro-environmental behavior.

  • ENGLISH English
  • News
    Insgesamt 50 Personen von unterschiedlichen renommierten chinesischen Institutionen, die sich mit den Menschenrechten auseinandersetzen und unter der Leitung von Herrn Prof. Kaminski, Chinaexperte aus Wien, und Herrn LU Guangjin, Generalsekretär der China Society for Human Rights Studies in Peking besuchten am 20. Juni die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Salzburg.
    Die Anmeldung zu den Kursen der ditact_women´s IT summer studies ist in vollem Gange. Noch bis 08. Juli läuft die erste Anmeldefrist, danach wird die Restplatzbörse geöffnet.
    Der Botanische Garten lädt ein zu einer kostenlosen Führung! Treffpunkt: Eingang zum Botanischen Garten. Dauer: ca. zwei Stunden. Die Führung findet bei jedem Wetter statt. Botanischer Garten, Hellbrunnerstrasse 34.
    Die 7. Salzburg Summer School findet vom 02. bis 03. September 2019 statt. Es wird ein umfassendes pädagogisches Sommerfortbildungsprogramm für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende aller Schulformen und Unterrichtsfächer angeboten. Anmeldungen sind möglich.
  • Veranstaltungen
  • 23.07.19 Salzburger Apotheker-Kräutergarten
  • Alumni Club
  • PRESSE
  • Uni-Shop
  • VERANSTALTUNGSRÄUME
  • STELLENMARKT
  • Facebook-Auftritt der Universität Salzburg Twitter-Auftritt der Universität Salzburg Instagram-Auftritt der Universität Salzburg Flickr-Auftritt der Universität Salzburg Vimeo-Auftritt der Universität Salzburg